Tintifax1972

Eishockey- DEL, NLA, Alps HL, KHL & Rest der Welt

402 Beiträge in diesem Thema

Ich glaube den Fredl mach ich nicht umsonst auf. Die KHL prosperiert, Zagreb spielt jetzt ja dort auch mit und mit Jokerit Helsinki haben die KHL-Bosse einen ganz dicken Fisch außerhalb Russlands an Land gezogen. Verwundert nicht- Jokerit wurde vor rund einem Monat von Russen übernommen, der Coup dürfte also von langer Hand geplant gewesen sein.

Nicht geplant war aber, dass die anderen finnischen Teams zurückbeißen- dass sie beleidigt sind ist klar, aber jetzt gibt es Gerüchte, dass der Ausschluss von Jokerit aus der SM-Liga verlangt wird. An sich war ja geplant, dass Jokerit diese Saison noch an der finnischen Meisterschaft teilnimmt und erst dann in die KHL wechselt.

Siehe auch

http://sport.orf.at/#/stories/2188718/

und für hartgesottene

http://www.iltasanomat.fi/khl/art-1288582622101.html

bearbeitet von Tintifax1972

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die nächste KHL Erweiterung wird wohl den deutschen Markt betreffen. Wie schon gesagt, dürfte es da wohl München werden, umso mehr als sich das Nachwuchsteam von Red Bull ECS/EHC schon in der KHL-Nachwuchsliga versucht.

Nicht noch ein Eishockey-thread... :facepalm:

Wenn es dich nicht interessiert, was schaust dann hier rein? Nix los im Grödigchannel? bearbeitet von DerFremde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nicht. Erstens gibt's eine große russische Gemeinde in München, zweitens ist eine moderne neue Halle gemeinsam mit den Basketballern vom FCB geplant und drittens kannst du die Deutschen zu sowas leichter verlocken, als die Österreicher.

Glaube schon, dass das auf lange Sicht klappen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin Mitte September (wiedermal) für eine Woche in Helsinki. Bisher ging es sich noch nie aus für ein Jokerit - Spiel, diesmal war es fix eingeplant. Wenn die dann in der KHL spielen, umso besser :D

Vll passts und ich kann gleich mal dem Kovy auf die Haxen schaun :allaaah:

Generell find ich die KHL durchaus interessant, als "Gegenpol" zur NHL was aufzuziehen verdient durchaus Respekt!

Wie sich das ganze rechnet kann ich mir nicht ganz vorstellen, die Distanzen und damit die Reisekosten sind ja a Wahnsinn. Und (bitte um genaue Daten wenns wer zur Verfügung hat) die Zuschauerzahlen können doch auch nur weit unter NHL-Niveau sein, wenn dort teilweise in Stadien mit nur ~6000 Plätzen gespielt wird :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Durchschnittlich knapp 6,000 Fans, zum Vergleich: DEL 6,100 und Schweizer Nationalliga A 6,600. Wird die DEL aber nächste Saison überholen, Schweiz langfristig auch.

Und die NHL (über 17,000) wird auch noch für lange Zeit außer Reichweite bleiben, da muss wie gesagt erst einmal die Infrastruktur großflächig ausgebaut werden.

bearbeitet von #25

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es dich nicht interessiert, was schaust dann hier rein? Nix los im Grödigchannel?

dodlpostings dürften bei ihm in letzter zeit standard sein.

ob sich in München wirklich jemand für die KHL-teams interessiert? ich habe da so meine zweifel...

obs die fans interessiert kann ich nicht sagen, aber für mich sieht das projekt in münchen sehr stark nach khl als großem ziel aus.

wie siehts eigtl mit den rechten für die nationalliga a aus? laola streamt ja nur die khl und die öffentlich-rechtlichen schweizer sender bekomme ich mit der sat-schüssel nicht rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Durchschnittlich knapp 6,000 Fans, zum Vergleich: DEL 6,100 und Schweizer Nationalliga A 6,600. Wird die DEL aber nächste Saison überholen, Schweiz langfristig auch.

Und die NHL (über 17,000) wird auch noch für lange Zeit außer Reichweite bleiben, da muss wie gesagt erst einmal die Infrastruktur großflächig ausgebaut werden.

Die Zuschauerzahl der NHL bleibt gewiß außer Reichweite, was die KHL aber durchaus schaffen kann: Der NHL sportlich zusetzen. Irgenwann einmal in (vielleicht gar nicht so) ferner Zukunft wird es vielleicht wieder Titanenkämpfe wie weiland im Canada-Cup geben...

Kovalchuk Rückkehr und auch sein Salär in der KHL haben da sicher Signalwirkung. Interessant wird es auch werden, wie sich Zagreb in der KHL zurechtfindet. Da meine ich jetzt gar nicht so sehr den sportlichen Erfolg, sondern wie gut gelaunt die Mannschaft die Saison spielt/beendet. Zagreb hat nämlich in seinem Kader fast ausschließlich Amis, Kanadier und Croato-Canucks [?] drin. Wenn die zurückgekehrt übern Teich ein gutes Bild von der KHL zeichnen, wird auch die Bereitschaft der besseren Nordamerikaner steigen bei entsprechender Gage ein oder zwei Saisonen hier zu spielen.

wie siehts eigtl mit den rechten für die nationalliga a aus? laola streamt ja nur die khl und die öffentlich-rechtlichen schweizer sender bekomme ich mit der sat-schüssel nicht rein.

Dürfte ohne Kabel-TV schwer bis gar nicht gehen. Übertragungsrechte hat m.w.n. Teleclub ( http://de.wikipedia.org/wiki/Teleclub ) die SRG kauft sich da halt einige Spiele.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie geht es mit Starkbaum weiter?

Teamtorhüter Bernhard Starkbaum wird seinen schwedischen Verein MODO verlassen müssen. Im Interview mit allehanda.se gab General Manager Markus Näslund dies bekannt.Mit seinen Leistungen war man letzte Saison, bis auf die Anfangsschwierigkeiten, sehr zufrieden, doch jetzt muss man auf Grund von finanziellen Problemen auf Starkbaum verzichten. Man plant mit den jungen Torhütern Anton Forsberg und Linus Ullmark. Wohin es Starkbaum in weiterer Folge ziehen wird ist nicht bekannt, aber bei MODO ist man bemüht für Starkbaum einen Verein zu finden, bei dem er gut aufgehoben ist. Starkbaum soll ja Angebote aus der NHL und der KHL gehabt haben, ob diese jedoch noch aktuell sind, ist nicht bekannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.