Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
BertlSF95

Konkurs???

29 Beiträge in diesem Thema

Werde hier einige interessante Beiträge aus dem Admira-Forum posten:

Spiegeln nicht alle unbedingt meine Meining wieder! (nur damit dann mir keiner unterstellen kann, das denke alles ich)

Ich sag es nicht gerne aber ich glaube das die Admira wohl irgendwann in dieser Saison noch in Konkurs gehen wird. Angeblich warten die Spieler noch auf die Gehälter vom JULI!!!!!!!! Und jetzt kommen wahrscheinlich wieder die Ausreden: "Herold schuldet uns noch 500 oder 600.000 Euro. Blödsinn. Es ist zwar viel geld aber aus dieser Finanzmisere kommen wir wohl nicht mehr raus. Und ich denke ich bin nicht allein mit dieser Meinung wenn ich sage HWW: DANKESCHÖN. Letztes Jahr diese ominöse geschichte wegen der Lizenz(von wegen es fehlen ein paar papiere, da fehlte nämlich auch schon ein haufen geld) und dann gaukelt uns der .........(könnts euch jetzt a wort aussuchen) das er sich so eine Mannschaft die wir jetzt haben natürlich leisten kann. Nur wusste er ganz genau das er kein Geld hat um diese Top- mannschaft zu bezahlen. Ich finde die Vereinsführung macht sehr viele Fehler. Und warum wir einen Manager geholt haben der damals frisch aus der Manager-Schule(akademie, was weiß ich was das is)kam, und sich noch Nüsse audkennt, versteh ich auch nicht. Bernd Krauss denke ich mal, hat schon recht mit dem Interview was er kürzlich gegeben hat. Keiner im Verein fühlt sich für die ihm zugeteilten aufgaben verantwortlich, usw. Wer weiß was noch passiert. Ich fahre jedenfalls nach Innsbruck, wird nämlich vielleicht das letzte mal.

von StefanSF95

Fragts halt einmal die heuer abgegebenen Spieler wer aller sein Geld bekommen hat das ihm zusteht!? Und fragts einmal bei einigen der aktuellen Spieler, wer aller sein Geld bekommen hat!?

Ich mag diesen Verein an sich schon, aber die Politik der letzten Jahre lässt mir den Feitel im Hosensack aufspringen! Da wird ständig vom ach so tollen eigenen Nachwuchs und von Verjüngung gesprochen - schauts euch einmal den Kader an....

von Grüner

Ich weiss die Wahrheit (von einem Spieler)! Weil der is schon SO angfressen dass ihm wurscht is was er sagen darf und was nicht! Nur will ich hier nicht alles posten. Ich sage nur, die Kacke is ordentlich am dampfen...

von Grüner

Glaubst du, die admira oder besser gesagt der Vorstand kann diese Mannschaft bezahlen, wenn Spieler wie Bozgo, Olszar, Markovic noch immer auf gehälter warten?? Wach auf. Das Schönreden bringt nichts!!!

von StefanSF95

Er will's halt einfach nicht wahrhaben. Es wünscht sich zwar keiner, aber über kurz oder lang wird sich die Admira öfter als ihr lieb ist in den diversen Schlagzeilen finden! (Wegen finanzieller Probleme mein ich)

Mir genügt die Summe an Gehältern die die gegangenen Spieler noch (gerne) kriegen (würden). Die weiß ich zu 100% und da stellts mir die Grausbirn' auf!

von Grüner

Wir können ja trotzt allem wieder einmal nur warten und hoffen. Ich glaube auch dass die

finanziellen Probleme ärger sind als erwartet bzw.zugegeben. .(Warum geht Krauss wohl)  Konkurs wäre Wahnsinn vorallem nach der sportlichen Leistung der ersten Spiele.

Ich würde natürlich auch in der RLO kommen . Aber wie gesagt Konkurs ist das Worst Case Szenario!!!

von across

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Konkurs wäre nur die logische Folge der miesen Personalpolitik der letzten Jahre!

