Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Diablo

LASK - Wörgl

18 Beiträge in diesem Thema

14_heim.jpg  16_gast.jpg

LASK - Wörgl

Fr, 21.11.2003, 19:00 Uhr

Linzer Stadion

Schiedsrichter: Gruber Rudolf

Runde: 20

das letzte heimspiel gegen wörgl war ja katastrophal (0:3 verloren..)

wie gehts dieses mal aus?

alles zum spiel hier rein..

Aktionen gegen Wörgl

Mit einigen Zuckerln wartet der LASK beim letzten Heimspiel der Saison, am kommenden Freitag gegen SV Wörgl auf.

So gibt es einen Totalabverkauf von zahlreichen Fanartikeln und - gegen Vorweis der Eintrittskarte - Gratispunsch nach dem Spiel beim Fanartikelshop.

LASK Trainer Hoffmann hofft, dass gegen die Tiroler endlich wieder einmal 3 Punkte eingefahren werden können.

Verzichten muss unsere Mannschaft aber auf Klaus Dietrich, der nur einen Tag nach seiner Gesundmeldung im Training einen Muskelfaserriss erlitt und für die beiden letzten Spiele im Herbst ausfällt.

ich tipp mal auf einen 3:1 - sieg :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gratispunsch beim LASK-Heimabschied

Leistung soll erwärmen

LINZ. Mit Gratispunsch nach dem Match lockt Fußball-Erstligist LASK Linz heute beim letzten Heimspiel des Jahres 2003 gegen Wörgl (19). "Während der Partie wollen wir die Fans mit unserer Leistung erwärmen", verspricht Trainer Robert Hoffmann.

Doch Vorsicht: Wörgl scheint sich in dieser Saison in Oberösterreich besonders wohl zu fühlen. Sowohl beim ersten Spiel gegen den LASK als auch in Ried siegten die Tiroler mit 3:0. "Sie sind sehr kompakt, überlassen dem Gegner auswärts das Spiel. Die Tiroler warten auf Fehler und schlagen dann eiskalt zu", kennt Hoffmann die Strategie Wörgls. "Wir dürfen ihnen nicht den Gefallen tun und ins offene Messer laufen."

Dann wären drei Punkte möglich, auch wenn Hoffmann mit Hartl, Ruckendorfer, Dietrich, Gumpinger, Glasner, Hamann, und Memic gleich auf sieben Spieler verzichten muss. Nur mehr 15 Kaderspieler sind einsatzbereit .

Amateur Michael Lebersorg wird deshalb die Bank auffüllen. Dort wird auch Sportchef Norbert Barisits Platz nehmen, der am Mittwoch beim freundschaftlichen Länderspiel Ungarn - Estland (0:1) mögliche Neuzugänge für das Frühjahr beobachtete.

Memic aus dem Spital entlassen

Über einen Trainingsgast freuten sich die Athletiker in dieser Woche ganz besonders: Almir Memic wurde aus dem Krankenhaus entlassen und schaute bei einer Trainingseinheit vorbei. (gm)

LASK (möglich): Berger; Fallmann, Fellner, Lassnig; Lederer, Schiener, Riedl, Micheu, Öbster; Ortner, Kern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war ja wieder eine ganz tolle leistung gestern. bis zur 60. minute hab ich glaub ich schlaf ein bei der partie, und ab der 83. hab ich glaubt ich werd wahnsinnig. gott sei dank ist die herbstsaison vorbei! so kanns nicht weiter gehn! :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.