void

SV Ried - Altach

15 Beiträge in diesem Thema

in der 1. HZ ging nicht viel. die kreativität fehlte, trotzdem war man klar überlegen und beherrschte die altacher. 2. HZ war dann (mit lasnik) wesentlich besser. hervorheben möchte ich allerdings andi schicker der ein paar zauberflanken in den strafraum brachte (unter anderm die vorlage zum 1:0). lasnik durfte dann (glaub der hat heut geburtstag) den 2. 11er verwerten und schliesslich sidibe einen schuss von brenner abfälschen. das beste heute war sicherlich das comeback von wiggerl drechsel. sofort nach seiner einwechslung nahm er das spiel in die hand und führte uns zu einigen 100%igen (er selbst traf die stange).

bemerkenswert war der tormann von altach - der hat einiges gehalten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, oida i kim grod vom stadion, saukoid mir san de zehan und de händ eigfrorn najo a echta riada kennt do nix!

zum spü wü i goa net vü sogn, mehr tore hätten foin kinna, de erste hoibzeit woar net guad, vo de riada, des verzögern beim elfer bringt do net vü wia ma heid gsegn hot, a sehr schlechte altacher moanschoft bis aufn krassnitzer hoit (der saugt wirkli verdaumt vü, bist du moped)

fazit: pflicht erfüllt , 3 Punkte GOGO nach kärnten

schen obend schmidl

bearbeitet von †Schmidl†

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. HZ spiel auf ein Tor. HP Berger musste nur einmal eigreifen. Viele gute Möglichkeiten. mMn ein Elferfoul an Kuljic der diesen Kopfball mit ziemliich großer Wahrscheinlichkeit versenkt hätte...

2.HZ Gleiches Spiel nur diesmal mit Toren... Unverständlich für mich die Auswechslung von Brenner. Gruber hat viel besser agiert als Brenner aber seis drum. Lasnik bringt frischen Wind ins Spiel und hamoniert mit Schicker sehr gut.

Und Sidi bist du es :wos?: So kennt man ihn in Ried nicht auch wenn er sein Tor in Steininger Manier :laugh: geschoßen hat. Tor is Tor. Wick Drechsel für seine lange Pause ein Super Comeback geschaft und mit etwas Glück sogar fast ein Tor erzielt.

Die Besten: Lasnik, Drechsel, Schicker und Mario Krassnitzer

De Ostschweitzer müssen sie bei eam bedanken dass NUR 3: 0 ausganga is!

Supportmäßig war 1,HZ null und 2 HZ ab den 2 Toren aber dann super.

Nach Meiner Theorie: Wenig Leute- Super Support, Viele Leute- mäßiger Support!

:support: Kärnten wir Kommen

bearbeitet von Ried West

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

noch in linz hatte ich gedacht, dass es heute ein fest vor vielen zuschauern wird. je näher ich dann ried kam, desto stärker wurden meine zweifel. ich hatte wirklich nicht damit gerechnet, dass ried so kalt und verschneit sein würde. das resultat: im ersten spiel als tabellenführer hatten wir die wenigsten zuschauer...

dementsprechend eingefroren waren zunächst die fans, jedenfalls war der support eher mäßig. umso schwungvoller begann unsere elf. wäre nach dem foul an kuljic berechtigterweise auf strafstoß entschieden worden, hätte das torfestival vielleicht früher starten können. so hat es auch kuljic selber beim elfer verabsäumt, damit in der ersten halbzeit zu beginnen. ich gebe zu: als wir ab der ca. 25. minute den schwung verloren, befürchtete ich schon das schlechteste.

mit lasnik kam aber wieder die wende. gegenüber dem lask-spiel war er wie ausgewechselt. die pause hat ihm offenbar gut getan. er kam für gruber, was gut war, weil der arme mann absolut nichts zusammengebracht hat. auch brenner war farblos, wodurch unser flankenspiel etwas litt. das wurde eben durch lasnik besser. folge waren auch drei tore, die uns den absolut verdienten sieg brachten. ohne krassnitzer hätte die niederlage wohl höher ausfallen können.

