Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
Sign in to follow this  
Powerstation

Brauchen wir schon wieder einen neuen Trainer?

30 posts in this topic

Recommended Posts

JA wir brauchen einen neuen Trainer, und zwar dringender denn je! Kraft führt uns mit Rekordtempo in den Abstieg! Siehe Sportklub, seitdem er weg ist haben die Wiener die Abstiegsplätze wieder verlassen. Also rasch handeln - Trainerwechsel JETZT! KRAFT RAUS!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte reds euch ned immer auf den Trainer raus. der beste Trainer kann nix machen wenn die Mannschaft und das Umfeld fürn Oasch sand.

Daher gehört eigentlich von Grund auf zusammengeräumt.

Edited by wetneck

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte reds euch ned immer auf den Trainer raus. der beste Trainer kann nix machen wenn die Mannschaft und das Umfeld fürn Oasch sand.

Daher gehört eigentlich von Grund auf zusammengeräumt.

Dann hauma hoid olle ausi.

Skv ade.

Denkste

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte reds euch ned immer auf den Trainer raus. der beste Trainer kann nix machen wenn die Mannschaft und das Umfeld fürn Oasch sand.

Daher gehört eigentlich von Grund auf zusammengeräumt.

Genauso is!!

Edited by SKV SUPPORTER

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ein trainer sich nach dem spiel in graz sich den fans stellt und sich rausredet, dass er nichts tun kann, weil 8 spieler verletzt sind und daraufhin den fan noch als: du bist ja ein volltrottel ! beschmipft und danach in die kabine abhaut, dann fehlt mir allein der glaube, dass wir es mit so einem trainer schafgen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann hauma hoid olle ausi.

Skv ade.

Denkste

Ned wirklich. Aber nur ein Teil des Problems zu kritisieren bringt nix.

Aber i bin nur Chemiker und kein Personalspezialist.

Edited by wetneck

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte reds euch ned immer auf den Trainer raus. der beste Trainer kann nix machen wenn die Mannschaft und das Umfeld fürn Oasch sand.

Daher gehört eigentlich von Grund auf zusammengeräumt.

Wenn die Mannschaft "fürn Oasch ist" , um deine Diktion zu verwenden , der Trainer aber Zeit genug hatte und sich diese auch nahm um die Mannschaft zu analysieren ,

O - Ton Kraft im November 2013 , dann sollte der Kader anders aussehen als unserer.

Ok , den Ausfall seiner Wunschspieler kann man als Pech bezeichnen aber im Rest des Kaders gibt es null Entwicklung , weder individuell noch im Kollektiv und auch nicht im taktischen Bereich.

Das alles bei profesionellen Trainingsumfang was die Trainingseinheiten anbelangt inkl. Trainingslager.

Edited by Brainchild

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber Brainchild,

wollte nur einmal in die Diskussion einwerfen, das es nicht nur eine bestimmende Variabel in dieser Gleichung gibt sondern das es auch die Faktoren rund um den Trainer zu analysieren gibt.

Mit lieben Gruß

wetneck

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dass Heli Kraft nicht mehr Herr der Lage ist, hat man auch nach dem Spiel in Graz gesehen. Alle Spieler bilden am Platz einen Kreis inkl. Tormanntrainer, Cotrainer, Masseur nur unser Vollpfosten Kraft haut vorher schon in die Kabine ab. Aber eh klar er will es eher hierarchisch und hält wahrscheinlich nichts von einem Teamspirit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spätestens jetzt ist es offensichtlich das es mit diesem Trainer nichts mehr wird. Das Projekt Kraft ist eindeutig gescheitert! Er hatte mehr als 3 Monate Zeit aus dieser Mannschaft etwas zu machen, ein Team zu formen und ein System zu finden das zu dieser Mannschaft passt und mit dem wir erfolgreich sein werden. Nichts davon hat er geschafft! Das erhoffte Team ist ein Sauhaufen und ein System ist weit und breit nicht in Sicht. Dazu sein klares distanzieren von der Mannschaft (falls es stimmt was in Graz nach dem Spiel passiert ist). Das Gleiche war ja schon nach dem letzten Heimspiel der Fall.

Nur was soll man jetzt tun? Er wird einen Haufen an Geld kosten bis zum Saisonende auf das er bestimmt nicht verzichten wird. Wo soll man auf die Schnelle einen guten Trainer herbekommen der "Feuerwehrmann" spielt und der sich diese fast aussichtslose Aufgabe antut bzw. der auch zur Zeit frei ist? Ein Stromberger wird bestimmt nicht noch einmal dazu bereit sein nach der Aktion mit Kensy damals. Die Frage wird sein ob es überhaupt Sinn macht für die letzten 8 Runden einen neuen Trainer zu holen. Die Zeit ist knapp und uns laufen die Runden davon.

Eine beschissene Situation, aber für uns nicht neu! Wir kennen das ja schon aus der letzten RLM Saison. Wie es ausgegangen ist wissen wir noch...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...