gotty

Infos aus erster Hand

25 Beiträge in diesem Thema

weil es vielleicht von größerem allgemeininteresse ist, hab ich einen eigenen thread aufgemacht... nach dem spiel gegen die bayern haben der taffspeed, der stehplatz, der supporter_nord, der elend und ich den vogl relativ ausführlich interviewt... ich versuche mal wiederzugeben, was die entscheidenden punkte waren, die hier auch veröffentlich werden dürfen! ;)

  • hartter wäre vom sportlichen standpunkt her nicht hergegeben worden. aus dem duo lessnigg - hartter musste allerdings einer aufgrund zu hohen alters gehen. und da lessnigg noch einen vertrag besaß, auf hartter hingegen nur eine option bestand, wurde auf lessnigg entschieden
  • es wurden bis jetzt 250 vip-abos verkauft und 800 steh- und sitzplatzabos
  • die sache mit dem netz hinterm tor war wirklich sehr gefährlich. aber vogl hat mit der bh einen deal ausgedealt: es kommt mal kein netz, dafür stellt die svr 3 zusätzliche security-leute ab... insbesondere die gegend um die chaostruppe wird stärker im auge behalten. vogl kann sich durchaus vorstellen, dass bei gefährlichen typen hart durchgegriffen und auch ein stadionverbot ausgesprochen wird.
  • vogl hat uns ans herz gelegt, einen fanclub zu gründen... es gibt nämlich ein budget, das von der svr zur verfügung gestellt wird, mit dem die fanclubs unterstützt werden: für auswärtsfahrten und choreos. da die svr letzte saison aufgrund verschiedener vorkommnisse viel strafe zahlen musste, werden diese strafbeträge nun vom fanclub-budget abgezogen. das soll anreiz sein, sich gesittet zu benehmen (betrifft wohl ausschließlich die supras).
  • die kooperation mit stronach besteht aus 2 komponenten: sponsortätigkeit und spielerkooperation. sprich: stronach ist sponsor und stellt uns auch die jungen fsa-ler zur verfügung. um konkrete beträge haben wir nicht gefragt, er hätte sie uns wohl eh nicht gesagt. wie ich das verstanden habe, kann stronach nach bedarf ried-spieler zur austria abziehen (alle, nicht nur die jungen). aber vielleicht kann diesen punkt jemand ergänzen, der sich noch genauer erinnern kan, was der vogl zu dem thema gesagt hat.
  • für den falle des aufstiegst in die bundesliga könnte die kooperation gekündigt werden, um kritischen stimmen bezüglich doppelter stronach-sponsorbeteiligung vorzukommen. das budget wäre trotzdem gesichert.
  • man hat es zwar eh schon ungefähr gewusst, aber das stadion ist tatsächlich zu 100 % in eigentum der svr. das ist in österreichs profiligen ziemlich einzigartig.
  • es gibt wirklich einen hochhauserschen 2-jahresplan (wirklich 2, nicht 3). das heißt: sollte der aufstieg heuer gelingen, wäre es sehr schön, aber aufgebaut wird für nächstes jahr. vogl ist sich der favoritenstellung in dieser saison aber vollkommen bewusst und weiß auch, dass die erwartungshaltung unter den fans sehr hoch ist.
  • life radio wurde deshalb partner, weil es eigentlich mit radio oberösterreich schon einen mündlichen deal gab, letztere aber nach dem atv+/premiere-zuschlag aus trotz den vertrag als hinfällig ansahen. dadurch kam es zur kooperation life radio und svr.
  • nach den spielen gibt es im stadiondorf zuerst noch die interviews zu sehen und dann die premiere-konferenzschaltung. möglicherweise wird dafür das stadiondorf noch überdacht, so dass man auch bei schlechtwetter und in der etwas kälteren jahreszeit noch sitzen kann. außerdem wurde und wird auch die qualität der projektion verbessert.

mehr fällt mir gerade nicht ein. ich bitte die anderen anwesenden um ergänzung bzw. ausbesserung dieser punkte! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

beim bierstandl woa i a... und dann bin i zum vogl ganga... da durscht geht vor...