es freut mich für drechsel, dass er offenbar wieder voll da ist. so leid es mir für berchtold tut, aber mit wiggerl tut sich bei uns offensiv einfach mehr...

sehr gut, als tabellenführer ab nach kärnten. die werden motiviert sein gegen uns...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Match: war wiedermal Interresant in Ried!Für mich Überragender Mann war da Schicker sensationell was der gespielt hat,a jede Flanke hat der bracht und das sehr gut. :v:

Gratulation zum Sieg.Gegen Lask bin i wieder oben.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm.

Nur ein Gedanke - aber mit einem Sieg in Kärnten (ich hoff ich verschrei nix) könnten wir acht (!) Punkte Vorsprung auf den FCK herausholen und womöglich Peter Pacult hinausbefördern :winke:

Dafür spricht:

+ Parapatits und Strafner gesperrt

+ die heurige Rieder Auswärtsstärke

+ HP Berger anscheinend back for good (Leoben & Lustenau wären so anders verlaufen)

+ Wiggerl Drechsel in Topform gleich beim Comeback

+ Sidibe trifft drei Mal hintereinander

+ Lasnik scheint die Pause gut getan zu haben

Dagegen spricht:

- Ried hat das letzte Mal wahrscheinlich 1950 fünfmal hintereinander gewonnen

- der FCK lag uns daheim überhaupt nicht (abgesehen von Drechsels Verletzung)

- die längere Regenerationsphase für den FCK

- der umbedingte Siegeswille aus der Krise kommen zu wollen

- der FCK hat heuer noch nie zweimal hintereinander verloren

- Ried könnte überheblich agieren

bearbeitet von tmNh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

is eigentlich eh schon das meiste erwähnt.

abwehr stand sehr sicher (bis auf einen ausrutscher durch mberger)

sidibe hat seine aufstellung durchaus gerechtfertigt

sensationelles comeback von drechsel....die gerüchte (dass er scheinbar einiges abgenommen und schon wieder topfit ist) scheinen sich zu bewahrheiten. schaut schlecht aus für berchtold. drechsel ist endlich wieder mal ein MF-spieler der sich auch aus 25m draufhaun traut. wenn er in kärnten ähnlich gut spielt / schießt, wird der eher schwache markus probst seine liebe not mit drechsels schüssen haben

mehr fällt ma jetzt a nimma ein

bedanken möcht ich mich jetzt noch beim schiedsrichter, der bei den elfmetersituationen doch eher zu unseren gunsten entschieden hat (aber ich habs auch nicht so genau gesehen)

kurioses detail am rande: den altachern haben scheinbar unsere roten hosen so gut gefallen, dass sie damit gleich das ganze spiel absolvierten :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ried hat das letzte Mal wahrscheinlich 1950 fünfmal hintereinander gewonnen

In der Saison 1994/95 (also Aufstiegssaison) haben wir (sofern die Ergebnisse chronologisch geordnet sind im Heft) einmal 6 Siege und einmal 5 Siege in Serie eingefahren.

Aber diesmal brechen wir alle Vereinsrekorde und werden bis zur Winterpause eine Serie mit 8 Siegen in Serie hinlegen :smoke::v:

Zum Altach-Spiel.

Mannomannomann hatte ich ab der 30. Minute ein Scheißgefühl. Ich hab eigentlich völlig schwarz gesehen für dieses Match. So war ich mir auch sicher, dass Kuljic den Elfer vergeigen würde. Gottseidank war das heute neben dem prognostizierten Wechsel Lasnik - Gruber das einzige wo mir mein Gefühl das richtige sagte.

Die zweite Hälfte hat mir sehr gut gefallen. Sicher hatten wir dann teilweise leichtes Spiel gegen einen dezimierten Gegner, aber was Lasnik, Drechsel, Schicker und Co. heute auch technisch auf dem schwierigen Terrain gezeigt haben, war schon aller erste Sahne. Ich möchte auch Schicker herausheben, der war wirklich gut heute. Und mit Andi Lasnik kam auch viel mehr Spielwitz rein. Gruber und Brenner enttäuschen mich leider seit geraumer Zeit regelmäßig...

