Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
hurivati

Hans Krankl setzt auf Heinz Arzberger

18 Beiträge in diesem Thema

Hans Krankl setzt auf Heinz Arzberger

22. April 2004

Salzburgs Goalie ist gegen Luxemburg erstmals im Teamkader und wird vom FC Tirol umworben

SALZBURG (SN-winkl/bi.).

Als Szabolcs Safar im Sommer die Salzburger verließ, glaubten auch die Experten nicht so richtig daran, dass Heinz Arzberger den eingebürgerten Ungarn ersetzen könne. Weit gefehlt. Arzberger entwickelte sich als "Einser" zu einem Topgoalie. Das blieb auch Hans Krankl nicht verborgen.

Der ÖFB-Teamchef wird daher den Salzburger für das freundschaftliche Länderspiel am 28. April in Innsbruck gegen Luxemburg in den Teamkader einberufen. Das ist sicher. Fraglich ist allerdings, ob Arzberger der Einladung Folge leisten kann. Denn den Kärntner plagen Rückenbeschwerden. Bereits beim 0:3 in Wien gegen Austria Wien musste er aus diesem Grund nach 45 Minuten Pascal Grünwald Platz machen. "Arzberger hat zwar gestern pausiert, aber ich gehe davon aus, dass er am Samstag gegen Pasching spielen und auch ins Team-Trainingscamp einrücken wird", sagte Peter Assion. Die endgültige Entscheidung will Salzburgs Sportchef aber erst am Freitag treffen. Unsicher ist auch, ob Heinz Arzberger in der nächsten Saison bei den Salzburgern zwischen den Pfosten stehen wird. Denn Gerüchten zufolge will Red-Zac-Leader FC Wacker Tirol den Tormann der Violetten, dessen Vertrag nach der laufenden Saison ausläuft, im Sommer verpflichten.

"Wir wollen Arzberger sicher halten, aber nur wenn er auch finanzierbar ist. Anderenfalls werden wir wohl auf Pascal Grünwald setzen müssen", sagte Salzburgs Klubchef Rudi Quehenberger.

Unsicher ist auch die Zukunft von Christoph Jank. Schaffen die Violetten den Klassenerhalt, wollen sie den starken und verlässlichen Verteidiger weiterverpflichten - aber natürlich nur, wenn er auch finanzierbar ist.

© SN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin sowieso dafür, auf Grünwald zu setzen sofern wir den H.P. Berger nicht kriegen. Nichts gegen Arzberger, aber wann wenn nicht jetzt sollte der Mut zum Umbau erfolgen.

Bei Jank würde ich sagen: Tschüss mit Ü

Er ist sicher kein Topverteidiger wie er angepriesen wird, eher ein durchschnittl. Innenverteidiger, zwar oft verlässlich aber er neigt auch hin und wieder zu Blackouts. Ausserdem gefällt mir seine Hudlerei nicht.

M. Berger wäre sicher die bessere Alternative.

Wobei ich aber fürchte, dass der Stroh-lümmel die hoffnungsvollsten Talente kauft und die Rieder Mannschaft spicken wird.

Scheiss Stronach :raunz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hans Krankl setzt auf Heinz Arzberger

22. April 2004

Salzburgs Goalie ist gegen Luxemburg erstmals im Teamkader und wird vom FC Tirol umworben

SALZBURG (SN-winkl/bi.).

Als Szabolcs Safar im Sommer die Salzburger verließ, glaubten auch die Experten nicht so richtig daran, dass Heinz Arzberger den eingebürgerten Ungarn ersetzen könne. Weit gefehlt. Arzberger entwickelte sich als "Einser" zu einem Topgoalie. Das blieb auch Hans Krankl nicht verborgen.

Der ÖFB-Teamchef wird daher den Salzburger für das freundschaftliche Länderspiel am 28. April in Innsbruck gegen Luxemburg in den Teamkader einberufen. Das ist sicher. Fraglich ist allerdings, ob Arzberger der Einladung Folge leisten kann. Denn den Kärntner plagen Rückenbeschwerden. Bereits beim 0:3 in Wien gegen Austria Wien musste er aus diesem Grund nach 45 Minuten Pascal Grünwald Platz machen. "Arzberger hat zwar gestern pausiert, aber ich gehe davon aus, dass er am Samstag gegen Pasching spielen und auch ins Team-Trainingscamp einrücken wird", sagte Peter Assion. Die endgültige Entscheidung will Salzburgs Sportchef aber erst am Freitag treffen. Unsicher ist auch, ob Heinz Arzberger in der nächsten Saison bei den Salzburgern zwischen den Pfosten stehen wird. Denn Gerüchten zufolge will Red-Zac-Leader FC Wacker Tirol den Tormann der Violetten, dessen Vertrag nach der laufenden Saison ausläuft, im Sommer verpflichten.

"Wir wollen Arzberger sicher halten, aber nur wenn er auch finanzierbar ist. Anderenfalls werden wir wohl auf Pascal Grünwald setzen müssen", sagte Salzburgs Klubchef Rudi Quehenberger.

