Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Ernst

hans meyer verhandelt mit dem fc kärnten

32 Beiträge in diesem Thema

ich habe das gerücht vernommen, dass der ehemalige mönchgladbach trainer hans meyer mit dem fc kärnten verhandelt! ich denke das wäre eine günstige lösung! hans meyer hat mit mönchgladbach den aufstieg in die erste deutsche bundesliga erreicht und im ersten jahr auch gute efolge erzielt. heuer ging es bergab und letzten samstag hat hr.meyer seinen rücktritt bekanntgegeben. negative schlagzeilen hat hans meyer in österreich gemacht, als er toni polster aussortiert hat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein alter Hut, Stoffel? :eek::ratlos:

Meyer wäre genauso der falsche Trainer für uns wie Abramczik. Kann sich dier Verein nicht besinnen und endlich (zum ersten Mal in dieser Saison) eine Aktion starten, die ein Erfolg wäre oder zumindest einer werden könnte. :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich verstehe das nicht ganz, ihr habt doch einen guten kader. eigentlich müsste der fc kärnten doch wesentlich besser platziert sein oder? also ich würde schon viel schuld beim trainer sehen, denn unter dem hochhauser, der zwar nicht sehr beliebt war, hat der fck doch bessere ergebnisse erzielt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke das wäre eine günstige lösung!

Das bezweifle ich!

Laut Kleiner Zeitung hat sich aber auch Ilja Petkovic, ehemaliger Teamchef der Jugoslawen, angeboten. Aber durch seine Anstellung würde uns wahrscheinlich eine noch größere Invasion von Kroaten, Jugoslawen und Bosnier drohen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Sachen Trainerfrage so ziemlich die aktuellsten Neuigkeiten, die es gibt:

1. Sollte der FCK in Salzburg nicht gewinnen, dann muss Abramczik seinen Hut nehmen. Dies hat heute Manager Hafner in der Pressekonferenz verlautbart.

2. Im Falle, dass es tatsächlich keine drei Punkte gibt, stehen uns zwei Möglichkeiten bevor:

a) eine "Kärntner Lösung" wird angestrebt - damit kann nur Hannes Haubitz gemeint sein. Ob mit ihm schon ein Gespräch geführt wurde, weiß ich allerdings nicht.

b) Heribert Weber (vor rund einem Jahr bei Saarbrücken entlassen) wird neuer Trainer. Letzterer dementierte heute zumindest nicht, als er befragt wurde, ob er Abramczik-Nachfolger werde. Wörtlich meinte er interessanterweise ziemlich genau so: "Ich denke so viel an den Klub, dass ich mir über den Trainerposten beim FCK keine Gedanken mache." Pikanterweise ist Weber morgen Live-Kommentator des Spiels auf Premiere!

Offenbar rechnet nicht einmal Hafner selbst mehr damit, dass morgen für den FCK ein Sieg drin ist. Jedenfalls klang er heute ganz so, als sei er schon auf einen neuen Betreuer eingestellt.

Meyer, Petkovic und Co. sind nach meinen Informationen kein Thema.

Quelle wird von mir keine bekannt gegeben (wer mich kennt, kann sie sich eh denken), man kann sich aber sicher sein, dass diese Informationen gut recherchiert sind!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das so stimmt, dann ist man als Fan richtig in einer Zwickmühle: soll man sich jetzt "wünschen", daß der FCK verliert, nur damit dieser inkompetente Abramczik fliegt?

Aber offensichtlich gehts wohl nicht anders...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hochhauser, Abramczik, möglicherweile bald Meyer, möglicherweise bald Weber -> ich sehe, unser Spruchband für morgen ist noch viel zu wenig radikal! :skull:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@stoffel: Natürlich sollte man sich das nie wirklich "wünschen", aber muß immer erst der schlimmste Fall eintreten, bevor sich etwas bewegt???? Sollte der FCK siegreich sein, dann bleibt der Abramczik weiter. Und das will man ja auch nicht...

@bhoyz: kann man's noch umschreiben? ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaubst Du, dass Weber besser als Abramczik ist?? Wenn ja, auf was begründet sich Deine Vermutung? Bisher war er auf dem Trainersektor nicht gerade erfolgreich.

Ich hatte mir ja von Anfang an einen anderen Nachfolger für Schachner gewünscht....und ich denke, dass mit diesem Mann einiges nicht passiert wäre, was leider passiert ist und uns jetzt in den Abgrund blicken lässt.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weiss nicht, welcher weber gemeint ist.

aber wenn es um unseren ehrenkapitaen geht, musst ma erst einen trainer zeigen, der in seinen ersten 3(?) saisonen als trainer bessere platzierungen erreichte...erfolgreich ist er schon, spektakulaer halt nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.