des mit de spieler, de da stronach abwerben oder abziehen kann hob i so verstanden, dass dadurch mit sicherheit a ablöse für den spieler bezahlt wird. de sicherheit hat man anderswo oft nicht. und dass spieler eine mannschaft verlassen, kann überall und immer passieren.

auch die kooperation stronach - ried ist auf 2 jahre ausgelegt, nicht auf 3 oder auf 5. geldbeträge wurden keine genannt.

nach der premiere-konferenzschaltung gibt es auch noch die redzac-sendung auf ATV+ im stadiondorf zu betrachten.

in der bundesliga bräuchte ried 5.500 sitzer hat aber nur 4.500 im stadion - bei einem etwaigen aufstieg würde man also schaun müssen, ob und wie man sich mit der bundesliga diesbezüglich arrangieren kann, weil die stehplatztribüne ja ausgenommen gut angenommen wird (und mmn eine mindestzahl an sitzern im nationalen fußball ohnehin ein witz ist).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
in der bundesliga bräuchte ried 5.500 sitzer hat aber nur 4.500 im stadion - bei einem etwaigen aufstieg würde man also schaun müssen, ob und wie man sich mit der bundesliga diesbezüglich arrangieren kann, weil die stehplatztribüne ja ausgenommen gut angenommen wird (und mmn eine mindestzahl an sitzern im nationalen fußball ohnehin ein witz ist).

ich bin für eine mindestzahl an stehplätzen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na, einfach im gästesektor sitzer einibaun und dann so unverschämt vü göd fia de karten verlangen wie auf da gugl in dem drecks-gästesektor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

i weiß zwar net, wie das bei kooperationen läuft, bezüglich transfers, aber normalerweise kann ein spieler nur in der transferzeit (endet glaub ich 31.7. im sommer und irgendwann im winter) wechseln. weil wenn er da ablöse auch noch bezahlt, dann ist das mmn ein richtiger transfer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war in der Tat ein sehr sehr interessantes Gespräch mit dem Herrn Präsidenten.

Auf folgendes möchte ich noch näher eingehen:

die kooperation mit stronach besteht aus 2 komponenten: sponsortätigkeit und spielerkooperation. sprich: stronach ist sponsor und stellt uns auch die jungen fsa-ler zur verfügung. um konkrete beträge haben wir nicht gefragt, er hätte sie uns wohl eh nicht gesagt. wie ich das verstanden habe, kann stronach nach bedarf ried-spieler zur austria abziehen (alle, nicht nur die jungen). aber vielleicht kann diesen punkt jemand ergänzen, der sich noch genauer erinnern kan, was der vogl zu dem thema gesagt hat.

Sollte ein Spieler in Ried wirklich herausstechen, so hat Austria Magna das Recht zu sagen, dieser Spieler wechselt zu uns. Sollte dieser Spieler bei Austria Magna zu einer gewissen Anzahl von Einsätzen kommen, so wird an Ried eine zusätzliche Ablösesumme überwiesen. Sollte sich dieser Spieler bei Austria Magna nicht durchsetzen, so kommt dieser zurück zur SVR.

Warum halte ich diese Abmachung, die eigentlich auf den ersten Blick ganz grauslig klingt, für genial ausgehandelt? Hier die Antwort. Man erinnere sich zB. an die Namen Mayrleb, Lesiak, Strafner, Brunmayr. All diese Spieler haben in Ried voll eingeschlagen. Was ist passiert, sie sind zu größeren Vereinen gewechselt, weil Ried aus finanziellen Nöten IMMER schon die besten Spieler verkaufen musste um über die Runden zu kommen. JETZT aber, haben wir die Einnahmen fix, egal ob ein Spieler einschlägt oder nicht. Es kann also sein, dass wir das Geld kassieren und gar kein Spieler weg muss, was ja eine neue Situation wäre.

Ich glaube Vogl hat da was Ordentliches ausgehandelt und ich hatte eigentlich während des ganzen Gesprächs immer das Gefühl, dass Vogl absolut weiß, was er tut und dass das Verhältnis Vogl-Stronach in der Tat ein sehr korrektes und freundschaftliches ist.

Es ist zum Wohle des Vereins und daher stehe ich auch über den Beschimpfungen, die auf uns niedergehen.

i weiß zwar net, wie das bei kooperationen läuft, bezüglich transfers, aber normalerweise kann ein spieler nur in der transferzeit (endet glaub ich 31.7. im sommer und irgendwann im winter) wechseln. weil wenn er da ablöse auch noch bezahlt, dann ist das mmn ein richtiger transfer.

