Jump to content
wirtshaus

Schwellung-Grindige sache

44 posts in this topic

Recommended Posts

ich hab da eine frage. ein freund von mir ist gestern aufgewacht und plötzlich war seine ganze rechte backe geschwollen. aber nicht so normal geschwollen, sondern oarg, dick irgendwie, wie als hätte man hartes wx drin. aber gut. am abend drückt er ein bisschen daran herum, weil es bisschen gejuckt hat und plötzlich spritzt ein fettes blut/eiter gemisch raus, sehr grindig zum anschauen. nachdem dies passierte, kassierte er einen kreislaufknacks und ihm wurde ziemlich schwindlig und schwarz vor augen. jetzt hat er zwar nicht mehr so ne geschwollene backe, bisi weniger ist geworden, dafür drückt das jetzt klein wenig und er schaut aus wie eine comicfigur.

jetzt wollte ich für ihn fragen, was er machen kann, da er im job so nicht wirklich rumrennen kann. einfach zum arzt gehen, anzapfen lassen und auspumpen( :feier: ) oder kann man sowas auch mit ner salbe behandeln, oder kann es sein, dass sich sowas wieder auflöst?

müsste sowas ähnliches wie ein lipom oder atherom sein, hab aber gar keine medizinischen kentnisse....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich weiß ja nicht was sich so manche von euch denken wenn sie hier ihre Threads eröffnen, aber bei solchen Sachen überleg ich doch nicht lang und geh sofort zum Arzt oder ins Krankenhaus!! Wenn Blut/Eiter spritzt und ich Kreislaufprobleme hab erst noch abwarten was das ASB dazu sagt?!?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich weiß ja nicht was sich so manche von euch denken wenn sie hier ihre Threads eröffnen, aber bei solchen Sachen überleg ich doch nicht lang und geh sofort zum Arzt oder ins Krankenhaus!! Wenn Blut/Eiter spritzt und ich Kreislaufprobleme hab erst noch abwarten was das ASB dazu sagt?!?!

natürlich wir sind eine institution auf dem sektor der medizin :feier:

weiter dran rumdrücken bis alles rausgeflutscht ist. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wahrscheinlich erfahren wir nachdem er im Krankenhaus war, dass er eine dieser Horrorgeschichten erlebt hat die immer wieder kursieren. Sprich: Er war auf Urlaub und eine Spinne hat ihm im Schlaf Eier in die Backe gelegt oder so :D

Edited by chili

Share this post


Link to post
Share on other sites

mit phantasie hat das leider weniger zu tun.

ja weiter drücken hab ich auch geraten, aber er ist scho gelegen und ht gsagt, dass das mörderweh tut, das herum drücken.

hab jetzt im internet recherchiert und bin drauf gekommen, dass ein furunkel sein könnte.

arzt ist zwar gut, aber nicht jeder hat immer zeit dafür, ausserdem wenns von selber weggehen sollte wärs ja auch kein prob...

aja er war nicht im urlaub, spinnenbiss könnts zwar sein, aber soviel eiter, wäh grauslich

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie blöd ist denn der thread bitte? soll er doch ins krankenhaus fahren, dort wird sofort festgestellt, was los ist.

hast recht.....

Edited by austr2

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja schau halt mal am sonntag ins krankenhaus.

am besten ins akh, dort wird einem geholfen.

so ein schmarrn. da gibts nur notfalldienst, und wenn das dann nicht oarg sein sollte wartest 3 stunden, damit sie dir sagen, alles ok schwillt morgen wieder ab oder so und tschüß. wenn man arbeiten muss ist noch mal was anderes. mein freund kann sich leider nicht freinehmen fürn arztbesuch. cih mein er kann schon, aber dann wär halt keiner da...sprich man müsste den laden den tag schließen, das geht nicht,. deswegen kann man wegen so ner lappalie (sollte es eine sein) nicht im krankenhaus den halben tag verbringen. er hat jetzt auch keine schmerzen oder so....

ich mein ich hatte sowas auch schon mal, sowas ähnliches aber am rücken, dass hat sich anscheinend an nen nervenstrang geheftet und deswegen tats weh, dann rutschte es weiter und es gab keine schmerzen mehr, bis ichs halt rausschneiden ließ

ich(bzw mein freund) wollte nur wissen ob sowas überhaupt gefährlich sein kann, oder ob sich sowas vlt wieder gibt....

dass ich hier nicht so gut beraten werde wie im krankenhaus seh ich schon ein aber vlt hatte ja jemand schon so ne erfahrung und weiß was gemacht wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte das gleiche Problem vor einem Jahr auf der Nase. Das wird ein Furunkel sein dass sich bis auf den Knochen durchziehen kann wenn man es nicht entsprechend medikamentös behandelt.