Hochleutner, Schretter, Plihal, Trupp und wie die ganzen alle heißen!

Und zum Abschluß noch einer, der natürlich auch ganz wichtig ist: Vittorio!

Der macht zwar nur kleinere Schäden für den Verein, aber deren viele! Und leider macht Kleinvieh auch Mist! Und dies nicht zu wenig!

Aber hoffen wir das Beste für UNSEREN Verein (und nicht deren Verein)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

absteigen wäre mir sowas von wurscht,aber konkurs ist bitter ich weiß das aus eigener erfahrung! besonders für den nachwuchs den auch wenn die bestehenden nachwuchstemas neue vereine finden die sie auffangen,den zukünftigen talenten fehlt eine gute nein eine sehr gute ausbildungsstätte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Konkurs wäre ein Albtraum! Für die Spieler (inklusive Nachwuchs) und natürlich auch für die Fans! Vor allem hätten wir dann nicht so ein Umfeld wie ihr dazumals, um wieder nach oben zu kommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würde der admira keine träne nachweinen. wenn der verein wirklich in konkurs geht, dann sind die verantwortlichen selber schuld. es kann nämlich nicht lange gut gehen, wenn man wasser predigt und wein trinkt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sorry, war ja nicht ernst gemeint!

Wobei Ich finde ohnehin, dass Klubs, die einen so geringen Zuschauerschnitt haben, nichts in der BL verloren haben...

Oh! Das höre ich ja jetzt zum ersten Mal! Zum 23465436354265436mal, es entscheidet immer und die Finanzen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich würde der admira keine träne nachweinen. wenn der verein wirklich in konkurs geht, dann sind die verantwortlichen selber schuld. es kann nämlich nicht lange gut gehen, wenn man wasser predigt und wein trinkt...

naja sollte es wirklich nur daran liegen das der ExSponsor nicht zahlt kann man den Leuten ja fast keinen Vorwurf machen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quelle: www.sportventil.at

Rettet die Titanic!

Wir werden dem Admira-Präsidenten Hans-Werner Weiss wahrscheinlich noch nachweinen. Weil's wieder einmal traurig ausschaut um die Admira, nicht allein, was den Abgang des Trainers Bernd Krauss betrifft, das ließe sich abfedern. Seit Wochen, so die Munkelpropaganda, befürchten jene Insider, die ihre Zelte in der Südstadt aufgeschlagen haben, die <wirtschaftliche Explosion> des Klubs, die Unbezahlbarkeit einiger Verbindlichkeiten. Der Präse stopft und stopft die eigene Marie, doch kaum ist ein Loch halbwegs zugeschüttet, öffnet sich ein neues.

Die offizielle Version, wieso Bernd Krauss von sich aus und für den Fan eigentlich <ohne Not> den Klub verlassen hat, kann er seiner Tante mütterlicherseits erzählen. Er habe <die Mannschaft nicht mehr erreicht>, was, wäre es tatsächlich nach nur vier Monaten zu einer derartigen Entfremdung gekommen, kein Ausweis für eine weitere Trainertätigkeit des ehemaligen Rapidlers wäre.

Wir befürchten allerdings, daß der Abgang des B.K. ursächlich mit der Finanzlage der Südstädter zu tun hat.

Langzeitsponsor Herold hatte die <Titanic> mehr oder weniger über Nacht verlassen und dabei (kolportierte) 600.000 Euro an vereinbarten Zuschüssen zurück behalten.

Wahrscheinlich wird's dem Präsidenten irgendwie gelingen, die fehlende Marie, um die Profitruppe, das komplette Trainerteam (vor allem im Nachwuchsbereich) und sonstige Mitarbeiter zu entlohnen, aufzustellen.