Unsicher ist auch die Zukunft von Christoph Jank. Schaffen die Violetten den Klassenerhalt, wollen sie den starken und verlässlichen Verteidiger weiterverpflichten - aber natürlich nur, wenn er auch finanzierbar ist.

© SN.

ui...der schoko und der schranz...die werden sich wieder ärgern

der schoko hat den schranz die teamchance schön versaut

wieso hat der arzberger keine abstösse gegen die austria geschossen????verletzung???

bearbeitet von strizzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir wollen Arzberger sicher halten, aber nur wenn er auch finanzierbar ist. Anderenfalls werden wir wohl auf Pascal Grünwald setzen müssen", sagte Salzburgs Klubchef Rudi Quehenberger.

ts, Salzburg mit 8 mio. budget soll ihn nicht finanzieren können und Wacker mit 2,6 mio. schon? sicher nicht.

und der FC Tirol sind wir eben nicht, liebe SN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Im teamkader von krankl heute sind Mandl und Schranz. kein wort von arzberger auch nicht das er verletzt abgesagt hat oder so

wahrscheinlich hat ihm der schokoladen schachner mit irgendeiner verschwörung gedroht, im falle einer nichtberücksichtigung vom schranzilein.

aber wer weiß das schon so genau...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was macht einer wie Arzberger der fast jedes Spiel ein paar Tore bekommt im Team? da hat sichs Schranz objektiv gesehen schon mehr verdient und er ist auch um einiges jünger als Arzberger.

Leider muss man aber sagen das Österreich im Moment nur absolute Durchschnittstorleute hat, Mandl, Schranz, Arzberger, Payer und wie sie alle heißen, allesamt nix besonderes, wobei Mandl und Payer medial hochgepusht werden/wurden wie jeder junge Österreicher der grade gehen kann (Salmutter, Kienast und Co., keine Leistung aber hauptsache Jungstars...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was macht einer wie Arzberger der fast jedes Spiel ein paar Tore bekommt im Team? da hat sichs Schranz objektiv gesehen schon mehr verdient und er ist auch um einiges jünger als Arzberger.

Leider muss man aber sagen das Österreich im Moment nur absolute Durchschnittstorleute hat, Mandl, Schranz, Arzberger, Payer und wie sie alle heißen, allesamt nix besonderes, wobei Mandl und Payer medial hochgepusht werden/wurden wie jeder junge Österreicher der grade gehen kann (Salmutter, Kienast und Co., keine Leistung aber hauptsache Jungstars...)

sorry, aber was du da gerade von dir gegeben hast ist einfach nur müll. :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry, aber was du da gerade von dir gegeben hast ist einfach nur müll. :laugh:

schon relativ ja...

bitte wenn man salmutter bei der em gesehen hat, war das ned bloß gepushe...

gut mandl is wirklich total überschätzt!! aber payer, heinz, und schranz sind imo gute keeper! aber was bringt schon der beste keeper der welt, wenn die 10 anderen nix reißen??

oT: lt. teletext ist schranz als 2er goalie, arzi scheint gar ned auf... es könnte mir zwar nix egaler sein, aber warum schranz sooo viel besser is als da heinz möcht i a moi wissen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber warum schranz sooo viel besser is als da heinz möcht i a moi wissen...

Die nicht enden wollenden schachner'schen Gebetsmühlen scheinen Wirkung zu zeigen, nicht nur bei den Schiedsrichtern. :wos?:

Wobei mich das gerade bei Krankl's Sturheit doch überrascht. (hätte eher damit gerechnet, dass er nach Schachner's "Schranz ist der Beste blablabla..."-Gesülze den Schranz erst recht und aus Trotz nicht aufstellen wird ;))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die nicht enden wollenden schachner'schen Gebetsmühlen scheinen Wirkung zu zeigen, nicht nur bei den Schiedsrichtern.

ja aber das lächerlichste war schon, wie krankl gsogt hot, dass des (natüüürlich) überhaupt NIX mit die aussagen vom schoko zum doa hot :finger:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ja aber das lächerlichste war schon, wie krankl gsogt hot, dass des (natüüürlich) überhaupt NIX mit die aussagen vom schoko zum doa hot  :finger:

:laugh::laugh::laugh: Zwei erwachsene Menschen unter sich... 8P

Die zwei sind echt a Traum. Ich seh das so richtig vor mir, wie sie sich in ihren feuchten Träumen vermutlich gegenseitig häuten und in die Goschn hauen, um dann, wenn sie wieder vor der Kamera stehen, unter äußerster Beherrschung ihres bebenden Grolls die Pseudo-Seriösen außehängen lassen und Meldungen a la "na, ich habe da eh kein Problem damit" und "wir können ja über alles vernünftig reden" ablassen. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vermut almal das da heinzi wegN KREUZ NICHT SPIELT !! mMn ist einer der besseren Goalies in Ö. auch die sportwoche bestätigt das. und was kann eine Goalie dafür wenn seine Abwehr sch... baut (zb. Austria - Sallzburg, misslungener pass von ibertsberger und rushfeld ist alleine aufs tor gerannt !!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.