Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SCR-4-EvEr

[Spielerinfo] Ladi Maier

20 Beiträge in diesem Thema

Diese Spielerinfo ist © austriansoccerboard.com! Wenn sie euch gefällt kopiert sie bitte NICHT weiter, sondern verlinkt hierher. Danke! :)

Ladi Maier

maier_ladislav.jpg

PERSÖNLICHE DATEN

Name: Ladislav Maier

Geburtsdatum: 4. Jänner 1966

Alter: 37 Jahre

Größe: 1,86 cm

Gewicht: 95 kg

Nationalität: _Tschechien_

Position: Torwart

Länderspiele: 7 / 0 Tore

EHEMALIGE VEREINE

[*] CKD Blansko (1985-1988)

[*] Gera Drnovice (1988/1989)

[*] Zbrojovka (heute: Boby Brünn) (1989/1990 - verliehen von Gera Drnovice)

[*] Gera Drnovice (1990-1992)

[*] Slovan Liberec (1992-1998)

[*] Rapid (1998-2005)

KARRIERE

Begonnen hat alles 1985, wo der damals 19-jährige Ladislav Maier seinen ersten Vertrag beim tschechischen Klub CKD Blasko unterschrieb. Er war in seinen ersten beiden Saisonen jedoch nur auf der Bank zu finden.

Ab 1987 war Ladi bei CKD Blasko Stammkeeper. Ein Jahr später wechselte der spätere Tschechische Nationaltorhüter zu Gera Drnovice, wo er 4 Jahre (mit einer einjährigen Unterbrechung - 1989/1990 wurde er an Zbrojovka verliehen) spielte und immer Stammtorhüter war.

1992 begann Ladis Profikarriere. Er unterschrieb einen Vertrag beim tschechischen Erstligaklub Slovan Liberec wo er, genauso wie bei CKD Blasko immer die Nummer Eins war. In seinen 6 Jahren bei Liberec verpasste Ladi lediglich 2 Ligaspiele.

ppa00000107.jpg

Ab 1995 war Maier auch im tschechischen Team zu bewundern. Er bestritt 7 Länderspiele und war bei der EM 1996 in England, sowie bei der EM 2000 in Belgien/Niederlande dabei, kam jedoch zu keinem Einsatz.

1996 kam er nicht an Petr Kouba vorbei, 2000 stand Pavel Srnicek im Tor der Tschechen.

1998 wechselte Ladi nach Österreich, genauergesagt nach Wien zum SK Rapid. Der Rekordmeister, der nachdem Abgang von Michael Konsel ein Jahr zuvor mit Raimund Hedl einen relativ jungen Tormann hatte, fand in Ladislav Maier eine neue Nummer Eins.

Ladi spielte in seiner ersten Saison alle 36 Spiele, kassierte nur 25 (!) Tore und wurde mit Rapid Vizemeister. In der Saison 1999/2000 kam er zu 35 Einsätzen und wurde Dritter. Darüberhinaus erhielt Rapid dank des mittlerweile 33-jährigen, sowie im Vorjahr, die wenigsten Gegentore der Liga (29). Der Tscheche wurde schnell zum Liebling der Rapid-Fans.

In seiner dritten Saison spielte er 33 mal, drei Mal musste ihn Ersatzgoalie Raimund Hedl ersetzen. Ladi wurde mit Rapid hinter Sturm Zweiter, kassierte 36 Tore und wurde zum "Besten Torhüter der Saison" gewählt.

2001/2002 spielte Maier nur 14 Spiele. Im Spiel gegen den SV Salzburg knickte er um, nachdem er eine Flanke gefangen hat und musste zur Pause ausgewechselt werden. Für ihn kam der junge Ersatztormann Helge Payer, der den Rest der Saison die Nummer 1 bei Rapid war.

In der Saison 2002/2003 kamen beide Torhüter zu gleich vielen Einsätzen (18). Im Herbst hütete Ladi das Tor, im Frühjahr stand Helge Payer im Rapid-Tor. Und auch in der nächsten Saison war Payer Stammkeeper.

Ladi, der sich mittlerweile ein bisschen zum Co-Trainer gemausert hat, kam zwischen November 2001 und April 2003 zu keinem einzigen Einsatz in der Meisterschaft. Beim Länderspiel Slowakei-Österreich verletzte sich jedoch Helge Payer und so kam der Tscheche nach 1 1/2 Jahren wieder zu einem Einsatz. Am 4.April feierte er im Spiel gegen den GAK ein Comeback. Er spielte bis zum Saisonende fast jedes Spiel und konnte sich trotz langer Pause mit einigen Glanztaten auszeichnen. Im Spiel gegen die Admira in der 35. Runde verletzte sich Ladi Maier - für ihn musste Amateur-Torhüter Michael Harrauer einspringen.

In der laufenden Saison sollte Helge Payer wieder Stammtorhüter des SK Rapid sein - wäre da nicht..... die 3. Runde (Derby). Er verletzte sich erneut beim Aufwärmen und somit durfte der sympathische Tscheche noch einmal ins Rapid-Tor. Insgesamt kam er auf 6 Einsätze in denen er sozusagen einen zweiten Frühling erleben durfte. Er rettete Rapid nicht nur einmal den Sieg und war in einer prächtigen Form. In der 7. Runde - auswärts gegen Pasching - passierte ihm jedoch ein schrecklicher Fehler. Den eigentlich harmlosen Kopfball von Pasching-Stürmer Thomas Pichlmann beförderte Maier unglücklich ins eigene Tor.

Da Payer's Verletzung noch lange nicht geheilt war verpflichtete Rapid kurz vor Transferschluß Jürgen Macho von Chelsea. Er wurde gleich im nächsten Spiel eingesetzt und verdrängte den mittlerweile 39-Jährigen auf die Bank/Tribüne - Ladi war nach Payer's Genesung nur 3. Tormann. In der Winterpause verließ Macho Rapid wieder und seitdem ist Ladislav Maier wieder zweiter Tormann hinter Nationaltorhüter Helge Payer. Der Tscheche beendet mit dieser Saison seine aktive Karriere und wird Rapid hoffentlich noch als Nachwuchs/Tormann/? - Trainer erhalten bleiben!

:support: Es gibt nur einen Ladi Maier

thumb59.jpg

thumb55.jpg:D

thumb102.jpg

thumb103.jpg

Hoffe informiert zu haben! :)

post-8-1115245821.jpg

bearbeitet von SCR-4-EvEr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aus aktuellem (?) Anlass, hab ich das ganze mal aktualisiert!

Hoffe, dass uns Ladi nach seiner aktiven Karriere noch irgendwie erhalten bleibt, ein sympathischer Kerl! :super:

gibt es fotos vom jungen ladi?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:clap::clap::clap: Es giebt nur einen LADI MAIER :clap::clap::clap:

*bluntznfettbin*

ahhh da gibts noch wem :D

Prost mein grüner Freund :stoesschen:

on topic:

Ladi is einfach nur ein sau-sympathischer Kerl... hatte schon mehrmals das Vergnügen kurz mit Ihm zu plaudern.

Abgesehen davon ist er einer der besten Goalies die Rapid je hatte :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ladi ist ein Klassiker. :clap:

Ich hoffe auch dass er Rapid in irgendeiner Funktion erhalten bleibt. Irgendow habe ich gelesen dass er nach Saisonende nach Tschechien zurückgeht (weiß leider die Quelle nimmer).

Er wäre doch auch als Scout gut einsetzbar. Er hat ja schon bei einigen Transfers unterstützend mitgewirkt(Kincl, Dosek, Vala...).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.