Die Admira ist Niederösterreichs einziger Bundesligaklub in der T-Mobile-Bundesliga, in der Red Zac krebst mit den Interwettern ein weiterer <Kandidat> für schwierige Zeiten herum. Und trotzdem <bewegt> sich Landeshauptmann Pröll keinen Zentimeter, lediglich die vereinbarten Zuschüsse (zirka eine Million, wohlgemerkt ATS) für den jeweils bestplatzierten NÖ-Klub fließen in die Kassa der Südstädter. Wir wollen hier auch nicht untersuchen, was die Vereinsführung einerseits und den LH in Wahrheit trennt, wir nehmen an, es handelt sich um die alte Geschichte, hier die Südstadt mit ihrer Friedhofs-Struktur, und dort das weitaus beliebtere St. Pölten, wo lediglich auf Reg-Basis gekickt wird.

Über den aktuellen Schuldenstand der Admira würden andere Klubs nur milde lächeln, vergleichweise zu den Topklubs, selbst den österreichischen, handelt es sich dabei um Verhältnisse wie Kleingarten und Plantage.

Daher hilft die Bundesliga immer wieder mit Vorschüssen, die TV-Gelder werden akontiert, ein Spielchen, das der Präse mit den Bundesligavorständen Westenthaler und Konrhoff mehrfach praktiziert hatte, und auch mußte.

Wir sehen das gestrige, angeregte, Gespräch des neuen Vorstandes Georg Pangl mit Hans-Werner Weiss nach der Bundesliga-Pressekonferenz im Lusthaus als Indiz, daß dem Sorgenkind geholfen werden kann.

(copyright sportventil)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würds sehr schade finden, da die Admira immer ein sehr fairer Verein war (vor allem, als es zwischen Ried und Bregenz um die Wurst ging, wer absteigt und die Admira trotzdem voll gespielt hat).

Obwohls für uns (Bregenz) natürlich gut wär, weil wir dann nicht absteigen müssten, wär ich traurig. Mir wär lieber, den Klassenerhalt auf sportliche Weise zu schaffen.

EDIT: Was wäre, wenn die Admira wegen des Finanzproblems schon jetzt die Spieler gehen lässt, und mit einer jungen österreichischen Nachwuchstruppe fertigspielt, und für die nächste Saison bereits für die RZ-Liga plant?

So könnte der Konkurs (falls es wirklich so schlecht steht) abgewendet werden, und verhindert werden, dass man (wie damals der FC Tirol) gleich mehrere Ligen nach unten stürzt.

bearbeitet von Anywish

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich würds sehr schade finden, da die Admira immer ein sehr fairer Verein war (vor allem, als es zwischen Ried und Bregenz um die Wurst ging, wer absteigt und die Admira trotzdem voll gespielt hat).

Obwohls für uns (Bregenz) natürlich gut wär, weil wir dann nicht absteigen müssten, wär ich traurig. Mir wär lieber, den Klassenerhalt auf sportliche Weise zu schaffen.

EDIT: Was wäre, wenn die Admira wegen des Finanzproblems schon jetzt die Spieler gehen lässt, und mit einer jungen österreichischen Nachwuchstruppe fertigspielt, und für die nächste Saison bereits für die RZ-Liga plant?

So könnte der Konkurs (falls es wirklich so schlecht steht) abgewendet werden, und verhindert werden, dass man (wie damals der FC Tirol) gleich mehrere Ligen nach unten stürzt.

auch wenn teure Spieler gehen sollten fehlen noch immer die 600.000 von Herold! die bringt uns so eine aktion auch nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das ist klar. Aber die Admira müsste ihren teuren Bundesliga-Spielern kein Gehalt mehr zahlen (würd vielleicht dann genau den Ausschlag zwischen Konkurs oder Nochamol-die-Kurve-kratzen geben) und die Admira hätt kommende Saison ein günstiges, junges und schon eingespieltes Team für die RZ-Liga.

Der freiwillige Schritt zurück könnte so (im Vergleich zu einem möglichen Konkurs) dann 3 oder 4 Schritte nach vorn sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.