Glieder

Fc Pasching - SW Bregenz 4:0

29 Beiträge in diesem Thema

Super Leistung der Paschinger! 4:0 der Paschinger, 2 Tore davon durch Marleb.

Die Torschützen:

1:0 Marleb (19.)

2:0 Bubenik (27.)

3:0 Pichlmann (78.)

4:0 Mayrleb (90.)

Gelbe - Rote Karten:

15.Min G.Verjans (Bregenz)

25.Min T.Höller (Bregenz)

40.Min R.Kirchler (Pasching)

44.Min R.Geiger (Bregenz)

67.Min M.Krautberger (Bregenz)

76.Min T.Pichlmann (Pasching)

Wechsel:

T.Pekala für S.Jakomin (38.Min, Bregenz)

M.Krautberger für T.Höller (42.Min, Bregenz)

D.Grabic für M.Dickhaut (46.Min, Bregenz)

P.Jezek für M.Horvath (54.Min, Pasching)

T.Pichlmann für E.Glieder (72.Min, Pasching)

Y.Sariyarfür für W.Bubenik (79.Min, Pasching)

Die Tabelle nach 9.Runden !

bearbeitet von Glieder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, komm gerade vom Trauner Fest!!!

Also Leistung war heute wirklich gut, aber die Bregenzer sind dzt. einfach schwach, stehen zurecht am Tabellenschlusslicht!!!

Schicki hat heute auch wieder super gefangen, Bule und Jezek spielten von Beginn an ned, keine Ahnung warum, aber Bubenik hat heute recht ordentlich gespielt und ein schönes Tor gemacht!!!

Auch Mayrleb mit seinen 2 Toren war heute top!!! Und ich finde Pichlmann hätte es sich verdient mal von Beginn an zu spielen, Siegtor gegen Rapid, heute ein schönes Tor!!!

Die Leistung vom Schiri war heute endlich mal ok!!

Glaub 5 Bregenzer Fans waren hier?!?

2 Negative Punkte gibt es aber: die Pfiffe ua. gegen Kirchler wegen einer missglückten Flanke müssen echt ned sein, das baut ihn sicher ned auf!!!

und der 2te Punkt. die ZUSCHAUER

2900??? Hallo wie is das möglich, gegen Rapid waren fast 4500 Pasching Fans mehr, wo sind die alle, nur wegen dieser unglücklichen Niederlagen gegen Wacker, die ja echt stark sind, siehe Sieg bei der Admira!!

Wetter war ja auch ideal!!!

Bin überzeugt dass wir in Bregenz auch gewinnen und dann kommt SBG, mit hoffentlich wieder mehr Zuschauer!!

Ciao

bearbeitet von DJ Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und der 2te Punkt. die ZUSCHAUER

2900??? Hallo wie is das möglich, gegen Rapid waren fast 4500 Pasching Fans mehr, wo sind die alle, nur wegen dieser unglücklichen Niederlagen gegen Wacker, die ja echt stark sind, siehe Sieg bei der Admira!!

Die 4500 kommen wegen Rapid und nicht wegen dem Superfund. :clever:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und der 2te Punkt. die ZUSCHAUER

2900??? Hallo wie is das möglich, gegen Rapid waren fast 4500 Pasching Fans mehr, wo sind die alle, nur wegen dieser unglücklichen Niederlagen gegen Wacker, die ja echt stark sind, siehe Sieg bei der Admira!!

Die 4500 kommen wegen Rapid und nicht wegen dem Superfund. :clever:

Jaja ihr seids sooo super :super: Ein so schwacher Gegner war glaub ich schon lange nicht mehr im Waldstadion :nein: Wie man mit so einem Spiel 4 Tore erzielen kann ist mir eigentlich ein Rätsel, naja es ist zu bald nach dem Spiel um es zu analysieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaja ihr seids sooo super :super:

naja aber du must zugeben das das schon SEHR nach gloryhunter stinkt....

ihr werdet nun einmal nie so viele echte fans haben wie zb der traditionsklub lask.

das ist wirklich nicht böse gemeint, es ist einfach so. der fc superfund ist halt einfach eine REINE kommerz truppe. :nope:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaja ihr seids sooo super :super:

naja aber du must zugeben das das schon SEHR nach gloryhunter stinkt....

ihr werdet nun einmal nie so viele echte fans haben wie zb der traditionsklub lask.

das ist wirklich nicht böse gemeint, es ist einfach so. der fc superfund ist halt einfach eine REINE kommerz truppe. :nope:

jeder 2. Thread endet so :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaja ihr seids sooo super :super:

naja aber du must zugeben das das schon SEHR nach gloryhunter stinkt....

ihr werdet nun einmal nie so viele echte fans haben wie zb der traditionsklub lask.

das ist wirklich nicht böse gemeint, es ist einfach so. der fc superfund ist halt einfach eine REINE kommerz truppe. :nope:

Danke für diese Neuigkeit, jetzt können wir wieder über 10 Seiten herumdiskutieren. Wenn du daran Interesse hast, dann fordere ich dich auf die Suchfunktion zu verwenden und dir den Müll dort durch zulesen. Ich bin es einfach leid mich ständig wiederholen zu müssen. Es ist ein Aufwärtstrend bei uns den Leute wie du nicht sehen wollen. Stört mich aber nicht, da mir solche Beiträge schon längst am Arsch vorbeigehen :ratlos:

So und jetzt sollte man wieder über das Spiel reden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wieso hat Tomi Flögel nicht gespielt?

