Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
schlessmannd

Groundhopping / Szene ÖSTERREICH

20 Beiträge in diesem Thema

Weiß nicht wies anderen geht aber ich habe mich selbst schon öfters gefragt wie groß ist denn mittlerweile die "Groundhoppingszene" in Österreich?!

In Deutschland hat man nur noch Schätzungen, wobei die Dunkelziffer relativ hoch ist. Hingegen gibts in England, der Schweiz, Niederlande oder Belgien relativ gute Zahlen. Wer sollte besser darüber Bescheid wissen als wir selbst....

Die einzige Frage (und wie oft ist das die Frage), wer zählt als Groundhopper? Bezeichnet man sich überhaupt selbst so, das ist wieder das andere.... der eine schaut sich soviel als möglich von 1. bis 8. Liga an, der andere macht nur 1. Ligen - der andere fährt 10x ins selbe Stadion - eigentlich ganz egal da einer lieber Kirschen, der andere lieber Bananen ist.... ;)

In meinen Augen ist jeder ein Hopper (auch wenn er sich selber nicht so bezeichnet.... kennt man ja relativ viele, hehe) der auch hin und wieder was macht- wo steht denn man "muss" mindestens 5 Spiele die Woche machen, also jeder der einen Verein hat und hin und wieder mal wohin fährt - genauso!

Jetzt mal die Frage an die anderen, von euren Vereinen - wie viele habt ihr bei euch? Ich rechne aber die Zahl der Groundhopper, wobei relativ viele immer neu ins ASB kommen und meinen sie fahren öfters wohin - relativ hoch.... Anfangs war die Zahl wohl sehr überschaubar, denke so an 5 Jahre zurück, geschätzt vlt. 25 bis maximal 30 in Österreich.

Mittlerweile denke ich aber es sind deutlich mehr und die Zahl wird wohl schon bei rund 150 sein.... mehr? weniger? Alleine bei unserem Club in Fürstenfeld sind wir doch schon 8 Personen(klar, der eine macht mehr - der andere weniger!)

Aber eine kleine Stadt wie Fürstenfeld hat doch schon 8 "Hopper".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich selber bezeichne mich als "Groundhopper-Sympathisant". Ich lese in diesem Forum jeden Beitrag von Euch und sehe mir neidvoll Eure Bilder von den Matchbesuchen an.

Selber Spiele besuchen vielleicht 10/Jahr.

Familie u. Beruf gehen vor!

Jetzt, wo in meinem Beruf die Saison zu Ende geht, werde ich noch einige Touren machen, aber um als Groundhopper ernst genommen zu werden reicht es bei mir wohl noch nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@dave: sehr gute Idee, würde mich auch mal interessieren...

Würde mich selbst auch nicht als Hopper(bin ich aber wohl ...;) ) sondern eher als Tourist für Stadion(fan)kultur bezeichnen, da ich eig. nur Spiele in den 2 höchsten Spielklassen besuche (in Deutschland und Italien auch schon mal 3.) und mir Länderpunkte und komplette Ligen egal sind.....mir gehts eher um die fanszenen und Kurven an sich, da mach ich schon mal ein Derby oder Stadion mehrmals, einfach um das geile gefühl in anderen Ländern zu erleben....

Beim schwarzen Graz gibt schon noch mehrere Einzelpersonen, welche immer mal wieder zu Spielen im Ausland fahren, sofern es der Ligabetrieb zulässt, mir persönlich fallen da schon an die 20-30 Personen ein (manche machen viel, andere 2-3 spiele im jahr, aber egal).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das violette salzburg beherbergt auch ein paar gute jungs. würde sagen, ca. 10-15 interessieren sich (öfters) für reisen zu spielen im ausland. ca. 5-8 reisen regelmäßig herum, die einen mehr, die anderen weniger. einige zu wald- und wiesenspielen, andere nur zu top-partien.

zähle mich selber als derby/stimmungshopper. spiele, wo es um nichts geht, interessieren mich meistens kaum, ausgenommen kultige plätze - ausnahmen bestätigen natürlich die regel. respektiere jedoch jede einstellung von hopping, jeder wie er es halt für sich selber gerne hat :)

würde sagen, die szene in österreich bewegt sich unter 100 leuten... denke mir, dass 70 (regelmäßige) schon hochgegriffen sind?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allein beim Sportclub, welcher ja doch eine eher überschaubare Fangemeinde hat, komme ich an die 5 ernstzunehmenden Hopper; sowie bis zu 10 immer wieder einmal gern hoppende Fussballfans.

