Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Djet

Die U21-EM in Deutschland

81 Beiträge in diesem Thema

u21logo.gif

Gruppe A

27/5 - Serbien / Montenegro - Kroatien (Oberhausen)

27/5 - Italien - Weißrussland (Bochum)

29/5 - Weißrussland - Kroatien (Oberhausen)

29/5 - Italien - Serbien / Montenegro (Bochum)

1/6 - Italien - Kroatien (Bochum)

1/6 - Weißrussland - Serbien / Montenegro (Oberhausen)

Gruppe B

28/5 - Deutschland - Schweiz (Mainz)

28/5 - Schweden - Portugal (Mannheim)

30/5 - Deuschland - Schweden (Mainz)

30/5 - Schweiz - Portugal (Mannheim)

2/6 - Deutschland - Portugal (Mainz)

2/6 - Schweiz - Schweden (Mannheim)

Ich halte Italien für den Topfavoriten auf den Titel, mit Gilardino, Brighi, De Rossi... hat man einige Topleute im Kader.

Hier das Aufgebot der Azzurrini:

Agliardi (Brescia), Amelia (Parma), Zotti (Roma); Barzagli (Chievo), Bonera (Parma), Bovo (Lecce), Gamberini (Bologna), Moretti (Bologna), Potenza (Parma), Zaccardo (Bologna); Brighi (Brescia), De Rossi (Roma), Donadel (Parma), Aquilani (Triestina), Mesto (Reggina), Palombo (Sampdoria), Pinzi (Udinese), Rosina (Parma); Caracciolo (Brescia), D'Agostino (Roma), Del Nero (Brescia), Floro Flores (Samp), Gilardino (Parma), Sculli (Chievo)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin gespannt wie die Schweiz abschneiden wird. Durch die Berufung von Streller und Gygax in die A-Nationalmannschaft wurde das Team etwas geschwächt (vorallem in der Offensive) es bleiben aber dennoch grosse Talente übrig und auch Spieler die bereits u17 Europameister wurden!

Die Schweiz hat zudem den amtierenden U21 Europameister tschechien rausgeworfen!

hier interessante spieler des u21 em kaders der schweiz:

http://www.juventus1897.it/forum/avatar/ac...bchiumiento.gif

Davide Chiumiento (19; Juventus)

spielte schon einige einsätze in der 1. mannschaft von juventus ua. auch in der champions league. er ist doppelbürger (schweizer/italiener). trap hat schon reges interesse an ihm gezeigt, es könne also sein dass er in zukunft für italien und nicht für die schweiz spielen wird. bei juve wird er gar schon als nachfolger von del piero gehandelt.

1999844792_1999999238_JohanVonlanthen.jpg

Johan Vonlanten (18; PSV Eindhoven)

hatte diese saison schon 19 einsätze beim PSV und erzielte dabei 3 tore. seine mutter ist kolumbianerin. ich mag ihn nicht besonders da er sehr arrogant wirkt...sein talent ist aber unbestritten

senderos.jpg

Philipp Senderos (19; Arsenal)

als er den u17 EM titel holte waren manU, real, arsenal, liverpool und bayern hinter ihm her. er wechselte von servette genf zu arsenal. wie es um seine einsätze bei arsenal steht weiss ich nicht, so wie ich mich informiert habe hatte er aber schon einsätze. als 19jähriger schweizer bei arsenal aber wohl noch nicht sehr viele.....

http://www.fcsg.ch/uplimage/spieler/barnetta_sw.jpf

Tranquillo Barnetta (19; FC St. Gallen /Leverkusen)

ebenfalls U17 Europameister, wechselt auf die nächste saison zu bayer leverkusen. flügelspieler der offensiv sehr stark ist, .....vorallem die 2 volley-tore waren sehenswert!

ein spieler den ich sehr gerne beim fc basel sehen würde.

