Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
napalm

Dietrich beurlaubt

17 Beiträge in diesem Thema

LASK beurlaubt Klaus Dietrich

LASK Trainer Werner Gregoritsch hat Verteidiger Klaus Dietrich mit sofortiger Wirkung aus dem Kader gestrichen und beurlaubt. Dietrich, dessen Vertrag im Winter ausläuft, bestritt somit gegen DSV Leoben sein letztes Spiel im LASK Trikot.

Quelle:www.lask.at

Bin ich froh diesen Antikicker nicht mehr im Lask Dress zu sehen!! :winke::winke:

Kann diese Entscheidung nur begrüßen!

:winke::winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, hat dieses Jahr aber seine stärkeren Partien für den LASK gespielt... es gibt mMn schlechtere... aber abgehen wird er mir auch ned!

Leoben Auswärts war er zB SEHR STARK... aber was soll's, ciao Klausi :winke: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss wohl was gröberes gewesen sein :???:

Kann mir kaum vorstellen, dass er aufgrund der zuletzt gezeigten Leistungen gefeuert wurde. Sonst müsste man die halbe Mannschaft vor die Tür setzen.

Hoffentlich kommt damit nicht noch mehr Unruhe in die Mannschaft :nervoes: oder bewirkt es gar das Gegenteil :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nr. 2 -> Kann nur Miloti sein.

Warum ist jener Miloti in Linz eigentlich so abgesandelt? In Wörgl war er absoluter Leistungsträger Nummer Eins und Toptorschütze. Gibts einen Grund dafür, dass er sich beim LASK überhaupt nicht durchsetzen konnte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er ist einfach seit einem Jahr in am ärgsten Formtief,.... keine Ahnung, wieso. In DER Form hilft er uns nicht weiter. Also weg von der Gehaltsliste. PUNKT.

@Dietrich: Er ist wohl einer der "Profis", die nicht die Einstellung an den Tag legen, die Gregerl erwartet. Sei's jetzt Engagement im Training oder aber auch, Unzufriedenheit über interne Probleme in die Öffentlichkeit zu tragen (offene Gehälter ?)!

Es wird seine Gründe haben. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... es gibt mMn schlechtere...

Die gibt es!

Der Trainer muss wissen wie die Einstellung der Spieler insgesamt ist.(Charakter, Moral, Motivation, Disziplin).

So gesehen kann ich den neuen Kurs nur begrüßen.Es wurden einfach zu viele Spieler von der Straße geholt.Ablöse wollte man keine bezahlen.Drum griff man bei Spielern zu, die keinen Verein mehr bekamen und deshalb (scheinbar) bereit waren um sehr wenig Geld zu spielen.

Mit Nieten, gescheiterten Problemspielern und Talenten die verheizt werden, kann man aber keine Meisterschaft gewinnen.Fragt sich nur, ob Reichel das Geld locker machen kann und qualifizierte Spieler zu den guten Jungen geholt werden die uns endlich weiterbringen.

bearbeitet von MEISTER1965

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein erster Schuss vor den Bug!LASK beurlaubt Klaus Dietrich

Trainer Werner Gregoritsch soll in den nächsten Monaten eine neue, erfolgreichere Mannschaft zusammenstellen Von Günther Hansl Am Freitag (19) gastiert der LASK im oö. Derby bei der SV Ried, doch schon jetzt werden die Weichen für den für 2006 angepeilten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga gestellt. Die Aufgabenstellung für Trainer Werner Gregoritsch, der noch am Montagabend ein lan-ges Gespräch mit LASK-Boss Peter Michael Reichel führte, ist klar umrissen: Er soll eine Mannschaft zusammenstellen, mit der man im Frühjahr Spiele gewinnt und ab Sommer um den Aufstieg mitkämpfen kann. „Für den neunten Platz in der zweiten Liga brauche ich keinen Werner Gregoritsch als Trainer“, zeigt Reichel, wie ernst ihm die Angelegenheit ist. Beim ersten Schuss vor den Bug erwischte es Klaus Dietrich, der mit sofortiger Wirkung beurlaubt wurde. „Der stört mehr im Training als er bringt“, so Reichel. Weitere Spieler sollen in der Winterpause folgen, es sei denn, sie zeigen in den restlichen Spielen ihren absoluten Willen. „Ich habe lieber 18 gute Spieler wie 26, die nichts gewinnen“, zeigt sich Reichel gewillt, auch am Transfermarkt aktiv zu werden. „Wir werden den Kader bereinigen und drei, vier Spieler mit Qualität holen“, erklärt Gregoritsch. Vorrangig ist die Tormann-Frage. „Rainer Moosbauer ist ein Talent, aber nervlich dem Ganzen noch nicht gewachsen. Hier müssen wir sofort reagieren“, so Gregoritsch

Quelle: Volksblatt

Hört sich ja nicht schlecht an :super:

bearbeitet von MEISTER1965

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde das ganze ehrlich gesagt echt gut, und auch noch der richtige Zeitpunkt. Im Derby MUSS jeder Spieler mehr als 100 Prozent geben, wenn er nicht das gleiche erleben möchte wie Dietrich...

