Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
hurivati

Austria Salzburg - FC Superfund Pasching

48 Beiträge in diesem Thema

kommenden samstag, das entscheidene spiel für unseren trainer lars söndergaard und unsere burschen.

heimsieg ist pflicht, aber gegen die motivierten paschinger mit kirchler & schoppitsch wird hart.

hoffe, dass alle das udine-match gut bzw. gesund überstehen und unsere kräfte gegen pasching nicht schwinden.

FORZA LARS SÖNDERGAARD.

meinungen, aufstellungen und news zum spiel hier rein.

bearbeitet von Phipp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nach einer weiteren Niederlage wären wahrscheinlich nur 8.000 nach Wals gegen Pasching gekommen (bereits 7.250 Karten verkauft), so werden es aber wahrscheinlich weit mehr als 10.000 die ihre Kicker feiern wollen. Hoffe ich zumindest ... Und die Spieler sind sicher auch wieder topmotiviert... sind ja jetzt die UEFA Cup Helden ! :v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde die Euphorie ja gerne teilen und ich bin wahnsinnig stolz auf unser Burschen, dass sie den Aufstieg im UEFA-CUP geschafft haben. Aber Uefa-Cup und Meisterschaft sind leider 2 verschiedene Dinge!

Ich werde zwar auch diese Spiel (So wie jedes Spiel in dieser Saison) auf die Salzburger Austria setzen, aber ob wir die Leistung aus dem Spiel gegen Udinese auch auf das Spiel gegen Pasching umsetzen können ... ?

Eines steht auf jeden Fall fest: in diesem Spiel heißt es "Verlieren verboten" denn ich bin mir fast sicher, dass fast alle Mannschaften die hinten dabei sind diese Runde Punkten werden und wird dürfen nicht den Anschluss verlieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, da gebe ich dir recht! Daran hab ich nicht gedacht ...

Aber trotzdem, ich lass mit lieber positiv überraschen als neuerlich enttäuschen obwohl ich doch eher auf eine gute Lesitung hoffe ...

Wir müssen endlich von diesem Abstiegsplatz runter - der steht uns nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salzburg beschwört Geist von Udine

18. Oktober 2003

Salzburgs Europacup-Helden hat der Alltag wieder. Der ist hart genug, denn heute geht es in der Meisterschaft darum, den letzten Tabellenplatz abzugeben.

ALEXANDER BISCHOF

SALZBURG (SN).

Nach dem sensationallen Coup im Fußball-UEFA-Cup gegen Udine hätten es sich die Salzburger verdient, heute, Samstag, gegen Pasching vor einer gro-ßen Fankulisse antreten zu können. Und es sah am Freitag auch danach aus, als ob Thomas "Icke" Häßler und Co. wieder eine Fuß-ball-Euphorie ausgelöst hätten. Der Vorverkauf lief gut, in Salzburg rechnet man damit, die 10.000-Zuschauer-Marke zu übertreffen. "Wir werden die Unterstützung der Fans auch benötigen, denn die Partie gegen Pasching wird um nichts einfacher als das Spiel in Udine, wenn nicht noch schwieriger", sagte Salzburg-Trainer Lars Söndergaard. Unter den Anwärtern auf den letzten Tabellenplatz ist ein beinharter Kampf zu erwarten. Salzburg kann mit einem Sieg die "rote Laterne" abgeben. "Und genau das ist unser Ziel", betonte Söndergaard. Die Austria muss heute mit Heiko Laessig und Heimo Pfeifenberger zwei wichtige Spieler ersetzen, und dennoch ist Söndergaard zuversichtlich, dass vier Tage nach der Heldentat von Udine kein Rückschlag erfolgt. "Wir benötigen den Siegeswillen von Udine, wenn alle mit Herz bei der Sache sind, werden wir um 17.15 Uhr nicht mehr Schlusslicht sein."

Im Abschlusstraining am Freitag wirkten die Salzburger verständlicherweise noch etwas müde. Volkan Kahraman schmerzten die Adduktoren und Thomas Häßler spürte seinen Oberschenkel. Aber der deutsche Weltmeister von 1990 ließ es sich nicht nehmen, an der Trainingseinheit teilzunehmen. "Icke" will unbedingt mithelfen, dass Salzburg den letzten Tabellenplatz abgeben kann. "Der Sieg in Udine hat viel Selbstvertrauen gegeben. Vor allem, weil wir auch spielerisch überzeugt haben", sagte Söndergaard. Aber der Däne weiß, dass heute ein ganz anderes Spiel als jenes vor vier Tagen bevorsteht. Heute ist Salzburg gezwungen das Spiel zu gestalten. Gegen Udine hatten die Salzburger nichts zu verlieren, heute stehen drei wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg auf dem Spiel.

© SN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Udine-Bonus für Josko Bilic

18. Oktober 2003

FUSSBALL

INTERN

ALEXANDER BISCHOF

Salzburgs Abwehrchef Heiko Laessig ist heute gegen Pasching gesperrt. Mit Roman Szewczyk hätte Salzburg allerdings einen Mann in der Hinterhand, der seit seiner Verpflichtung 1996 kaum ein schwaches Spiel bestritten hat. Hätte, denn Trainer Lars Söndergaard hat sich dafür entschieden, auf Josko Bilic zu setzen. Der Kroate, von Otto Baric empfohlener Innenverteidiger, wird heute erstmals von Beginn an spielen. "Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber Bilic hat gegen Udine nichts falsch gemacht", sagte Söndergaard.

Mit Schoppitsch und Kirchler stehen in der Paschinger Elf zwei Ex-Salzburger, die erst vor wenigen Wochen im Unfrieden die Austria verlassen haben. Beide werden wohl alles versuchen, Söndergaard einen schwarzen Samstag zu bereiten, aber der Salzburg-Coach bleibt cool: "Wir spielen gegen Pasching nicht gegen Kirchler."

Das Duell Kirchler gegen Söndergaard können heute 500 Personen gratis erleben. Die ersten 500 Fans, die ab 12 Uhr mit einem gespielten Toto-Tipp (Quittungsbeleg) an die Ticketinfokassa kommen, erhalten eine Freikarte.

© SN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich dachte schoppitsch is nur leihweise zu pasching :confused::ratlos::ratlos:

Ich kann mich an keinen Spieler erinnern den wir verliehen haben, der aber wieder zurückkam. Den Schoppitsch sehen wir nie wieder im Salzburger Dress. :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

<!--QuoteBegin-Phipp+18 Oct 2003 - 08:21--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Phipp @ 18 Oct 2003 - 08:21)</td></tr><tr><td id='QUOTE'><!--QuoteEBegin--> <!--QuoteBegin-cHiLi+18 Oct 2003 - 00:10--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (cHiLi @ 18 Oct 2003 - 00:10)</td></tr><tr><td id='QUOTE'><!--QuoteEBegin--> ich dachte schoppitsch is nur leihweise zu pasching :confused::ratlos::ratlos:

Ich kann mich an keinen Spieler erinnern den wir verliehen haben, der aber wieder zurückkam. Den Schoppitsch sehen wir nie wieder im Salzburger Dress. :nein:

kai schoppitsch ist definitiv an den fc superfund verliehen bis 30.6.04........ :raunz:

auf ins stadion und zum heimsieg. :v:

:support:forza lars söndergaard, forza austria salzburg

bearbeitet von hurivati

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.