402 Beiträge in diesem Thema

wie jetzt durchgesickert ist, soll aston kutcher anstatt charlie sheen in two and a half men mitspielen. vorher wurde anscheinend auch mit hugh grant verhandelt :facepalm:

kutcher soll sheen allerdings nicht direkt ersetzen, sondern als eigene rolle eingeführt werden. alan wird vermutlich (mit jake) stärker in den mittelpunkt treten.

ich denke, 2,5men v2.0 verdient sich einen eigenen thread :)

bearbeitet von schwalbengott

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ich bin gespannt...

Zumindest ist es mal positiv, dass Sheen nicht direkt ersetzt wird, das geht nie gut! Kutcher hat ja schon unter anderem in "That 70`s Show" bewiesen, dass er durchaus auch ein Seriendarsteller ist.

Somit wird sich das mit der eventuellen Rückkehr von Sheen auch erledigt haben...

Ich bin dennoch der Meinung, dass die Serie zum scheitern verdammt ist...leider...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zumindest ist es mal positiv, dass Sheen nicht direkt ersetzt wird, das geht nie gut! Kutcher hat ja schon unter anderem in "That 70`s Show" bewiesen, dass er durchaus auch ein Seriendarsteller ist.

Somit wird sich das mit der eventuellen Rückkehr von Sheen auch erledigt haben...

1:1 ersetzen wäre in meinen augen schon im vornherein zum scheitern verurteilt gewesen, mit der neuen rolle und einem neuen, angepassten setting kann ich mir durchaus vorstellen, dass die serie wieder funktioniert. sheen kehrt übrigens zu 100% nicht mehr zu 'men' zurück.

wtf? Ich hab geglaubt der Stamoos, oder wie er heißt (Jessie von Full House) wirds?

war nur ein gerücht, obwohl ich glaube, dass da schon etwas drangewesen ist.

Neil Patrick Harris auf twitter:

Ashton's replacing Charlie? Good times! CBS shindigs just got much easier on the eyes...

:lol:

bearbeitet von schwalbengott

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1:1 ersetzen wäre in meinen augen schon im vornherein zum scheitern verurteilt gewesen, mit der neuen rolle und einem neuen, angepassten setting kann ich mir durchaus vorstellen, dass die serie wieder funktioniert. sheen kehrt übrigens zu 100% nicht mehr zu 'men' zurück.

Das auf jeden Fall! Wobei man dazu sagen muss, dass in den letzten (aktuellen) Episoden, Alan sowieso mehr im Vordergrund stand und immer größere Storylines bekam. Von daher wird es für den Verlauf der Serie vl gar nicht mal soooo gravierende Auswirkungen haben (ich weiss allerdings leider nicht wie die Quoten in jüngester Zeit waren?).

Ich bin auch gespannt wie man Sheen aus der Serie "rausbekommt"...also wie man sich seiner entledigt ohne, dass es zu absurd wird. MMn könnte man ihn einfach sterben lassen...hört sich zwar bissl drastisch an, aber aufgrund seines Lebenstils in der Serie - wie auch privat :lol: - wäre es doch gar nicht so unrealistisch, dass er aufgrund dessen dahinscheidet. Sie haben ja damals in der Folge mit Sheens Bruder - der da seinen alten Freund spielt - schon ein bissl darauf angespielt, dass so ein Lebenswandel unter Umständen nicht ohne Folgen bleibt. Zwar wurde Charlie von seinem Arzt damals ein einwandfreier Gesundheitszustand atestiert, aber sowas kann sich ja schnell ändern.

wtf? Ich hab geglaubt der Stamoos, oder wie er heißt (Jessie von Full House) wirds?

