Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
erich hof

Wettskandal

11 Beiträge in diesem Thema

Erstes Geständnis im Wettskandal

Im Wettskandal hat der erste Fußballer die Annahme von Geld gestanden. Patrick Neumann, suspendierter Kapitän des Regionalligisten SC Verl, habe zwar 500 Euro erhalten, bestreite aber, Spiele absichtlich verloren zu haben.

Dies sagte Neumanns Anwalt Lutz Klose dem "Westfalen-Blatt" und erklärte, sein Mandant sei von den Drahtziehern massiv unter Druck gesetzt worden.

Neumann sei vor dem Spiel bei Borussia Mönchengladbach II im Mai von einem Mann angesprochen worden, der von ihm verlangt habe, die Begegnung zu verlieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.