Gerade bei kleineren Vereinen, welche nicht Woche für Woche Highlightspiele am Band haben, gibt es bestimmt mehr Hopper, als so mancher vermuten würde(siehe Fürstenfeld).

Meine Schätzung daher eher 200.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich kenne nur eine Handvoll in Wien, (Bundesländer weiss ich nicht) mit denen es dann auch wirklich halbwegs klappt,

Würde weit unter 100 gehen wenn man eben Hoppen vom Fussballspielbesuch unterscheidet.

grosser Netzwerkaufbau wozu das hier wohl dienen soll bringt eh nix, da oft nicht mal die einfachsten Dinge wie Treffpunkte und

Uhrzeiten hinhauen , aber gut es ist halt jeder anders , ...

aber eine richtig grosse Szene gibts in Ö mMn eher wirklich nicht wenn man sich ehrlich ist...

bearbeitet von weisshaar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

im engeren kreis der vienna-anhänger ist mir kein einziger hard-core-hopper bekannt. es gibt aber ein halbes dutzend fans, die (so gut wie) kein einziges auswärtsspiel auslässt und gerne auch andere spiele besucht. zu den auswärtsspielen zählen etwa sechs vorarlberg-fahrten pro jahr - jeweils zwei spiele bei fc lustenau, austria lustenau und scr altach. das ist auch nicht ohne.

ich gehöre nicht zu den vorarlberg-fahrern, bin aber ein leidenschaftlicher fußballspiel-besucher. dennoch lasse ich (fast) ohne reue geplante spiele aus, wenn sich etwas anderes auftut. vor drei wochen habe etwa ich auf zwei spiele in sofia gepfiffen, um länger durch's herbstlich schöne rila-gebirge streifen zu können...

demnach gehöre ich sicher nicht zum harten kern der heimischen groundhopper. u.a. weil ich kein interesse an möglichst vielen " länderpunkten" oder komplettierungen von ligen habe. wenn überhaupt, dann bin ich eine randfigur der hopperszene. allerdings mache ich's schon seit mehr als 30 jahren, war in nahezu allen ländern europas schon bei einem match und mit ausnahme australien und ozeaniens auch schon auf allen kontinenten "fußball schauen". daher kann ich die bezeichnung groundhopper auch nicht wirklich abstreifen.

mich würde es interessieren, wie viele in meine kategorie fallen. seit ein paar jahren bin ich nämlich in der schublade "hopper mit kind(ern)" einquartiert. bisher weiss ich nur von gerhard... ich bin bei neun von zehn spielen mit einem oder mehreren kind/ern unterwegs, auch wenn ich mich fotografierend am spielfeldrand bewege.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mich würde es interessieren, wie viele in meine kategorie fallen. seit ein paar jahren bin ich nämlich in der schublade "hopper mit kind(ern)" einquartiert.

das bewundere ich ja eh... würde wahrscheinlich nichts mehr machen, wenn es einmal so weit ist... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

demnach gehöre ich sicher nicht zum harten kern der heimischen groundhopper. u.a. weil ich kein interesse an möglichst vielen " länderpunkten" oder komplettierungen von ligen habe. wenn überhaupt, dann bin ich eine randfigur der hopperszene. allerdings mache ich's schon seit mehr als 30 jahren, war in nahezu allen ländern europas schon bei einem match und mit ausnahme australien und ozeaniens auch schon auf allen kontinenten "fußball schauen". daher kann ich die bezeichnung groundhopper auch nicht wirklich abstreifen.

aber genau so personen sind in meinen 200 drinnen. ob ich jetz mit 20 oder 50 jahren an die 300-600 plätze gesehen habe ist ja ohnehin egal. irgendwann ist man es, oder war es halt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

im Rieder Umfeld ist mir niemand bekannt der viel macht. Der letzte Groundhopping-Bericht der Spritzer ist auch aus 2010. Muss aber nix heissen - ich geh ja nicht um Mitfahrer betteln im Block ...

daher bin ich auch eher mit Leuten vom V unterwegs wo sich die Bekanntschaften halt ergeben haben. Da gibts zumindest einen der fast für jeden Dreck ( ;) ) motiviert ist und ein paar weitere, die auch gern mal (weiter) weg von zuhause sind aber auf die von mir geliebten Unterhauskicks eher scheissen

@StopGlazer

Hopper mit Kind ist übrigens niemand davon

bearbeitet von onkelandy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber genau so personen sind in meinen 200 drinnen. ob ich jetz mit 20 oder 50 jahren an die 300-600 plätze gesehen habe ist ja ohnehin egal. irgendwann ist man es, oder war es halt.

