Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
Sign in to follow this  
Fogi

Bregenz gegen Grödig

Recommended Posts

ab heute wirds wieder ernst!

die in richtung aufstieg blickenden grödiger wollen doppelte revanche nehmen, zum einen das 0:2 aus dem hinspiel in salzburg, zum anderen das wohl noch tief sitzende 5:4 spektakel aus dem jahre 2007 welches wohl jeder bregenzer und umso mehr jeder grödiger noch in bein und mark sitzen hat(nur die bedeutung für die einzelnen ist da wohl etwas unterschiedlich :D)

unsere mannschaft hat mmn eine sensationelle vorbereitung gespielt, und man ist zum richtigen zeitpunkt genau dort wo man sein wollte, was unser team beim letzten testspiel gegen höchst eindrucksvoll bewiesen hat. zwar sind die ausfälle von dulundu, barandun(beide verletzt) und bule(gelbsperre aus hohenems) nicht erfreulich, dennoch glaube ich dass unser team den verlust kompensieren kann.

1500 bis 1700 zuschauer werden erwartet und normalerweise werden sie bei so einer begegnung auch nicht enttäuscht werden, das wetter spielt mit, schon seit 7 uhr morgens herschen in bregenz traumhafte 13 grad, und die quecksilbersäule zieht unaufhaltsam nach oben *hehe*

4 monate winterpausenqual liegen endlich hinter uns, auf ein geiles und erfolgreiches spiel

mein tipp: 3:2 für bregenz!

Share this post


Link to post
Share on other sites

da hat sich gezeigt, dass wir von der organisatorischen seite her einfach hinterherhinken gegenüber dem sportlichen... war immer schon so in bregenz... vieles verursacht einfach nur kopfschütteln was da so gemacht wird... aber wenn sogar die reparatur der uhr im stadion zur hürde wird, mag man sich schon gar nicht mehr drüber wundern irgendwo...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Stone_Island_Boy

In den SN steht O-Ton vom Manager der Grödiger, "dass keine Salzburger beteiligt waren, sondern, dass es eine Keilerei zwischen zwei rivalisierenden Bregenzer Anhängergruppen gab".

Was ist da dran? Gerne auch per PN.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Völliger Blödsinn.

Seit diesem Spiel ist die Bregenzer-Fanszene gespalten. Die Supporters Bregenz stehen von nun an auf der Hauptribühne und versuchen dort etwas aufzubauen. Wir dagegen stehen weiterhin auf der gegenüberliegenden Seiten.

Grödiger griffen beim Abpfiff, einige Supporters auf der Haupttribühne an. Als wir auf der Gegenüberliegenden Seite von den Geschehnissen mitbekommen haben, bewegten sich Rund 20 Leute quer übers Spielfeld Richtung Haupttribühne. Blutige Nasen hab ich dann nurnoch bei Grödigern gesehen...

So hab ich es mitbekommen, aber vielleicht kann uns Fogi genau Berichten was auf der Haupttribphne vorgefallen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ansonsten stell bitte mal den gesamten bericht hier rein

oder gibts auch eine online version von dieser glatten lüge?

aber gut, man hat ja auch in den letzten tagen gemerkt, dass die herren knobel(rlw.at korrespondent) und haas(grödig manager)

sehr gute freunde sind. auf rlw.at und vol.at werden die bregenzer als angreifer auf die hilflosen und braven grödig fans dargestellt die von der polizei "aus der gefahrenzone eskortiert" wurden...

die artikel sind dann gestern auf einmal verschwunden. dazu noch die aussage von haas in den sn und jetzt wäscht man die hände in unschuld...

wenn man statt nicht vorhandenen fans im eigentlichen sinne(die paar bekannten und auch willkommenen leute aus grödig wurden natürlich begrüßt und haben sich selbst von den idioten distanziert) einen gratis bus mit gehirnlosen säufern füllt, und diese auf der bregenzer haupttribüne nichts besseres zutun haben als die hälfte der spielzeit zu provozieren und nach spielschluss noch einen bregenzer anzugreifen würde ich mich anstelle vom herrn haas auch rausreden. mit solchen kontakten natürlich auch kein problem!

herr haas, mit solchen aussagen stellen sie sich auf dasselbe niveau wie diese idioten, die sie als ihre fans bezeichnen

und was ein herr knobel im austausch für einige gratis vip ausflüge nach grödig alles tut ist wirklich traurig

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Stone_Island_Boy

in den sn war nur ein interview vom haas (zur fussballerischen situation), in dem diese kurze, prägnante antwort steht, nicht mehr und nicht weniger.

was mich vielmehr interessieren würde, wieso gehen die beiden fangruppen nunmehr "gespalten" vor, kann man(n) nicht mehr miteinander?

Share this post


Link to post
Share on other sites

hier noch der original text von montag auf rlw.at:

Im Mittelpunkt standen aber die unschönen Szenen nach dem Schlusspfiff, als es auf der Tribüne zu Ausschreitungen kam. Der Grödiger Fanbus wurde per Polizeieskorte vom Stadion gelotst, entgegen der ersten Meldungen waren in die Rangeleien auf der Tribüne laut Grödig-Manager Christian Haas aber keine Salzburger Fans verwickelt: „Das waren zwei rivalisierende Bregenzer Fangruppen! Unser Fanbus wurde auch nicht angegriffen.“

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn man nicht durch leistung auf dem rasen glänzt, dann eben mit irgendwelchen an den haaren herbeigezogenen aussagen und dummen sprüchen...

dass man die räumliche "trennung" der beiden fangruppen gleich als feindschaft wertet zeugt von einer kurzsichtigkeit die ihresgleichen sucht...

und dass der knobel sich von nem klub "kaufen" lässt weiß man ja ohnehin... würde man ihn in bregenz zum match einladen und ihn verköstigen wäre die berichterstattung vielleicht eine andere... *lol*

rlw.at verkommt ohnehin seit dem ersten bezahlten ausflug von knobel nach grödig zu einer art ableger von deren homepage bzw. zu einer art "hausmedium" von christian haas...

wer seriöse berichterstattung sucht ist hier auf jeden fall fehl am platz... :huh?deppat?:

Edited by flatliner_dj

Share this post


Link to post
Share on other sites

kein aprilscherz:

Geldstrafe gegen Bregenz-Trainer

Martin Schneider (Trainer SC Bregenz) muss wegen ungehöriger Kritik gegenüber dem Schiedsrichter im Spiel gegen SV Grödig eine Ordnungsstrafe von € 200,-- bezahlen.

Quelle: rlw.at

--

sowas lächerliches aber auch... :huh?deppat?:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...