Kafkas soll laut Sportzeitung der nächste sein... Allerdings egal, da er Angebote aus der Türkei hat als Spieler oder Sportdirektor, die er annehmen möchte. So löst sich auch die Ausländerdiskussion. mMn sollte dann Dika-Dika und Kern gesetzt sein und Jörgensen mit Novakovic um den dritten Platz kämpfen.

Vor allem ein Satz

„Für den neunten Platz in der zweiten Liga brauche ich keinen Werner Gregoritsch als Trainer“

verwundert mich....Strebt unser ach so geliebter Präsident wirklich nach höheren Zielen???? ich glaubs trotzdem fast kaum... :eviltongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann werdet ihr ja die Spieler bekommen die bei uns im Winter rausfliegen! :x

Da Gregerl wir schaut eh mit einem Auge nach Mattersburg!

Da werden im Winter wahrscheinlich für euch interessante Spieler frei! :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein erster Schuss vor den Bug!LASK beurlaubt Klaus Dietrich

Trainer Werner Gregoritsch soll in den nächsten Monaten eine neue, erfolgreichere Mannschaft zusammenstellen Von Günther Hansl Am Freitag (19) gastiert der LASK im oö. Derby bei der SV Ried, doch schon jetzt werden die Weichen für den für 2006 angepeilten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga gestellt. Die Aufgabenstellung für Trainer Werner Gregoritsch, der noch am Montagabend ein lan-ges Gespräch mit LASK-Boss Peter Michael Reichel führte, ist klar umrissen: Er soll eine Mannschaft zusammenstellen, mit der man im Frühjahr Spiele gewinnt und ab Sommer um den Aufstieg mitkämpfen kann. „Für den neunten Platz in der zweiten Liga brauche ich keinen Werner Gregoritsch als Trainer“, zeigt Reichel, wie ernst ihm die Angelegenheit ist. Beim ersten Schuss vor den Bug erwischte es Klaus Dietrich, der mit sofortiger Wirkung beurlaubt wurde. „Der stört mehr im Training als er bringt“, so Reichel. Weitere Spieler sollen in der Winterpause folgen, es sei denn, sie zeigen in den restlichen Spielen ihren absoluten Willen. „Ich habe lieber 18 gute Spieler wie 26, die nichts gewinnen“, zeigt sich Reichel gewillt, auch am Transfermarkt aktiv zu werden. „Wir werden den Kader bereinigen und drei, vier Spieler mit Qualität holen“, erklärt Gregoritsch. Vorrangig ist die Tormann-Frage. „Rainer Moosbauer ist ein Talent, aber nervlich dem Ganzen noch nicht gewachsen. Hier müssen wir sofort reagieren“, so Gregoritsch

kann es in der derzeitigen situation des lask wirklich ein seriöses ziel sein, in der nächsten saison um den aufstieg mitspielen zu wollen? euren kommentaren nach zu schließen dürfte die mannschaft spielerisch ja noch ziemlich weit von der spitze entfernt sein... und auch ein in kürze offenbar ziemlich umgekrempeltes team braucht zeit, sich zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kann es in der derzeitigen situation des lask wirklich ein seriöses ziel sein, in der nächsten saison um den aufstieg mitspielen zu wollen? euren kommentaren nach zu schließen dürfte die mannschaft spielerisch ja noch ziemlich weit von der spitze entfernt sein... und auch ein in kürze offenbar ziemlich umgekrempeltes team braucht zeit, sich zu finden.

Darum wird diesmal auch schon im Winter damit begonnen. Ein halbes Jahr kann reichen, um die neuen Spieler in die Mannschaft zu integrieren, wenn das Trainerteam mit der Mannschaft in Ruhe arbeiten kann und vor allem des Thema Abstieg so bald wie möglich aus der Welt ist :yes: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jede saison dasselbe. man geht hoffnungsvoll rein und spätestens bei halbzeit wird einem klar dass es wieder gegen den abstieg geht.

und wieder und wieder und wieder kommen dann durchhalteparolen und die vertröstung auf die nächste saison.

aber irgendwie bin ich das schon gewöhnt.

vielleicht klappt es ja nächste saison dann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also i find das jetzt der richtige zeitpunkt ist mit dem aussortieren anzufangen!! dann ist genug zeit an einem kader zu basteln mit dem der aufstieg in angriff genommen werden kann. dazu noch eventuelle ergänzungen im sommer und es könnte passen.

hoff i halt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Na dann werdet ihr ja die Spieler bekommen die bei uns im Winter rausfliegen! :x

Da Gregerl schaut eh mit einem Auge nach Mattersburg!

Da werden im Winter wahrscheinlich für euch interessante Spieler frei! :yes:

Kannst du auch Namen nennen?

Es ist richtig, dass Gregerl mit einem Auge nach den Spielern schielt die er schon kennt.Nur bei Mattersburg aussortierte werden uns auch nicht weiterbringen :verbot:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.