Jump to content
jimmy1138

Cricket

374 posts in this topic

Recommended Posts

Eine der traditionsreichsten Sportrivalitäten hat heuer wieder Hochsaison - The Ashes! Ab 10. Juli gibt's fünf Tests in England(Trent Bridge, Lord's, Old Trafford, Riverside Ground, The Oval), im Winter geht's dann in Australien zur Sache.

Kleine Vorschau: nachdem sie letztes Jahr noch ziemlich gut ausgesehen haben, sind die Aussies dieses Jahr komplett außer Tritt gekommen. Zuerst die knappe Serienniederlage gegen Südafrika (go Proteas!), wo sie locker zwei der drei Tests gewinnen hätten können. Dann eine deftige Watsche in Indien abgeholt. Zuletzt haufenweise teaminterne Turbulenzen. Bei den englischen Kommentatoren ist man deshalb auch äußerst optimistisch (herrlich Bumbles "ten nil!" :D), daß die Serie nicht zu verlieren ist. Schätze aber Australien stärker als kolportiert ein (v.a. mit Clarke und Watson haben sie zwei immens gefährliche Spieler), obwohl Englands Bowling v.a. in der ICC Champions Trophy doch ziemlich imponiert hat.

Übertragen wird übrigens in Europa (Festland) angeblich per Youtube. Eventuell hau ich mir BBC TMS rein...

Edited by jimmy1138

Share this post


Link to post
Share on other sites

Endlich - Zeit euch auch im Cricket (und nciht nur im Rugby) eine kräftige Abreibung zu holen, Convicts ;)...

EDIT:

KP, du Dillo :facepalm: ...

EDIT2:

Oida, wos tuast Trottster?!

EDIT3:

England Batting :facepalm:

EDIT4:
Jimmy und Finny müssen's richten - back in the game :D. Wenn's so weiter geht, ist das Spiel am Freitag aus...

Edited by jimmy1138

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zusammenfassung erster Tag: epic fail der Engländer. Die Entscheidung zuerst zu schlagen ist voll in die Hose gegangen - man hätte gestern Australien wohl recht billig ausbowlen können und dann heute wesentlich bessere Bedingungen gehabt. Daß man noch immer voll im Geschäft ist, ist eher der Schwäche der Aussies geschuldet. Gegen australische Teams der Vergangenheit hätte man so keinen Stich gemacht.

Heute extrem wichtige erste Session - wenn man da einen schnellen Durchbruch erzielt, wird's für Australien nichts zu holen geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fazit des ersten Tests: Gerade in ihrer "Festung" Trent Bridge wurden die Engländer ordentlich gefordert. Das sah schonzeitweise sehr eng aus und diverse "ten nil!"-Fantasien müssen wohl einmal runtergeschraubt werden. Highlight sicherlich das beinahe-Century von Ashton Agar, der bei seinem Debüt sämtliche Rekorde für den 11. Batsman und 10th wicket pulverisiert hat.

Über die Umpire-Entscheidungen wird man wohl auch (leider) lange diskutieren. V.a. die Situation mit Stuart Broad :facepalm:...

Share this post


Link to post
Share on other sites

jimmy ich verfolg das heuer ein bissi mit. die regeln kann ich halbwegs und eine fanposition hab ich prinzipiell auch. in die tiefe schaun kann ich freilich nicht- das zu aendern brauch ich ein bissi thrill in form von einmal vorsichtigrn wetten. dann hangel ich mich weiter- unser alter enflaender beim rugby-club nervt uns schon lange genug, dass wir nix vom cricket verstehen. also forza parvenues von der ex-straeflings- kolonie..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Aussies haben so lange dominiert - die sollen jetzt einmal ein paar Jahre im Tal der Tränen verbringen ;).

Queen heute in Lord's...

EDIT:

Super, ich geh schnell auf Mittagspause und England ist voll in der Sch**** 34/3 :facepalm:

Edited by jimmy1138

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lord's Test bisher: das dürfte bei den Aussies wohl langsam seelische Spuren hinterlassen - wichtige Catches nicht gemacht und wenn, gibt's der Umpire nicht. Sobald Root seine double-century hat oder out geht, gibt's heute die Declaration. Und daß dei Aussies den heutigen Tag überstehen, kann ich mir nicht wirklich vorstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die letzten zwei Tage sollten den Aussies v.a. für den Winter eine breite Brust geben. Whitewash praktisch verhindert, in Australien-ähnlichen Bedingungen klar aufgezeigt, was das Batting leisten kann. Die Engländer müssen wieder reinbeißen, um zumindest ein Draw sicherzustellen. V.a. Cook & Trott müssen sich heute mal reinstellen. Wenn aber ein paar schnelle Wickets für Australien fallen, gibt's wohl den follow-on...

Share this post


Link to post
Share on other sites

It's all over!

Fazit der Testserie: nach dem recht guten Auftakt in Trent Bridge war die Serie eher nicht so der Knaller. Natürlich weil die Tests in Old Trafford und im Oval durch den Regen beeinträchtigt waren - gerade jene, wo die Aussies noch am besten waren.

Die Prognosen, daß den Australiern die Qualität fehlt, haben sich somit auf den ersten Blick bestätigt. Aber: mMn hatten die "Tourists" (was im Cricket übrigens nicht böse gemeint ist ;) ) die Poms überraschend oft bei den Eiern. Wenn die Aussies hinsichtlich DRS nicht komplett unfähig und die Umpires nicht in Schlüsselsituationen komplett blind gewesen wären, hätte das auch wesentlich enger aussehen können. U.a. weil die englische Mannschaft alles andere als überzeugt hat. Sollten die Australier ihre gröbsten Probleme beheben, könnte das im Winter (oder dort Sommer ;)) in Australien eine enge Sache werden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...