Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Schillerfoto.at

Ibertsberger im Nationalteam

16 Beiträge in diesem Thema

Heute wird Andreas Ibertsberger endlich als erster Salzburger seit langer Zeit ein Spiel in der österreichischen National-elf bestreiten. Ob er nun von Beginn an spielt (as ich sehr hoffe) oder eingewechselt wird - Reaktionen, Meinungen und Kommentare hier rein!

bearbeitet von Markus_SvS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier auch das Kommentar von der offiziellen HP:

Vereinsnews

[Übersicht | drucken] >>

Heute erfolgt "Ibis" Debüt im Nationalteam!! 13.10.04

ibi_nationalteam.jpg

Seine Fans warteten gegen Polen vergebens auf den Wechsel des jungen Seekirchners, zu stark waren seine "Kontrahenten" um den begehrten Platz in der Abwehr. Doch nachdem nun gegen Nordirland Joachim Standfest wegen eines Darmvirus ausfällt, erhält "Ibi" seine große Chance. Im Team-Training zeigt er durchwegs gute Leistungen und wenig Respekt vor seinen zum Teil schon sehr erfahrenen Teamkollegen. "Ich freu mich schon drauf", meinte der sympathische Salzburger zu seiner Situation und fügt hinzu: "Bin bereit für den bisherigen sportlichen Höhepunkt meines Lebens!"

Neben Standfest fallen mit Sicherheit Mario Haas (Oberschenkelmuskulatur) und Toni Ehmann (lädierter Ellbogen) aus. Aufhauser musste das gestrige Training bereits nach kurzer Zeit abbrechen. Kapitän Andi Ivanschitz wird spielen können.

Zurück zu Andi Ibertsberger: er ist Hans Krankls 31. Debütant und obendrein der zweite Ibertsberger, der für Österreich spielt. Der fünf Jahre ältere Robert verabschiedete sich vor drei Jahren aus dem Team. Im letzten Sommer musste er aufgrund der Folgen einer schweren Knieverletzung seine Karriere beenden.

Robert wird seinem Bruder heute via Handy alles Gute wünschen, spezielle Tips wird sich Andi von ihm allerdings keine holen. "Ibi" ist übrigens bereits zum vierten Mal im Teamkader, jedes Mal nur Ersatz. Dass er als solcher eigentlich auch jetzt wieder nur geplant war, wusste der Seekirchner. "Dass es jetzt anders kommt, freut mich sehr. Ich bin bereit für den bisherigen sporltichen Höhepunkt meines Lebens!"

Das bisherige Highlight dürfte für Andi wohl das Siegestor im UEFA-Cup auswärts gegen Udine im Vorjahr gewesen sein, bei dem er mit einem Prachtschuss Salzburgs 2:1-Triumph besiegelte.

Lieber Ibi, ganz Salzburg hält Dir ganz, ganz fest die Daumen!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

keine gravierenden fehler gemacht, sogar ein bisschen etwas fuer die offensive getan, das debut konnte sich sehen lassen! und gott sei dank kehrt er unverletzt vom team zurueck! :super:

im gegensatz zum mittelfeld und sturm haben wir in der abwehr ohnehin eine sehr duenne personaldecke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat wirklich ein sehr braves und gutes Spiel abgeliefert! Fehlerfrei würde ich allerdings nicht ganz sagen ... das 2. Gegentor könnte man ihm ein wenig ankreiden! Er hatte den Platz am 2. Pfosten und hat den Ball zwischen sich und dem Pfosten rein lassen ... sowas darf eigentlich nicht passieren, wenn man auf der Linie ist ... aber gut; kein Spieler ist perfekt und ich glaube, es gibt keinen Spieler, der gestern keinen Fehler gemacht hat ...

War alles in allem gesehen ein sehr gutes Spiel von ihm und ich kann mir nicht vorstellen, dass ihn der Hanse wieder aus dem Team raus nehem wird, nach dieser soliden Leistung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hat wirklich ein sehr braves und gutes Spiel abgeliefert! Fehlerfrei würde ich allerdings nicht ganz sagen ... das 2. Gegentor könnte man ihm ein wenig ankreiden! Er hatte den Platz am 2. Pfosten und hat den Ball zwischen sich und dem Pfosten rein lassen ... sowas darf eigentlich nicht passieren, wenn man auf der Linie ist ... aber gut; kein Spieler ist perfekt und ich glaube, es gibt keinen Spieler, der gestern keinen Fehler gemacht hat ...

War alles in allem gesehen ein sehr gutes Spiel von ihm und ich kann mir nicht vorstellen, dass ihn der Hanse wieder aus dem Team raus nehem wird, nach dieser soliden Leistung!

kann diesem beitrag nur zustimmen ... ich finde auch das er beim 2. treffer der nordiren ein wenig unglücklich ausgesehen hat ... ansonsten tadellos ... gekämpft und gelaufen ist er wie bei unserer austria ... also top!!! FORZA IBI ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, unglücklich mag er schon ausgesehen haben, aber schuld dran war er mMn nicht, denn ich denke jeder weis wie schnell der ball da daher kommt. :davinci:

um die sred überschrift zu zitieren:

ENDLICH!

ich glaube es war fürn ibi der absolut günstigste zeitpunkt! :yes: nicht zu früh und nicht zu spät, genau richtig! :bunt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.