Dannyo

FK Austria - SK Rapid

108 Beiträge in diesem Thema

Alles zum Ausgang des Derbies bitte HIER rein.

Hier soll bitte nur NACH dem Spiel gepostet werden. Nicht während des Spiels und auch nicht vor dem Spiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spielbetrachtung:

Die Leistung von Rapid war heute eine Frechheit, da brauchen wir nichts beschönigen. Sie waren nicht spritzig, nach vorne ging gar nichts, ivanschitz, martinez, wallner, wagner und hofmann (einziger, der entschuldbar schlecht war) waren einzige vorgaben

es verdient sich kein grünweißer heute auch nur einen punkt.

zur austria: halte es wie oliver polzer, kommentator, die austria war schlecht, technisch schwach, nutzte zwei fehler von rapid aus, wobei sich wagner beim ersten tor den ball mit innerem ellbogen mitgenommen hat - da gab es schiris die schon abgepfiffen hätten.

die rote karte war vollkommen in ordnung, die hand ging gestreckt zum ball, ergibt gelb ==> rot ist gerechtfertigt.

ich kann nur hoffen, dass der trend zu schlechten leistungen (admira, austria) von rapid nicht weitergeht. jedoch muß klar gesagt werden, dass das heute einfach eines tabellenführers unwürdig war.

spiel abhacken, nach vorne schauen, mattersburg schlagen, dann haben wir wieder 7 punkte vorsprung weil admira in der südstadt gegen die austria gewinnen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zur austria: halte es wie oliver polzer, kommentator, die austria war schlecht, technisch schwach, nutzte zwei fehler von rapid aus, wobei sich wagner beim ersten tor den ball mit innerem ellbogen mitgenommen hat - da gab es schiris die schon abgepfiffen hätten.

die rote karte war vollkommen in ordnung, die hand ging gestreckt zum ball, ergibt gelb ==> rot ist gerechtfertigt.

Du solltest Schiedsrichter werden ...

Hast grad den Hicke gehört, zwar wieder herumgehüpft wie ein Rumpelstielzchen, aber NIE absichtliches Handspiel. Dass Wagner den Ball mit seinem Ellbogen mitgenommen hat, hast glaub ich auch nur du gesehen.

Aber Austriafans sehen die Rapidvergehen besser und umgekehrt ... Ist es dir zB aufgefallen, dass Hiden nach seinem Foul noch wie er über Blanchard gestiegen ist mit dem Fußspitzl auf ihn getreten hat?

Austria hat zwar noch immer nicht so gut gespielt wie sie können sollte, war jedoch klar besser als Rapid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann Dir nur recht geben, McCartney !

die Leistung der Rapidler war eine Zumutung, kein Spiel nach vorne, keine einzige Chance wurde herausgespielt - wir hätten 3 Stunden spielen können und kein Tor erzielt

SCHWACH SCHWACH SCHWACH

die schlechten Leistungen der Rapidler häufen sich, speziell in der Fremde sind wir derzeit ein harmloses Häufchen

ich wiederhole mich: mit diesem Kader werden wir bald nach unten rutschen, auch GAK und Bregenz nur noch knapp hinter uns

die jungen Spieler sind einfach überfordert - würden Pause benötigen, aber es gibt keine Alternativen - Sturm,Kienast und Co Vorgaben !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es ist halt schon beschämend wenn eine heimschaft daheim auftritt, wie wenn sie eine auswärtsmannschaft wären, aber ok. gemauert und vorne getroffen.

hicke hat im interview vollkommen recht, rapid war heute einfach geistig, körperlich nicht frisch. es war nie der biss zu spüren, der gegen sturm oder in anderen partien zu spüren war, wo rapids motor auf hochtouren gelaufen ist.

von 5 gängen, wurden heute nur 2 benützt.

trotz allem: gratulation an die austria, letztlich geht der sieg in ordnung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
<!--QuoteBegin-McCartney+29 Oct 2003 - 22:29--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (McCartney @ 29 Oct 2003 - 22:29)</td></tr><tr><td id='QUOTE'><!--QuoteEBegin--> zur austria: halte es wie oliver polzer, kommentator, die austria war schlecht, technisch schwach, nutzte zwei fehler von rapid aus, wobei sich wagner beim ersten tor den ball mit innerem ellbogen mitgenommen hat - da gab es schiris die schon abgepfiffen hätten.

die rote karte war vollkommen in ordnung, die hand ging gestreckt zum ball, ergibt gelb ==> rot ist gerechtfertigt.