er ist auf den tag genau ein jahr jünger als ich :D

bearbeitet von Genki7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier sind die Kader der 8 Teilnehmer der U21-EM 2004 :winke:

Gruppe A:

Italien _Italien_

Tor:

Federico Agliardi (Brescia Calcio)

Marco Amelia (Parma AC)

Carlo Zotti (AS Roma)

Verteidigung:

Andrea Barzagli (AC Chievo Verona)

Daniele Bonera (Parma AC)

Alessandro Gamberini (Bologna FC)

Cesare Bovo (US Lecce)

Emiliano Moretti (Bologna FC)

Alessandro Potenza (Parma AC)

Cristian Zaccardo (Bologna FC)

Mittelfeld:

Matteo Brighi (Brescia Calcio)

Simone Del Nero (Brescia Calcio)

Marco Donadel (Parma AC)

Fabio Gatti (AC Perugia)

Giandomenico Mesto (Reggina Calcio)

Angelo Palombo (UC Sampdoria)

Giampiero Pinzi (Udinese Calcio)

Alessandro Rosina (Parma AC)

Gaetano D'Agostino (AS Roma)

Daniele De Rossi (AS Roma)

Angriff:

Andrea Caracciolo (Brescia Calcio)

Antonio Floro Flores (UC Sampdoria)

Alberto Gilardino (Parma AC)

Giuseppe Sculli (AC Chievo Verona)

Serbien/Montenegro _Jugoslawien_

Tor:

Vladimir Disljenkovic (FK Crvena Zvezda)

Nikola Milojevic (FK Kula)

Vladimir Stojkovic (FK Zemun)

Verteidigung:

Marko Basa (OFK Beograd)

Djordje Jokic (OFK Beograd)

Nikola Mijailovic (Wisla Krakow)

Bojan Neziri (FC Metalurh Donetsk)

Bojan Miladinovic (FK Crvena Zvezda)

Milan Bisevac (FK Zeleznik)

Branislav Ivanovic (OFK Beograd)

Mittelfeld:

Milos Krasic (FK Vojvodina)

Goran Lovre (RSC Anderlecht)

Milos Maric (FK Zeta)

Igor Matic (OFK Beograd)

Dejan Milovanovic (FK Crvena Zvezda)

Branimir Petrovic (FK Zeta)

Dragan Stancic (OFK Beograd)

Simon Vukcevic (FK Partizan)

Bosko Jankovic (FK Crvena Zvezda)

Angriff:

Andrija Delibasic (RCD Mallorca)

Radomir Djalovic (NK Zagreb)

Danko Lazovic (Feyenoord)

Kroatien _Kroatien_

Tor:

Tomislav Vranjic (HNK Cibalia)

Tomislav Pelin (NK Dinamo Zagreb)

Marko Šarlija (NK Dinamo Zagreb)

Verteidigung:

Tomislav Mikulic (NK Osijek)

Dino Drpic (NK Dinamo Zagreb)

Mario Lucic (HNK Cibalia)

Vedran Ješe (NK Zagreb)

Igor Gal (Slaven Belupo)

Josip Milardovic (NK Osijek)

Mittelfeld:

Marijan Buljat (NK Osijek)

Mario Carevic (HNK Hajduk Split)

Darijo Srna (FC Shakhtar Donetsk)

Marko Babic (Bayer 04 Leverkusen)

Niko Kranjcar (NK Dinamo Zagreb)

Danijel Pranjic (NK Osijek)

Siniša Linic (NK Rijeka)

Dario Bodrušic (FK Inter Zaprešic)

Nikola Šafaric (NK Varteks)

Angriff:

Domagoj Abramovic (Široki Brijeg)

Dario Zahora (NK Dinamo Zagreb)

Goran Ljubojevic (NK Osijek)

Eduardo da Silva (NK Dinamo Zagreb)

Weissrussland _Weissrussland_

Tor:

Yuri Zhevnov (FC BATE Borisov)