Naja, das wäre ja dann darauf hinausgelaufen ihn 1:1 zu ersetzten....oder zumindest eine Figur einzusetzen die Sheen sehr ähnlich wäre, da ja die beiden (zumindest optisch) durchaus Ähnlichkeiten aufweisen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das auf jeden Fall! Wobei man dazu sagen muss, dass in den letzten (aktuellen) Episoden, Alan sowieso mehr im Vordergrund stand und immer größere Storylines bekam. Von daher wird es für den Verlauf der Serie vl gar nicht mal soooo gravierende Auswirkungen haben (ich weiss allerdings leider nicht wie die Quoten in jüngester Zeit waren?).

richtig, die quoten waren übrigens in letzter zeit auf konstant gutem niveau (deshalb wird die serie ja auch weitergeführt - 'men' ist auf jeden fall eine ordentliche cashcow!)

Ich bin auch gespannt wie man Sheen aus der Serie "rausbekommt"...also wie man sich seiner entledigt ohne, dass es zu absurd wird. MMn könnte man ihn einfach sterben lassen...hört sich zwar bissl drastisch an, aber aufgrund seines Lebenstils in der Serie - wie auch privat :lol: - wäre es doch gar nicht so unrealistisch, dass er aufgrund dessen dahinscheidet. Sie haben ja damals in der Folge mit Sheens Bruder - der da seinen alten Freund spielt - schon ein bissl darauf angespielt, dass so ein Lebenswandel unter Umständen nicht ohne Folgen bleibt. Zwar wurde Charlie von seinem Arzt damals ein einwandfreier Gesundheitszustand atestiert, aber sowas kann sich ja schnell ändern.

nachdem charlie mit rose in den letzten folgen eine 'ernstere' affäre angefangen hat, und in der letzten folge mit ihr nach paris fliegen wollte (vor der ungewollten drehpause) wird man ihn wohl - zufälligerweise - relativ einfach los.

- natürlich kann man ihn aber einfach auch sterben lassen, wäre ja bei seiner rolle ein leichtes ;)

bearbeitet von schwalbengott

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hätte für ihn gesprochen?

Wär doch a Kulturschock sondergleichen gewesen... Charlie, der diese Rolle verkörpert wie kein anderer(Säufer, Macho, usf.) im Vergleich zum Hugh Grant der wegen seiner Liebesfilme berühmt worden is? :greenoops:

Der soll bei Notting Hill und seinen toten Enten bleiben und die TAAHM - Liebhaber bitte verschonen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hätte für ihn gesprochen?

Wär doch a Kulturschock sondergleichen gewesen... Charlie, der diese Rolle verkörpert wie kein anderer(Säufer, Macho, usf.) im Vergleich zum Hugh Grant der wegen seiner Liebesfilme berühmt worden is? :greenoops:

Der soll bei Notting Hill und seinen toten Enten bleiben und die TAAHM - Liebhaber bitte verschonen.

Hugh Grant:

Weiberheld - Check

Alkohol - Check

Drogen - Check

Prostituierte - Check

Natürlich rede ich vom RL und nicht von den Filmen. Schauspielerisch nehmen sich beide nix, irgendwie hätte ich es interessant gefunden, Hugh Grant in so einer Rolle zu sehen. Kutcher ist zB mehr aalglatt als Hugh Grant mMn. Aber Kutcher spielt sowieso eine andere Rolle, mal schauen wie das wird.

bearbeitet von mrbonheur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hätt mit grant auch nix anfangen können und zwar schon aus dem grund, dass sich grant und sheen einfach viel zu ähnlich (im echten leben) sind. somit wäre grant wohl nur ein charlie 2.0 geworden, und soetwas kann einfach nicht gut gehen. mit kutcher versucht man einen anderen weg, ich bin auf jeden fall schon auf die ersten folgen gespannt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hätt mit grant auch nix anfangen können und zwar schon aus dem grund, dass sich grant und sheen einfach viel zu ähnlich (im echten leben) sind. somit wäre grant wohl nur ein charlie 2.0 geworden, und soetwas kann einfach nicht gut gehen. mit kutcher versucht man einen anderen weg, ich bin auf jeden fall schon auf die ersten folgen gespannt!

Weiss man schon wann die sein wird? Wird überhaupt schon gedreht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.