Kompliment auch an Wiggerl. Er hat zwar nicht allzu lange gespielt, aber irgendwie wars so, als wäre er nie weg gewesen. Zuckerpässe, Weitschüsse (mein Gott hätt ich dem ein Tor gegönnt, zwei mal wars ja hauchdünn...), Übersicht,...

Ah ja, noch einer kriegt hier ein Kompliment: Krassnitzer - Du Teifi! Der is im Endeffekt schuld, dass mein ursprünglicher 4:0 Tipp von Dienstag früh nicht ganz aufgegangen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hoert sich ja ganz fein an.

glaubt ihr ist drechsel fit genug um zumindest eine halbzeit in kaernten zu spielen?

hat lasnik endlich begriffen worums geht? wie hat sidibe bis auf sein erzieltes tor sonst so gespielt? bitte um aufklaerung :-)

lg,

penny

edit: nachdem ma an vorsprung/rueckstand ja eigentlich in verlustpunkten angeben sollte (wegen punkte/gespielte spiele ...) sind wir ja nur 5 punkte in front oder? :-)

bearbeitet von pennywise

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo mei, fein woars. was haben wir gelernt? genau, winter is fürn oarsch, den schnee braucht neamt, und s´bier schmeckt trotzdem genauso guat.

im gegensatz zu herrn stehplatz hatte ich zur halbzeit ein extrem gutes gefühl - ich war bombenfest davon überzeugt, dass wir dieses spiel noch sogar relativ hoch gewinnen würden. trotz numerischer überlegenheit ;)

gruber konnte einem gestern leid tun - der bursch hat gerackert und gekämpft, aufgegangen ist ihm leider nix.

dafür war das comeback vom wiggerl wirklich beeindruckend. unglaublich, was der in den knapp 20 minuten gezeigt hat. :eek:

warum war eigentlich kuljic zu spielbeginn so heiss? der gute mann is ja einige male ziemlich ausgezuckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wie hat sidibe bis auf sein erzieltes tor sonst so gespielt? bitte um aufklaerung :-)

den schwejk wirds nicht freuen, aber sidibe hat gut gespielt. in der ersten halbzeit hatte er seinen kopf dauernd dort, wo der ball war, kam aber halt nie so ganz in die richtige köpfelposition, weshalb er nicht der allergefährlichste war. technisch hat er doch einiges gezeigt. als sich einmal keine mitspieler anboten, hat er 4 gegenspieler aussteigen lassen müssen... :D

wie gesagt: gut gespielt. der etwas gefährlichere stürmer ist aber dennoch kuljic.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich das Spiel nicht persönlich gesehen habe und mir schon eure Beiträge durchgelesen habe, vermute ich, dass es ein Spiel war wie so viele in letzter Zeit. Wir haben anfangs eine gute Phase, in der wir kräftig Gas geben, gehen es aber danach wieder lockerer an - trotzdem reicht so eine Vorstellung immer wieder, um mit ein paar Toren Vorsprung zu gewinnen. Schön irgendwie :D!!!

Am meisten freue ich mich aber über die Meldung über das Comeback unseres "Mannschaftshirns". Wenn er wirklcih so gut drauf ist, wie mir vermittelt worden ist, werden wir auch in Kärnten bestehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wiggerl nach dem spiel:

Der Regisseur, der neun Runden wegen einem Einriss der Pastellasehnen-Führung verpasst hatte, feierte ab Minute 72 ein gelungenes Come-back, war aber selbstkritisch („Ein Tor hat gefehlt.“) und vorsichtig: „Mal schauen, wenn die Kraft wieder für 90 Minuten reicht.“

der ist heiss aufs spielen. man merkte direkt wie ihn die spieler nach seiner einwechslung suchten. endlich wieder ein zentraler mann der immer anspielbar ist :clap:

bearbeitet von void

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.