Du solltest Schiedsrichter werden ...

Hast grad den Hicke gehört, zwar wieder herumgehüpft wie ein Rumpelstielzchen, aber NIE absichtliches Handspiel. Dass Wagner den Ball mit seinem Ellbogen mitgenommen hat, hast glaub ich auch nur du gesehen.

Aber Austriafans sehen die Rapidvergehen besser und umgekehrt ... Ist es dir zB aufgefallen, dass Hiden nach seinem Foul noch wie er über Blanchard gestiegen ist mit dem Fußspitzl auf ihn getreten hat?

Austria hat zwar noch immer nicht so gut gespielt wie sie können sollte, war jedoch klar besser als Rapid.

sei mir nicht bös, da gsch**** akoto hätte schon in der ersten hälfte raus müssen

dennoch geht die rote karte regeltechnisch vollkommen in ordnung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich wiederhole mich: mit diesem Kader werden wir bald nach unten rutschen, auch GAK und Bregenz nur noch knapp hinter uns

die jungen Spieler sind einfach überfordert - würden Pause benötigen, aber es gibt keine Alternativen - Sturm,Kienast und Co Vorgaben !

Vom nörgeln und schwarz sehen her müsst ich behaupten du bist Austrianer :D.

Vielleicht hat Rapid bis jetzt über ihrem Niveau gespielt, aber so schlechte Spieler habt ihr auch wieder nicht, dass ihr fürchten müsst bald hinter GAK oder Bregenz zu sein!

Sicher kann man den Kader von den Namen her nicht vergleichen, aber Hicke hat bis jetzt sehr gute Arbeit geleistet, das muss man neidlos anerkennen und honorieren. Auch wenn er oft a Ungustl ist und nicht nur Meister des Understatements ist sondern auch gut "stichln" kann +g+.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kann Dir nur recht geben, McCartney !

die Leistung der Rapidler war eine Zumutung, kein Spiel nach vorne, keine einzige Chance wurde herausgespielt - wir hätten 3 Stunden spielen können und kein Tor erzielt

SCHWACH SCHWACH SCHWACH

die schlechten Leistungen der Rapidler häufen sich, speziell in der Fremde sind wir derzeit ein harmloses Häufchen

ich wiederhole mich: mit diesem Kader werden wir bald nach unten rutschen, auch GAK und Bregenz nur noch knapp hinter uns

die jungen Spieler sind einfach überfordert - würden Pause benötigen, aber es gibt keine Alternativen - Sturm,Kienast und Co Vorgaben !

naja, nur ein häufchen würde ich nicht sagen. gegen admira war viel pech dabei... also so schwarz wie du sehe ich die gesamt situation nicht....

wobei es doch zu bemerken ist, dass auch hicke jetzt von einer müdigkeit sprach.... die spieler hatten einfach betonpatscherln heute an. es wollte nicht sein, es ging nichts.

bin gespannt wie rapid gegen mattersburg auftritt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tja, was soll man sagen?

Payer, bei allen starken Reaktionen, hat ein großes Problem, das es noch zu beheben gilt- er klebt auf der Linie, man kann es nicht oft genug sagen. Unschlüssig, ob er rauslaufen soll und vor allem bei Flanken klebt er an der Linie. Heute ist daraus zwar kein Tor resultiert, aber den Schock, als er einen Ball noch irgendwie mit den Beinen hielt, hätte ich mir gerne erspart.

Die Abwehr ist abhängig von Hiden- und steht nicht gut, beim ersten Tor patzte Paschazadeh, das zweite war Hidens Schuld- wieso um alles in der Welt ist er nicht bei Rushfeldt geblieben??? Es war niemand in der Mitte, den man hätte abdecken sollen!

