Jump to content
fcom

Rückfall

16 posts in this topic

Recommended Posts

Es wird von diversen selbsternannten experten in interviews gesagt, bei rapid ist der rückfall nur mehr eine frage der zeit.

das hicke versucht die leistung der mannschaft realistisch darzustellen, das selbst ivanschitz und hofmann in interviews die leistungen kritisch beurteilen, zeigt doch in wahrheit, das bei rapid trainer und spieler die sportliche situation sehr gut einschätzen.

der zuschauerboom und vor allem die sehr gute stimmung im hanappi stadion das immer mehr zur festung wird, der 12te mann sprichwörtlich der antreiber unserer elf. übersehen wird gerne, das rapid jedoch auswärts besser spielt und hier noch keine punkte gelassen hat.

sonntag nach der ersten halbzeit dachte ich, nun werden dieser mannschaft die grenzen aufgezeigt, doch ich habe mich gottseidank geirrt.

nun stehen die schweren auswärtspartien gegen bregenz, GAK und pasching an.

irgendwie habe ich so ein gutes gefühl, ja sogar innere überzeugung, das wir in diesen partien sicher nicht verlieren werden. kommt uns doch das konterspiel weit aus besser entgegen, als selbst ein spiel gestalten zu müssen.

meine prognose für die nächsten drei spiele sind 7 punkte.

das diese mannschaft einen rückfall erleiden könnte, halte ich für wunschdenken unserer sportlichen konkurenz. man sieht sogar, das wir alternativen im kader haben, ja sogar das sich einige spieler vom kader durch gute leistungen aufdrängen. vico, kulovits, jazic und mit abstrichen kienast und martinez.

wir haben einen 5 punkte vorsprung in der tabelle, und bei gutem verlauf können es nach den drei spielen gut und gerne 7 oder mehr punkte auf die verfolger sein.

ich schätze einmal, das darum auch unser stadtrivale so nervös geworden ist.

mich erinnert diese rapid an glorreiche zeiten, und mit jedem sieg wird diese rapidelf stärker. sogar fragwürdige schirileistungen wie auch sonntag der nicht gegebene elfer nach foul an kienast, kann uns aus dem konzept werfen.

diese mannschaft hat charakter und reift von spiel zu spiel.

darum glaube ich nicht an einen rückfall. wir werden vielleicht ein spiel verlieren, aber die tendenz dieser rapidelf wird unaufhörlich nach oben zeigen.

Was meint ihr, sehe ich das zu sehr aus sicht der grün weissen brille?

GWG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Früher oder später werden wir sicher ein Match verlieren - kann ja nicht immer so weitergehen - leider. Wichtig ist dann nur dass die Burschen und auch die Fans damit umgehen können, weil wir jetzt ziemlich erfolgsverwöhnt sind....

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Verlieren werden wir ohnehin irgendwann (hab selten Teams - auch Meister wie unsere violetten "Freunde" in der vergangenen Meisterschaft - gesehen, die in einer erfolgreichen Saison nie verloren haben) - klingt hart, ist aber so.

2. Ist es besser, wenn eine Niederlage früher als am Ende der Saison kommt (wenn überhaupt). Das Selbstvertrauen kann man nämlich mMn jetzt besser als in den letzten Runden wieder auf Vordermann bringen.

3. Bin ich in dieser Saison mehr denn je Optimist im Hinblick auf Saisonerfolge. Das Double ist sicher drin - vorausgesetzt, die Mannschaft spielt und kämpft so bis zum Ende der Saison.

Edited by Milano18

Share this post


Link to post
Share on other sites

serien ohne niederlagen (zb parndorf die eine ganze saison (landesliga bgld) nicht verloren haben und auch jetzt in der rlo noch ungeschlagen sind) gibts glaube ich nur mehr in unteren spielklassen. dass rapid früher oder später mal ein spiel verlieren wird, liegt, glaube ich auf der hand, es wird ihnen aber nicht das genick brechen und ich denke, dass diese mannschaft danach sogar noch besser sein wird!

Share this post


Link to post
Share on other sites

2. Ist es besser, wenn eine Niederlage früher als am Ende der Saison kommt (wenn überhaupt).

weiß nicht was daran besser sein soll - denn wenn man erst am ende einer saison verliert oder (wie in deinem post erwähnt) überhaupt nicht, ist man zu 99,9%iger wahrscheinlichkeit überlegener meister und eine niederlage sowas von egal...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Sepp Osterhasi

So irgendwie können manche Grüne es nicht erwarten, daß wir mal verlieren oder ? Unpackbar.... :ratlos::verbot:

Daß die andern Fans das erwarten, is aber logisch, oder ? :smoke::finger:

Owa eigentlich mir wurscht, lassen wir sie warten :D .

