Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
Joe Black

Der Stadion-Thread

6,342 posts in this topic

Recommended Posts

Was ist dir über die Leber gelaufen, und ja ich hab damals die Petition unterschrieben.

Mich hat deine Schadenfreude agezipft. Wir haben genau gar kein Recht uns in Liebenau breit zu machen und muessen es uns selbst zuschreiben, dass wir heimatlos sind.

Edited by Gustl_B

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich hat deine Schadenfreude agezipft. Wir haben genau gar kein Recht uns in Liebenau breit zu machen und muessen es uns selbst zuschreiben, dass wir heimatlos sind.

Naja, kein Recht? Wenn man das Liebenauer Stadion für die angesprochenen 500.000 pachtet, dann hat man sehrwohl das Recht. Der GAK soll in diesen Überlegungen weiterhin als Mieter auftreten. Und nachdem es Ende 2010 von der Stadt die Drohung gab künftig 15.000 Euro pro Partie Miete zu zahlen (keine Ahnung was draus geworden ist?!) statt 8.000, dann kann sich ein langfristiger Pachtvertrag (mind. 20-30 Jahre wäre mMn sinnvoll) schon lohnen.

Von der Stadt kann man sich sicherlich in den nächsten 5-10 Jahren keine Renovierungen erwarten. Das Land wird sicher auch nichts unternehmen, weil man nicht Eigentümer ist. Und wenn sich von Seiten Sturms Leute gefunden haben die Geld in das Stadion reinstecken würden, dann soll man das halt machen.

Natürlich, ich würde auch am liebsten um die 1,5 Millionen die Gruabn zurückkaufen, nachdem dort allerdings vor Jahren die Steher abgetragen wurden und so fast rein gar nichts mehr an die Kindheitstage erinnert, sollte man sich schon zu 100% auf die Gegenwart Liebenau konzentrieren und diese Lage für die Zukunft zu verbessern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, kein Recht? Wenn man das Liebenauer Stadion für die angesprochenen 500.000 pachtet, dann hat man sehrwohl das Recht. Der GAK soll in diesen Überlegungen weiterhin als Mieter auftreten. Und nachdem es Ende 2010 von der Stadt die Drohung gab künftig 15.000 Euro pro Partie Miete zu zahlen (keine Ahnung was draus geworden ist?!) statt 8.000, dann kann sich ein langfristiger Pachtvertrag (mind. 20-30 Jahre wäre mMn sinnvoll) schon lohnen.

Zahlts ihr wirklich nur 8.000 Euro pro Spiel Miete? Das wäre dann schon etwas kurios. Wir nützen nur das halbe Stadion und zahlen trotzdem mehr Miete als ihr. Und dann meinen manche Schwarze noch, ihr würdets von der Stadt schlecht behandelt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Geschichte ist aber eben schon von Ende 2010. Zum Vergleich hat der GAK im selben Zeitraum 3500€ pro Spiel Miete gezahlt und ich glaube kaum das sich die Relationen so stark verändert haben, dass die Roten plötzlich mehr bezahlen als Sturm... :lol:

http://www.krone.at/Steiermark/GAK_uebersiedelt_im_Herbst_wieder_in_die_UPC-Arena-Neue_Heimstaette-Story-212683

Edited by kloppradl-fahrer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Angesichts solcher Zahlen wäre ein Pachtvertrag, wenn man dann noch die komplette Gastro hätte, durchaus sinnvoll. Mit einem stadiongeilen Stronach und Schaller bei der Porr hätte man noch dazu Potential, dass das Stadion in Zukunft aufgewertet wird. Sprich Sanierung, Skyboxen, den Graben schließen und Steher auf der Nord.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Angesichts solcher Zahlen wäre ein Pachtvertrag, wenn man dann noch die komplette Gastro hätte, durchaus sinnvoll. Mit einem stadiongeilen Stronach und Schaller bei der Porr hätte man noch dazu Potential, dass das Stadion in Zukunft aufgewertet wird. Sprich Sanierung, Skyboxen, den Graben schließen und Steher auf der Nord.

Wer will den schon reine Stehplätze auf der Nord? Die Sitzplätze haben ihre Vorteile, während dem Spiel sitzt ohnenhin so gut wie niemand. Wir haben auch so größte Probleme, eine (Zettel)choreo zusammenzubringen, das würde mit Stehplätzen gar nicht mehr funktionieren. Der einzige Vorteil wäre natürlich eine Erhöhung der Kapazität.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Angesichts solcher Zahlen wäre ein Pachtvertrag, wenn man dann noch die komplette Gastro hätte, durchaus sinnvoll. Mit einem stadiongeilen Stronach und Schaller bei der Porr hätte man noch dazu Potential, dass das Stadion in Zukunft aufgewertet wird. Sprich Sanierung, Skyboxen, den Graben schließen und Steher auf der Nord.

was genau willst denn bitte mit Stehern? willst die Nord bei EC spielen zu ham oder wieder mal die geniale Idee mit den Einbausitzen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ideal wäre wohl ein system wie bei der Austria, wo sich die sitzplätze versenken lassen und man so problemlos zwischen steh- und sitzplatz umrüsten kann.

Skyboxen gingen wohl nur, wenn man das dach etwas anhebt. keine ahnung, ob das möglich ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Stehplätzen ist es auch immer so eine Sache. Die Nordkurve ist ja meistens relativ voll und die Nachfrage scheint weiterhin relativ groß zu sein trotz des Zuschauerrückgangs. Würde die Nord dann auch mit Stehplätzen unterm Jahr immer voll sein kommt es dann aber bei wichtigen EC-Matches automatisch zu einem Konflikt weil dann plötzlich 4000 Leute Karten wollen für nur 3000 Plätze. Bei der Austria ist das ja weniger ein Thema weil die Tribüne selten voll ist.

Aber überhaupt stellt sich mal die Frage wer ins Liebenauer Stadion investieren will und v.a. in welcher Größenordnung! Stichwort Hanappi-Renovierung: Kosten der Stadt: 17,7 Millionen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Stehplätzen ist es auch immer so eine Sache. Die Nordkurve ist ja meistens relativ voll und die Nachfrage scheint weiterhin relativ groß zu sein trotz des Zuschauerrückgangs. Würde die Nord dann auch mit Stehplätzen unterm Jahr immer voll sein kommt es dann aber bei wichtigen EC-Matches automatisch zu einem Konflikt weil dann plötzlich 4000 Leute Karten wollen für nur 3000 Plätze. Bei der Austria ist das ja weniger ein Thema weil die Tribüne selten voll ist.

Aber überhaupt stellt sich mal die Frage wer ins Liebenauer Stadion investieren will und v.a. in welcher Größenordnung! Stichwort Hanappi-Renovierung: Kosten der Stadt: 17,7 Millionen.

was soll bei den karten das große problem sein?? 3000 dauerkarten und den rest in den freien verkauf...

Edited by VonZorn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...