Aber das lässt sich leicht sagen, ich weiß.

Die Austria hat heute (leider) bewiesen, dass sie die beste Mannschaft in Österreich sind, solange die Konzentration und Einstellung stimmt. Vor allem unsere Offensive haben sie komplett abmontiert.

Wallner ist extremst träge, Kienast ist und bleibt Kienast und Wagner kann alleine auch nichts machen. Bleibt zu hoffen, dass Rapid auch lernt, ein Spiel zu gestalten, nur über Konter zu spielen wird auf Dauer nicht ausreichen.

Positiv hervorzuheben die Leistung von Garics, ist Markus Hiden fast ebenbürtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch auf die Gefahr hin jetzt zu provozieren...

Aber WO bitte waren heute eure tollen Fans???

Kein Megaphon -> keine Stimmung!!!

Aber Hauptsache auf die Austria Fans schimpfen wenn die bei nem Rückstand nicht singen...

Zum Spiel selber:

Sieg für uns geht ganz klar in Ordnung - ihr wart in jeglicher Hinsicht unterlegen - mit einem Torschuss gewinnt man halt nicht viel....

Cheers

auf ein nächstes mal... :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auch auf die Gefahr hin jetzt zu provozieren...

Aber WO bitte waren heute eure tollen Fans???

Kein Megaphon -> keine Stimmung!!!

Aber Hauptsache auf die Austria Fans schimpfen wenn die bei nem Rückstand nicht singen...

Zum Spiel selber:

Sieg für uns geht ganz klar in Ordnung - ihr wart in jeglicher Hinsicht unterlegen - mit einem Torschuss gewinnt man halt nicht viel....

Cheers

auf ein nächstes mal... :winke:

und wo waren eure fans???

mit der neuen technik vom orf (wenn du empfänger dieser art hast :D ) kriegst du wirklich alles mit.

auch die austria fans waren für den a......

grad mal nach dem 2:0, ansonsten war es einfach eines der schlechtesten derbies der letzten jahre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Positiv hervorzuheben die Leistung von Garics, ist Markus Hiden fast ebenbürtig.

Hier gehts ums Derby, nicht ums Sturm Spiel. Die Leistung von Garics war Marke Totalversager. Zig Fehlpässe, für die Offensive null gebracht und beim zweiten Tor maßgeblich beteiligt, für mich der Hauptschuldige. Mit Kienast, der im Winter unbedingt abgegeben werden sollte, der schwächste Mann am Platz!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

najo was soll man zu so einen match noch sagen, die austria hat verdient gewonnen ich glaube wir hätten heute noch 500 minuten spielen können und hätten uns keine torchance herausgespielt geschweige denn ein tor erzielt.

in der defensive sind wir ganz passabel gestanden auch wenn pasha beim 1. und hiden beim 2. gegentor schlecht ausgeschaut haben.

in der offensive haben einzig martinez und garics eine gute leistung geboten aber sonst war ja gar nichts los heute

bearbeitet von trifon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
es ist halt schon beschämend wenn eine heimschaft daheim auftritt, wie wenn sie eine auswärtsmannschaft wären, aber ok. gemauert und vorne getroffen.

Es hat auch ein Foul von Jazic gegeben ohne Ball von hinten und genügen andere die nicht (mit Gelb) geahndet wurden ...

Dafür war zB das Gelbfoul von Vastic für mich nicht Gelb, er ist zwar hart eingestiegen, ist aber an Ball und Gegner vorbeigerutscht. Beim Zusammenstoss Dospel Pashazadeh (sorry wenn ich ihn jetzt falsch geschrieben hab, bin mir da ziemlich sicher dass des so ned ganz stimmt ...) hatte der Iraner auch den Ellbogen vorne ...

Aber über die ganzen Entscheidungen zu streiten bringt eh nix, der Schiri hat entschieden, das Spiel ist vorbei. ;)

Warum kritisierst du was Rapid schon oft erfolgreich praktiziert hat? Hinten kein Tor zulassen und dann Kontern ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.