Ist er verletzt oder ist er zur Zeit außer Form bzw. "Opfer" der letzten eher schlechten LEistungen von Pasching?

ich würde eher sagen Opfer der seit langem schon schlechten leistungen von thomas Flögel ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Spiel war ok! Der Sieg war auf jeden Fall verdient, jedoch ganz rund läuft es noch nicht! Es wartet noch eine Menge Arbeit auf Zellhofer! Herrausragender Spieler für mich war wiedermal Joker Pichlmann! Er sticht einfach immer :super: Ansonsten hat mir auch die Leistung von Mayrleb sehr gut gefallen!

An diejenigen, die über die knapp 3.000 Zuschauer gestern raunzen, will ich mich auch mal kurz wenden! Erstens haben sich unsere Zuschauerzahlen heuer vermehrt im Vergleichh zum Vorjahr! (z.B. 6.900 gegen die Austria, 5.400 gegen Sturm, 8.000 gegen Rapid,...)! Zweitens ist Bregenz nicht gerade ein attraktiver Gegner und drittens haben aufgrund einer administrativen Meisterleistung die Amateure ihr Meisterschafsspiel zur selben Zeit ausgetragen wie die Profis! Im übrigen habe ich diese Diskusion auch satt, wollte es nur noch mal loswerden! Noch was, alle die immer über andere Vereine sudern und ständig am nörgeln sind, sollten lieber mal vor ihrer eigenen Türe kehren!

bearbeitet von Fry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier der der Bericht von der Pasching Homepage!

Der FC Superfund feierte im fünften Heimspiel der Saison den vierten Sieg. SW Bregenz wurde im Waldstadion klar mit 4:0 besiegt. Die beiden Treffer vor der Pause erzielten Christian Mayrleb und Wolfgang Bubenik. Thomas Pichlmann und noch mal Christian Mayrleb sorgten in der zweiten Halbzeit für den Endstand. Durch diesen vollen Erfolg machte der FC Superfund in der Tabelle einen wichtigen Schritt nach vorne. Die Paschinger liegen damit nach dem ersten Meisterschaftsviertel am fünften Platz.

Starke erste Hälfte

Im Gegensatz zur letzten Begegnung gegen den FC Wacker Tirol stellte Georg Zellhofer die Abwehr wieder auf eine Viererkette um. Erstmals in dieser Saison vertraute er im Mittelfeld von Beginn an auf Wolfgang Bubenik. Im Sturm stand wieder das Duo Edi Glieder und Christian Mayrleb in der Anfangsformation.

Knapp 3.000 Zuseher sahen in der ersten Viertelstunde ein ausgeglichenes Spiel. In der achten Minute prüfte Michael Horvath den Bregenzer Torhüter mit einem Freistoß. Christian Mayrleb erzielte in der 19. Minute die 1:0 Führung für den FC Superfund. Nach einer Flanke von Roland Kirchler köpfelte Edi Glieder den Ball an die Stange, den Abpraller drückte Christian Mayrleb ebenfalls mit dem Kopf ins Tor.

Nach dem Führungstor beherrschte der FC Superfund den Gegner. Christian Mayrleb und Tomasz Wisio vergaben gute Chancen auf das 2:0. In der 27. Minute konnten die Fans im Waldstadion über einen weiteren Treffer jubeln. Michael Horvath spielte nach einem Einwurf den Ball zu Wolfgang Bubenik, der aus ungefähr 16 Metern trocken verwertete. Die Bregenzer wurden in der ersten Hälfte nur einmal wirklich gefährlich; in der 35. Minute scheiterte Gunther Verjans aber an Pepi Schicklgruber.

Zwei Tore nach der Pause

Regi van Acker war mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden. Obwohl die Bregenzer früh drei Wechsel vornahmen, änderte sich am Spielverlauf auch in der zweiten Hälfte nichts. Der FC Superfund kontrollierte das Spiel und kam auch zu den besseren Tormöglichkeiten. In der 59. Minute scheiterte Carlos Chaile mit einem gut angetragenen Kopfball nur knapp.

Die beste Chance der Vorarlberger wurde von Pepi Schicklgruber entschärft. In der 75. Minute parierte der Paschinger Torhüter einen Kopfball von Günther Schepens. Kurz nach seiner Einwechslung sorgte Thomas Pichlmann für die Entscheidung in diesem Spiel. Nach einem Pass von Christian Mayrleb überspielte Thomas Pichlmann den Torhüter und rollte den Ball zum 3:0 ins Tor.

In der 81. Minute hatte Christian Mayrleb bei einem Stangenschuss Pech. In der Nachspielzeit konnte er aber über seinen zweiten Treffer jubeln. Thomas Pichlmann wurde in der 93. Minute von Patrick Pircher im Strafraum gefoult. Den Elfmeter verwertete Christian Mayrleb sicher zum 4:0 Endstand. Der FC Superfund rückte mit diesem Sieg auf den fünften Platz in der Meisterschaft vor. Nächste Woche steigt in Bregenz das Retourmatch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.