Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
odrik

[Formel 1] Großer Preis von Japan 2012

45 Beiträge in diesem Thema

2012 FORMULA 1 JAPANESE GRAND PRIX 7.12.2012 08:00 UHR MESZ

15_jap.jpg

Suzuka International Racing Course

Länge: 5,807 m

Runden: 53

Distanz: 307,5 km

Topspeed: 313 km/h

Reifen: Hard/Soft

Linkskurven: 8

Rechtskurven: 10

Letzte Sieger:

2009: Vettel (RedBull)

2010: Vettel (RedBull)

2011: Button (Mclaren)

-----------------------------------------------------------------------------------------------

history_lrg_19.jpg

Polelap 2011:

http://www.youtube.com/watch?v=0TsuExmEe7U

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tagesbestzeit für Webber vor Hamilton und Vettel, Alonso 5. hinter Hülkenberg. Ist jetzt nicht übermäßig aussagekräftig, weil die Spitzenleute jeweils nur eine schnelle Runde und die zu unterschiedlichen Zeiten absolviert haben (und das zu einer Zeit, als die Strecke sehr rasch schneller wurde, so auch die Leistungen von Webber und Hülkenberg zu erklären), aber ein Trend ist durchaus absehbar. So denke ich etwa, dass Webber dieses Wochenende wieder für einen Podestplatz gut ist, solche schnellen trecken liegen ihm recht gut, siehe Silverstone. Die drei Schnellsten von heute werden mMn auch die Pole unter sich ausmachen, im Rennen traue ich dann auch noch Alonso, Button (Schnellster im FP1) und einem Außenseiter (je nach Rennverlauf) einen Platz ganz vorne zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Kurs spielt wohl McLaren und Red Bull in die Karten. Ich hoffe, Alonso kann den Rückstand gering halten. Im Rennen ist er ja meistens schneller als in der Qualifikation.

Suzuka ist schon eine coole Strecke, gehört schon bisl Mut dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oida, Kimi :facepalm: So ein unnötiger Dreher, nachdem er das Auto eigentlich schon gefangen hatte, damit hat er Vettel gleichzeitig auch die Pole beschert (auch wenn die Bullen wohl nur schwer zu schlagen gewesen wären). Morgen wird ein Red Bull-Doppelsieg vermutlich nicht zu verhindern sein, wichtig wäre für Alonso ein guter Start, um dann Platz 3 ins Visier zu nehmen, die McLaren von 8 und 9 werden da aber sicher auch noch eine Gefahr darstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vettel ist vor der letzten Schikane halb auf der Ideallinie geblieben und Alonso konnte daher die Kurve nicht richtig anbremsen, war schon volle Absicht vom guten Vettel. Jeder Pilot hätte das angesprochen.

bearbeitet von kloppradl-fahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahnsinn, Mercedes ist so eine Kraxn, dass sich Hamilton das antut...

Recht so. Und Vettel jetzt zu HTR, dann waer's perfekt.

Pole an Vettel. Scheisse, scheisse, scheisse,.... hoffentlich gibts ein Wunder und der knallt gegen a Leitplanke. Soll er sich seinen depperten Finger in den Arsch stecken oder sonst was...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alonso behauptet Vettel hätte ihn blockiert :lol:

Nein, nur, dass er ihn gestört hat. Und willst du das etwa bestreiten?

http://www.youtube.com/watch?v=kVkjJlCOH28

Gab eine Verwarnung für Vettel, was ich auch völlig korrekt finde.

Btw hat Alonso das in keinem Interview erwähnt, es gab nur den Protest von Ferrari, weiß nicht, was daran so schlimm sein soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.