bimo

hummer essen

20 Beiträge in diesem Thema

Der Titel sagt eh schon alles, wo bekomme ich den besten Hummer in Wien bereits ausgelöst serviert?

Frau dankt für die Aufmerksamkeit :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Titel sagt eh schon alles, wo bekomme ich den besten Hummer in Wien bereits ausgelöst serviert?

Frau dankt für die Aufmerksamkeit :-)

Conobar/lerchenfelderstraße

Das fischrestaurant am yppenplatz

Würde dort mal fragen, allerdings sind das kroaten keine ahnung ob die auch hummer haben.

Ansonsten sind nobelschuppen in wien 1 wohl ein heißer tipp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist mir nach wie vor unerklärlich, dass man für dieses Drecksvieh überhaupt Geld kriegt.

Ich lache eigentlich wg. des Preises. Völlig überteuert. Da ich heuer in einer Austerngegend wohne (an der franz. Atlantikküste) habe ich das Tier zu schätzen gelernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

fischrestaurant bodulo an der hernalser hauptstraße!

Den Bodulo gibts immer noch?

Da sind meine Eltern schon mit dem 3jährigen schallvogl hingegangen...

Ich lache eigentlich wg. des Preises. Völlig überteuert. Da ich heuer in einer Austerngegend wohne (an der franz. Atlantikküste) habe ich das Tier zu schätzen gelernt.

Was zahlt man dort aktuell für das Stück?

War als Kind das letzte Mal dort, da waren es, glaub ich 5 Francs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Bodulo gibts immer noch?

Da sind meine Eltern schon mit dem 3jährigen schallvogl hingegangen...

natürlich gibts den noch, als fast-nachbar verschlägts mich auch ab und zu hin, war bislang immer köstlich (auch wenn ich den hummer noch nicht hatte).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was zahlt man dort aktuell für das Stück?

War als Kind das letzte Mal dort, da waren es, glaub ich 5 Francs.

Kommt auf die Grösse drauf an. Am Markt für die N°3 ungefähr 5€/Dutzend, N°2 6€/Dutzend, etc. Im guten Restaurant, wo auch der Austernbauer angegeben wird (logischerweise bekommt man dort Austern in jedem Bistro an der Ecke, da sie einfach nix kosten), ~ 10 -12 € für 6 Austern, kommt auf die Qualität an. Selbst in einem 2 Sterne Michelin Restaurant habe ich keine 4 € für irische Austern bezahlt. Noch dazu sind "Fine Claire" und Pazifikaustern (wie 90% der Austern heutzutage), also keine Spezialität. Irland produziert mittlerweile einen Haufen Austern für den Export (von den französischen Austern gehen 90% in das eigene Land) und sind keine Spezialität. Noch dazu ist der Weg von Irland bis Wien nicht gerade kurz, der Preis hat mich schon schockiert für so ein pseudoschickes Restaurant, das übrigens keine gute Kritiken bekommt.

bearbeitet von mrbonheur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das zahlst leider heutzutage in Wien dafür.

Das letzte Mal hatte ich Austern vor 1 Jahr in Verona. Ich weiß nimmer genau, aber ich glaub 3€/Stück hab ich da gezahlt. Qualität leider auch nicht überragend.

Ach, ich muß bald wieder mal in die Normandie...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.