Yuri Tsygalko (FC Dinamo Minsk)

Igor Logvinov (Zvezda-VA-BGU Minsk)

Verteidigung:

Valeri Tarasenko (FC BATE Borisov)

Dmitri Molosh (FC BATE Borisov)

Aleksei Baga (FC BATE Borisov)

Aleksei Pankovets (FC Gomel)

Roman Kirenkin (FC Naftan Novopolotsk)

Pavel Kirilchik (FC Kryvbas Kryvyi Rih)

Mittelfeld:

Denis Sashcheko (FC Torpedo Zhodino)

Aleksei Suchkov (FC Shinnik Yaroslavl)

Aleksandr Gleb (VfB Stuttgart)

Timofei Kalachev (FC Illichivets Mariupil)

Victor Sokol (FC Dinamo Minsk)

Igor Rozhkov (FC Dinamo Minsk)

Pavel Shmihera (FC BATE Borisov)

Oleg Shkabara (FC BATE Borisov)

Angriff:

Sergei Kornilenko (FC Dynamo Kyiv)

Vyacheslav Gleb (Hamburger SV)

Artyom Kontsevoi (FC Chernomorets Novorossiysk)

Maksim Tsygalko (FC Dinamo Minsk)

Pavel Beganski (FC BATE Borisov)

:support: Goleador's Einschätzung:

Gruppenfavorist ist ganz klar Italien, die Truppe von Coach Claudio Gentile. Der 2. Platz in dieser Gruppe ist offen – alle 3 anderen Nationen haben Spieler in ihren Reihen, denen eine große Zukunft bescheinigt wird. Von der Papierform her sollten sich zwar Serbien/Montenegro und Kroatien den 2. Platz untereinander aus-machen, doch wer einen so starken Nachwuchs wie die Niederlande in seiner EM-Qualifikationsgruppe hinter sich lässt wie Weißrussland kann auch bei einer EM bestehen !!! Achtung auf Aleks Hleb & Co…

Gruppe B:

Deutschland _Deutschland_

Tor:

Timo Ochs (VfL Osnabrück)

Michael Rensing (FC Bayern München)

Tim Wiese (1. FC Kaiserslautern)

Verteidigung:

Malik Fathi (Hertha BSC Berlin)

Maik Franz (VfL Wolfsburg)

Giuseppe Gemiti (FC Genua)

Andreas Görlitz (TSV München 1860)

Robert Huth (Chelsea FC)

Alexander Madlung (Hertha BSC Berlin)

Christoph Preuß (Eintracht Frankfurt)

Moritz Volz (Fulham FC)

Mittelfeld:

Mimoun Azaouagh (FSV Mainz 05)

Hanno Balitsc (Bayer 04 Leverkusen)

Markus Feulner (1. FC Köln)

Thomas Hitzlsperger (Aston Villa FC)

Sascha Riether (SC Freiburg)

Bastian Schweinsteiger (FC Bayern München)

Christian Tiffert (VfB Stuttgart)

Angriff:

Benjamin Auer (FSV Mainz 05)

Mike Hanke (FC Schalke 04)

David Odonkor (BV Borussia Dortmund)

Lukas Podolski (1. FC Köln)

Portugal _Portugal_

Tor:

Moreira (SL Benfica)

Bruno Vale (FC Porto)

Beto (Sporting Clube de Portugal)

Verteidigung:

Miguel Garcia (Sporting Clube de Portugal)

Mário Sérgio (Sporting Clube de Portugal)

Ricardo Costa (FC Porto)

Bruno Alves (Vitória SC)

João Paulo (UD Leiria)

Pedro Ribeiro (FC Porto)

Jorge Ribeiro (Varzim SC)

Mittelfeld:

Custódio (Sporting Clube de Portugal)

Bosingwa (FC Porto)

Raul Meireles (Boavista FC)

Carlos Martins (Sporting Clube de Portugal)

