Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
marduk

Borderlands 2

14 Beiträge in diesem Thema

Wer wird sich den zweiten teil zulegen? wer hat den ersten gespielt?

ich wär neugierig auf kommentare von ein paar veteranen zum 2. teil, da ich den 2. teil zwar sicher kaufen werde, aber wohl nicht zum release sondern eher gegen ende des jahres.

freu mich jedenfalls schon riesig..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirds ziemlich fix gekauft, nur wann ist die Frage :davinci:

Hab den 1. Teil auch schon gespielt und für sehr gut empfunden, hat mir irrsinnig getaugt :)

Hab mich übern 2. Teil noch nicht sehr viel informiert, deshalb kann ich da kaum was dazu sagen.

wenn´s dir nicht die vorfreude verdirbt viel spaß:

http://derstandard.at/1345166119138/Entwickler-geben-eine-Tour-durch-Borderlands-2

:)

was war dein lieblingscharakter im 1. teil?

ich steh auf scharfschützen, insofern war mordecai die logische wahl. möchte aber eigentlich noch einen durchgang mit roland spielen, mal schauen ob sich das ausgeht..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin erst so vor ein paar monaten über borderlands gestoßen weils nur 5€ gekostet hat, is aber echt fein, die wiederholungen nerven halt

mission machen, abliefern, mission machen,... da wären zwischensequenzen nett gewesen

was aber geil is, ist das streben nach besseren waffen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin erst so vor ein paar monaten über borderlands gestoßen weils nur 5€ gekostet hat, is aber echt fein, die wiederholungen nerven halt

mission machen, abliefern, mission machen,... da wären zwischensequenzen nett gewesen

was aber geil is, ist das streben nach besseren waffen :D

stimmt, wenn man´s genau nimmt ist borderlands ja ein sehr monotones spiel. mich hat das aber überhaupt nicht gestört.

das setting find ich sehr nett und shooter mit rsp-elementen hat mir schon bei fallout gefallen, sofern man den vergleich da ziehen kann.

was mich sehr genervt hat waren die respawnenden gegner, ich hoffe das hat man im 2. teil abgeschafft..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab zwar schon länger nichts mehr am PC gespielt (außer div. Total War - Spiele) , aber da ich im Zuge von Urlaub und einer Grafikkartenneuanschaffung - das Spiel war im Kaufpreis inbegriffen - Zeit und Lust hatte, meine Zeit mit Spielen zu vergeuden, kann ich mal meinen Eindruck des Spiels vermitteln:

- hab es letztes Wochenende so ca 20 Stunden gesamt gespielt

- die Maps, wie z.B. Dust, das ich zuletzt durchgespielt habe, sind riesig und nur sinnvoll mit Fahrzeug zu durchqueren.

- der Soundtrack und Soundkulisse sind ganz gut, die deutsche Synchro find ich jetz nicht so gelungen - ich werd es beim Weiterspielen aber auf alle Fälle in Original ausprobieren - ich hoffe das geht. UPDATE: Das Spiel im Original zu spielen ist empfehlenswert.

- es ist sehr, sehr zeitintensiv - allein die Untermissionen - ich bin Komplettist - nehmen sehr viel Zeit in Anspruch - es ist dann jedesmal das Tageslicht angebrochen, als ich aufhörte :-) .

- einhergehend mit der Zeitintensivitität wird es, wenn man es, so wie ich, alleine spielt, doch etwas eintönig - oft geschieht beim Suchen des Gegners, bzw. Erfüllen von Missionen einfach nichts, oder diese Gegner tauchen immer wieder mit dem gleichen Muster auf.

- Schockmomente bei Kämpfen, dass der Gegner plötzlich aus einem dunklen Eck auftaucht und Dich überrascht, gibt es nicht

- die KI-Gegner sind ein Witz und man merkt die Scriptevents sehr deutlich, wenn man eine Schwelle überschreitet, dass erst dann die Gegner auf einen reagieren, obwohl sie tw. schon sehr nahe an einem dran sind und in Deine Richtung schauen und dich eigentlich sehen müssten

- die vielen Teilaufgaben, um das Level zu verbessern (momentan bin ich auf Level 15) und das Suchen nach besseren Waffen steigert die Motivation, weiterzumachen.

- Die unterschiedlichen Waffengattungen (Pistole, Rifle, Sniper, Shotgun, Rocket Launcher) haben Extras, wie Korrosion, Explosion, Electroshocks etc. das macht das Spiel auch abwechslungsreicher und jeder Gegner hat andere Schwächen, auf die man mit geeigneter Waffenwahl reagieren muß

- Trotz der Vielzahl an Waffen, find ich das Arsenal aber nach einer gewissen Zeit doch etwas zu eintönig - wenn man wieder mal den Rucksack mit gleichartigen Pistolen aufgefüllt hat, die sich jetzt voneinander - abgesehen von den Extras - nicht sehr unterscheiden.

- im KOOP-Modus dürfte es noch deutlich mehr Spaß machen - aber k.A., ob man es auch mit wildfremden Leuten im Internet, oder doch nur mit Freunden im LAN geeignet ist, um z.B. sich abzusprechen, welche Missionen als nächste im Angriff genommen werden soll.

- die 4 unterschiedlichen Charaktere sind auch ein Plus zur Motivation um es zumindest nochmals anzuspielen in der jeweiligen Person

- Alles in Allem finde ich ist es ein grundsolides Spiel - aber an Spiele, wie etwa Half Life 2, das wirklich abwechslungsreich war, kommt es nicht ran.

- UPDATE: in höheren Levels werden die Gegner auch deutlich anspruchsvoller

bearbeitet von Tintifaxerl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand den ersten Teil schon gut, den hab ich auch erst sehr spät angespielt.

Der zweite dürfte der logische Nachfolger mit ein paar Verbesserungen sein.

Schwanke noch zwischen PC und Xbox.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.