Ich habe mich ja Anfangs auf ca. 150 Leute bezogen..... könnten natürlich auch 200 drinnen sein. Wie gesagt von vielen WEISS man es gar nicht, habe letztens erst wieder ein paar Salzburger kennengelernt die eglt. relativ viel machen, ebenso ein paar Wiener die mir nicht bekannt waren..... von dem her.

Auch in Graz gibts eine nicht so kleine Gruppe die eglt. mindestens einmal im Monat was größeres macht. Von dem her..... Klar, wie gesagt - der eine schaut sich hauptsächlich was in Österreich an, der andere fährt fast nur ins Ausland, der andere hat seinen Verein, macht dazwischen was.... ganz gleich. Ich würde auch sagen die Zahl liegt wohl sicherlich zwischen 150 und 200 Personen in Österreich. Leute die soviel machen wie einige hier im Forum, klar.... natürlich weniger, sollens 30 sein. aber im Endeffekt tippe ich auf so eine Zahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann zwar keine Schätzung zu dem Thema beitragen, weil ich dazu einfach zu wenig in (m)einer Fanszene verankert bin, aber dafür eine Frage - die sicher nicht zum ersten Mal gestellt wurde: Ab wann würdet ihr wen als Hopper bezeichnen? Diskussion ging zwar teils eh schon in die Richtung, aber noch nie so spezifisch. Ich komm heuer z.B. auf 30 Partien im Ausland, mach (in der Früjahrssaison und im Herbst) im Durchschnitt einmal im Monat eine Tour mit 3-5 Spielen und dazu kommt dann halt noch der Sommerurlaub, meist in Spanien. Bin allerdings zuletzt über eure Jahresstatistiken für 2011 gestolpert und da stink ich z.B. eindeutig ab. Ich selbst seh mich schon als Hopper, allerdings würden mich andere Definitionen auch interessieren.

bearbeitet von VioletHeart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann zwar keine Schätzung zu dem Thema beitragen, weil ich dazu einfach zu wenig in (m)einer Fanszene verankert bin, aber dafür eine Frage - die sicher nicht zum ersten Mal gestellt wurde: Ab wann würdet ihr wen als Hopper bezeichnen? Diskussion ging zwar teils eh schon in die Richtung, aber noch nie so spezifisch. Ich komm heuer z.B. auf 30 Partien im Ausland, mach (in der Früjahrssaison und im Herbst) im Durschnitt einmal im Monat eine Tour mit 3-5 Spielen und dazu kommt dann halt noch der Sommerurlaub, meist in Spanien. Bin allerdings zuletzt über eure Jahresstatistiken für 2011 gestolpert und da stink ich z.B. eindeutig ab. Ich selbst seh mich schon als Hopper, allerdings würden mich andere Definitionen auch interessieren.

Ich denke da hat jeder seine eigene Meinung, viele würden vlt. sagen das wäre dann kein "Hopper", wobei ich das schon sagen würde. Es steht doch nirgends geschrieben man muss im Jahr XX Spiele sehen, oder soviele Stadien besuchen oder sonst was. Wenn ich denke ich habe dieses Jahr 2012 wohl auch nicht wirklich mehr als 35 Spiele im Ausland gesehen, im Jahr davor warens halt wieder mehr.... die Anzahl machts doch nicht.

Gibt genug Leute die meinen sie sind keine Hopper, wo ich davon sehr wohl überzeugt bin. Wenn einer jedes 2. WE wohin fährt um Spiele zu sehn, neue Stadien zu besuchen, na dann.... ?? Der eine hat halt mehr Geld, kann ihm Jahr 200 Spiele anschauen, der andere eben nur 20 - würde aber öfters fahren, von dem her. Einer der gerne zu seinem Verein geht, dann mit einer Gruppe 1x im Jahr nach Spanien oder England fliegt und sich dort ein Spiel der "Großen" ansieht ist in meinen Augen sicher kein Hopper - sieht denk ich jeder so.

Was würdest du von deiner Szene schätzen, auf wie viele kommt ihr da ca.!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.