Bruno Aguiar (Alverca FC)

Hugo Viana (Newcastle United FC)

João Pereira (SL Benfica)

Angriff:

Carlitos (GD Estoril Praia)

Pedro Oliveira (Leixões SC)

Danny (CS Marítimo)

Lourenço (Sporting Clube de Portugal)

Hugo Almeida (UD Leiria)

Schweden _Schweden_

Tor:

John Alvbåge (Örebro SK)

Jonas Sandqvist (Landskrona BoIS)

Johan Wiland (IF Elfsborg)

Verteidigung:

Martin Andersson (IF Elfsborg)

Mikael Antonsson (IFK Göteborg)

Mikael Dorsin (RC Strasbourg)

Patrik Gerrbrand (Hammarby)

Christian Järdler (Helsingborgs IF)

Per Nilsson (AIK Solna)

Fredrik Stenman (Djurgårdens IF)

Mittelfeld:

Dusan Djuric (Halmstads BK)

Alexander Farnerud (RC Strasbourg)

Samuel Holmén (IF Elfsborg)

Tobias Hysén (Djurgårdens IF)

Stefan Ishizaki (Genoa 1893)

Andreas Johansson (Halmstads BK)

Jon Jönsson (Malmö FF)

Babis Stefanidis (Djurgårdens IF)

Angriff:

Johan Andersson (Landskrona BoIS)

Johan Elmander (NAC Breda)

Lars Nilsson (IF Elfsborg)

Markus Rosenberg (Halmstads BK)

Schweiz _Schweiz_

Tor:

Diego Benaglio (VfB Stuttgart)

Alain Portmann (FC Yverdon)

Marco Wölfli (BSC Young Boys)

Verteidigung:

Philipp Degen (FC Basel 1893)

Mario Eggimann (Karlsruhe SC)

Kim Jaggy (Grasshopper-Club)

Stephan Lichtsteiner (Grasshopper-Club)

Philippe Montandon (FC Wil 1900)

Alain Nef (FC Zürich)

Alain Rochat (BSC Young Boys)

Philippe Senderos (Arsenal FC)

Rijat Shala (Grasshopper-Club)

Mittelfeld:

Tranquillo Barnetta (FC St. Gallen)

Patrick Baumann (FC Thun)

Davide Calla (FC Wil 1900)

Davide Chiumiento (Juventus FC)

Pascal Cerrone (FC Thun)

Baykal Kulaksizoglu (FC Thun)

Fabrizio Zambrella (Servette FC)

Angriff:

Thierno Bah (Servette FC)

David Degen (FC Basel 1893)

Johan Vonlanthen (PSV Eindhoven)

:support: Goleador's Einschätzung:

Obwohl Deutschland durch den Heimvorteil und der Tatsache, daß sie eine klassische Turniermannschaft sind, in Insiderkrisen als erster Anwärter auf den Gruppensieg gilt, sehe ich in dieser Gruppe Portugal und meinen Geheimtipp für die EM, nämlich die Schweiz ebenfalls mit guten Chancen. Die Schweiz hat den Titelverteidiger Tschechien eliminiert und Portugal hat sich gegen die bekannt starken Franzosen durchgesetzt – wer 2 so starke U21-Nationen schlägt, darf mit Fug und Recht behaupten auch vor Deutschland keinen Respekt zu haben…, Schweden darf auch nicht unterschätzt werden, da die Skandinavier immer wieder für Überraschungen gut sind….eine sehr, sehr spannende Gruppe…

bearbeitet von goleador2000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

heute gespielt:

italien-weissrussland 1:2 :eek:

hut ab!

kroatien-serbien/montenegro 2:3

wird ziemlich spannend die gruppe...da kann noch alles passieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

_Italien_ Italien 1-2 Weißrussland _Weissrussland_

Gilardino 58.; Kirenkin 6., A.Hleb 44.