Laut Vogl können Bammer und Hirsch jederzeit zurückgeholt werden, wenn sie gebraucht werden.

Vielleicht noch zu diesem Thema. HH hat sich ausdrücklich dafür ausgesprochen, dass Sulimani zu keinem Kooperationsverein gegeben wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja genau hagi, so woa des. i hobs a nimmer genau gwusst. und i muass dir recht geben. seit diesem gespräch steh i dem deal mit stronach nu positiver gegenüber.

natürlich war ich auch schockiert, wie ich zum ersten mal gehört hab, dass stronach jetzt seine finger in ried im spiel hat. aber meiner meinung nach hat sich ried nich verkauft, sondern vogl einen sehr vernünftigen deal abgeschlossen. man mag zu stronach stehen wie man will, und dass er bei der austria kurzfristig absolut nichts weiter gebracht hat, kann man ihm ebenso ankreiden. aber man muss ihm schon auch zugute halten, dass er der erste und einzige war, der gekommen ist und versucht hat im österreichischen fußball was zu bewegen. die akademie ist ein wichtiger schritt in die richtige richtung. ich will hier nicht als großer stronach-verehrer auftreten, der ich auch nicht bin...

aber mittlerweile stehe ich auch über der kritik die den riedern entgegengebracht wird... ried hat ein großartiges umfeld, ein eigenes stadion, viele fans in der region, zwei gesunde füße auf denen es steht, und eine konkurrenzfähige mannschaft, die ried dorthin bringen kann, wo es mit diesen professionellen faktoren (und das hat stronach eben auch erkannt) hingehört. in die oberste profiliga.

und da will ich wieder hin... wenn frank stronach uns dabei helfen kann und will, dann soll mir das recht sein.

P.S.: laut vogl hat stronach auch ganz ehrlich noch immer ein schlechtes gewissen weil die austria in der letzten runde so scheiße gegen bregenz gespielt hat :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ajo, nu wos vo dem gespräch mit vogl:

wir dürfen jetzt doch offiziell als magnahure beschimpft werden, weil lautn peda (net da axeman, da presidente!) magna ois sponsor fungiert (hob owa nu nirgends irgendwo des emblem gesehen. vielleicht wirbt er nur im VIP :p ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo, und a nu a ganz wichtige info vom cheffe persönlich:

- da kuljic dürft si net recht weh tan hobn...

- da cermenjak dürft in 2 - 3 wochen wieder fit sei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der inhalt des gesprächs gefällt mir weniger (v.a., dass jeglicher spieler abgezogen werden kann, ist schon ein ziemlich harter eingriff)

was mich aber dennoch positiv stimmt, ist ganz einfach die persönliche ebene zwischen stronach und vogl. wenn hier die chemie passt, dann ist es fast egal, was in den verträgen genau steht, dann wird ried nicht zu schaden kommen (im gegenteil).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

a, des wird hoffentlich scho net so heiß gegessen, wie es gekocht wird... und des mit der persönlichen chemie zwischen de presidentes, des dürft wirklich a großer pluspunkt in dem ganzen sein... es woa oiso ka feindlicher übernahmeversuch oder ähnliches sondern wirklich der beiderseitige wille zu einer sinnvollen kooperation...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

i hob überhaupt ka problem mit de bledn magnahure und veillchen-filiale redereien. i fandats vü schlimma waun ma oblega vu rapid wan oda unta da fuchtel vum präsidenten mit de lustigen krawattn standatn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich fühle mich durch die Kooperation keineswegs "verpflichtet" mit Austria Magna zu sympathisieren. Schließlich wäre dies jener Verein, der dann unsere besten Spieler bekommt. Außerdem sympathisier ich ja auch nicht mit dem LASK nur weil die OÖN auch dort sponsorn. Mein Zusammengehörigkeitsgefühl hält sich daher in Grenzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich persönlich fühle mich durch die Kooperation keineswegs "verpflichtet" mit Austria Magna zu sympathisieren.

genau so seh ich die sache auch! ich werde weiterhin die austria nicht leiden können :p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.