Ps: In den 80er Jahren (glaub Saison 1987/88) hat Rapid einmal eine ganze Herbstsaison kein Spiel verloren und wurde letztendlich Meister ! :busserl:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja ich check das auch nicht, warum alle darueber diskutieren, wann wir das erste Mal verlieren werden.

Auch wenn wir mal verlieren, warum sollten wir dann zurückfallen? Wenn wir diese Form bis winter halten können und dann fürs Frühjahr ein paar Verstärkungen an Land holen können, sehe ich durchaus realistische Chancen, mit GAK und der Austria um den Titel mitspielen zu können... =)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mir ehrlich gesagt den Einbruch auch schon früher erwartet, aber es ist mir sehr, sehr recht wenn er noch auf sich warten lässt bzw. gar nicht richtig kommt. Von Spiel zu Spiel wird es halt für die Mannschaft schwerer, weil es doch heißt eine Serie zu prolongieren und das geht schon auf die Nerven. Aber egal, warum diskutieren wir darüber? Freuen wir uns über die derzeitigen Erfolge, den schönen Fußball und die tolle Stimmung im St. Hanappi!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe das so wie Pironi.

Freut Euch einfach an der geilen Stimmung die es im Moment rund um den SK Rapid Wien gibt ;)

Ich glaube selbst wenn wir in der CL gegen Real Madrid 1:1 spielen würden, gäbe es noch welche die sich aufregen 8P

:support:Rapid ist der geilste Club der Welt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich vergleiche Rapid mit der Mannschaft von Salzburg 1996/97 -> ebenfalls junges Team, guter Trainer, der die Jungen nach vorne gepushed hatte und man hatte die ganze Saison über Erfolg, danach kam erst der Einbruch, weil man die falschen Verstärkungen holte und die CL Quali vergeigt hatte.

Daher glaub ich fest daran, dass wir entweder als 1. oder 2. überwintern werden, aber im Winter müssen Verstärkungen kommen, vor allem für die Flanken und die Abwehrseite, Adamski finde ich derzeit nicht BL-tauglich.

Ich hoffe aber auch, dass Lawaree kommt ! =)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rapid spielt derzeit sicherlich am Limit und schwimmt auf einer unglaublichen Erfolgswelle

trotz einiger Durchschnittskicker besitzt die Mannschaft unglaubliches Format und Siegeswillen

2 gute Spieler im Winter holen (je einer für Defensive und Offensive)- dazu ein wiedererstärkter Wallner - dann ist sogar der Titel möglich !!!!!!!!!!

auch Hicke hat sich mit seiner erfolgreichen Mannschaft positiv gewandelt - seine Meldungen sind " löwingerreif " - mit ernster Miene hat er den Schoko gehörlich "eingeseift " :laugh:

Bregenz-Rapid 1:1

GAK - Rapid 2:1

Pasching-Rapid 1:2

Share this post


Link to post
Share on other sites

es sollte vor allem ein fehler in der winterpause vermieden werden und egoistische legionere :raunz: geholt werden die die derzeit so hervorragende stimmung in der mannschaft zerstörren würden.Die einen großen anteil am erfolg hat jeder rennt für jeden und die mannschaft ist stark genug

mir währ lieber ein paar junge spieler mit gutem charakter zu verpflichten als ergänzungs spieler

wallner findet wieder zur form dann haben wir wieder einen klasse stürmer

kienast wird sich weiter entwickeln wie auch kulo und garics

ich seh positiv in die zukunft :)

Edited by Udinese

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bregenz-Rapid 1:1

GAK - Rapid 2:1

Pasching-Rapid 1:2

warum so pessimistisch?

Bregenz Sieg

GAK Remis

Pasching Sieg

ist auf jeden Fall drinnen....

es wird wohl so sein, dass wir uns im Winter verstärken, aber ich glaube momentan besteht kein Anlass die Stammelf zu ändern. Einige Spieler mit Formschwankungen sind so gut in die Mannschaft integriert, dass sie selbst auch zu Höchstleistungen fähig sind. Beispiel: Adamski gegen GAK: Vor der Pause eine Katastrophe, mit der Leistung der Mannschaft hat er sich selbst gesteigert.

Mein Wunsch wäre mit exakt dieser Elf bis zum Ende der Meisterschaft auszukommen. Weiß aber, dass das aufgrund Verletzungen und Sperren wohl nicht möglich sein wird. Momentan haben wir aber auch auf der Bank gute Alternativen, einzig in der Viererkette sehe ich noch ein wenig Handlungsbedarf....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde es zwar wunderschön was passiert ich denke aber wir sollten unsere Erwartungen nicht zu hoch schrauben, sonst sind wir auf Kosten der Mannschaft (bezgl. Support) enttäuscht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...