Serbien / Montenegro 3-2 Kroatien _Kroatien_

Lazovic 37., Lovre 47., Ivanovic 86.; Da Silva 50., Krancjar 68.

bearbeitet von Djet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab das Spiel gesehen. Die Kroaten haben besser gespielt und unverdient verloren :mad: Leider zählen nicht Chancen sondern Tore :(

Ich hoffe aber dass da noch was geht ...

bearbeitet von Marcelinho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

scheisse wie ich das hasse gegen deutschland zu verlieren. :-D

vorallem hätt ichs heute nicht gedacht, da die schweizer u21 wirklich sehr viel potenzial hat.

ich konnte leider erst kurz vor dem 2:0 das spiel schauen, danach war deutschland ziemlich stark noch mit einem pfosten schuss. nach der einwechslung des baslers david degen (fc basel ;) :-D ) war dann die schweiz doch ziemlich überlegen und in den letzten 15 minuten standen sie fast powerplay mässig um den deutschen strafraum. sehr gut gefallen hat mir in der kurzen zeit in welcher ich das spiel sehen konnte davide chiumiento von juventus. technisch eine wucht konnte oft nur noch durch fouls gestoppt werden. dass er sich auch nicht zu gut war im eil tempo nach hinten zu rennen und dort auszuhelfen hat mich sehr beeindruckt....aus ihm wird mal ein ganz grosser!

wie entstand das 1:0? wie spielten die teams in der 1. halbzeit? war der sieg verdient?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich denk im Grossen und Ganzen geht der Sieg in Ordnung, obwohl am Ende nur noch die Schweizer gespielt haben...

Sag mal Genki, bist Du Mittwoch beim Spiel?

ja am mittwoch bin ich im ausverkauften st.jakob park. ist erst mein 2. nati-spiel (letztes war gegen österreich). eigentlich interessiert mich die nationalmannschaft ja nicht so....ich als halber italiener fiebere da den azzurris mit. aber gegen deutschland hab ich gedacht werd ich mir das spiel live anschauen hab ja nur 10 minuten bis zum stadion.

war heute kurz im stadion, der deutschlandsektor wird recht gross wie ich gesehen habe....wurde bisschen abgetrennt mit netzen über sitzreihen.

stimmung wirds aber wohl nicht gross geben, gibts an schweizer nati spielen einfach nicht......denke die fans sind unterreinander zu verschieden schon alleine die 3 verschiedenen sprachen und dann der "hass" basel gegen rest der schweiz ist einfach allgegenwärtig.

und irgendwie passt das wort "schweiz" auch in keinen fanchor musst mal ausprobieren ist ganz komisch. ist einfach schweiz und nicht irgendwie deutsch-land oder i-talia oder ö-ster-reich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Chance ist zwar nicht gross, aber vielleicht kommen ich auch. Entscheidet sich morgen Nachmittag...

Die Chance für die Schweiz morgen zu gewinnen ist sehr gut. Traditionell verlieren wir oft das letzte Spiel vor einer EM/WM. Ausserdem will sich keiner von unseren Schwanzmädchen verletzten...das wird bestimmt ein Grottenkick, pass mal auf. Ich komme wenn dann nur zum Nationalhymne singen, dann geh ich zum Bierstand! :v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Chance ist zwar nicht gross, aber vielleicht kommen ich auch. Entscheidet sich morgen Nachmittag...

Die Chance für die Schweiz morgen zu gewinnen ist sehr gut. Traditionell verlieren wir oft das letzte Spiel vor einer EM/WM. Ausserdem will sich keiner von unseren Schwanzmädchen verletzten...das wird bestimmt ein Grottenkick, pass mal auf. Ich komme wenn dann nur zum Nationalhymne singen, dann geh ich zum Bierstand! :v:

also wenn du morgen nach basel kommst stehst in einem leeren stadion :D

das spiel ist am 2. juni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.