Du solltest auf jeden Fall sofort in die HNO-Ambulanz eines Spitals gehen. (SMZO-Donauspital, AKH, Wilheminenspital, Barmherzige Brüder, usw.).

Nach der 10-tägigen Einnahme von Augmentin wird es dann wieder verschwunden sein. Sollte es noch schlimmer sein als bei mir, wirst du vielleicht für 10 Tage zu einer Infusionstherapie aufgenommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte das gleiche Problem vor einem Jahr auf der Nase. Das wird ein Furunkel sein dass sich bis auf den Knochen durchziehen kann wenn man es nicht entsprechend medikamentös behandelt.

Du solltest auf jeden Fall sofort in die HNO-Ambulanz eines Spitals gehen. (SMZO-Donauspital, AKH, Wilheminenspital, Barmherzige Brüder, usw.).

Nach der 10-tägigen Einnahme von Augmentin wird es dann wieder verschwunden sein. Sollte es noch schlimmer sein als bei mir, wirst du vielleicht für 10 Tage zu einer Infusionstherapie aufgenommen.

DANKE!!!

bin zwar nicht ich sondern ein freund, aber vielen dank :smoke:

DAS nenne ich hilfe.

Ps: hams sie dir gesagt, was dass vlt für auswirkungen haben kann, weil ihm(meinem freund) wäre es angenehmer, sollte es nicht lebensbedrohlich sein, erst morgen ins krankenhaus zu schauen, bzw hat dann der hautarzt seines vertrauens ordination...

also wird das medikamentös behandelt und nicht einfach rasugeschnitten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

DANKE!!!

bin zwar nicht ich sondern ein freund, aber vielen dank :smoke:

DAS nenne ich hilfe.

Ps: hams sie dir gesagt, was dass vlt für auswirkungen haben kann, weil ihm(meinem freund) wäre es angenehmer, sollte es nicht lebensbedrohlich sein, erst morgen ins krankenhaus zu schauen, bzw hat dann der hautarzt seines vertrauens ordination...

also wird das medikamentös behandelt und nicht einfach rasugeschnitten?

Wichtig ist auch dass er auf keinen Fall in die Sauna oder ins Solarium gehen darf, da das die Entzündung nur weiter verschlimmern würde.

Der Hautarzt wird ihm aber aber vermutlich auch nicht wirklich weiterhelfen und vermutlich auch nur ins Spital weiterüberweisen. Lebensbedrohlich ist es nicht, aber natürlich wäre es auch für jeden Arzt schwer eine Ferndiagnose zu erstellen.

Am besten wäre es wirklich möglichst bald ins Spital zu gehen, da es sich sonst immer weiter ausbreiten kann. Ich würde niemals damit abwarten, wenn ich davon betroffen wäre. Die Gesundheit ist immer wichtiger als der Job oder sonstige Sachen im Leben. Aber gerade Männer haben anscheinend ein Problem damit, zum Arzt zu gehen.

Aber dein Freund braucht sich keine Sorgen machen, es wird alles wieder gut abheilen und im Normalfall bleibt auch keine Narbe.

Die Notfallambulanzen die ich vorher erwähnt habe, haben übrigens immer einen diensthabenden Oberarzt der immer im Dienst ist und den man immer konsultieren kann, wenn man die E-Card dabei hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

nochmals vielen dank martinovic :clap:

hab im netz gelesen, dass es zu "spontanentlehrungen" kommen kann :feier: , wie grindig.....

aja klassischer fall

hab keinen bock zum arzt zu gehen, weil wegen meinem magenleiden war ich zirka 10 dort, konnte mir aber nicht geholfen werden sogar als ich deswegen(weil furchtbare schmerzen) im krankenhaus war, hams nichts gefunden. gut kann auch geistig sein der schmerz, aber dieser unwille einfach. ja schau ma mal, nehmens die und die tabletten, dann schauns wieder vorbei. aber sagen, was sein könnte oder worans liegt erfährt man nicht. als ich ausm krankenhaus entlassen wurde, stand auf meinem diagnose zettel: abdominelle dolores. bin mir schwer verarscht vorgekommen als ich herausfand, was das bedeutet.

ich hab einfach kein vertrauen zu ärzten, vorallem nicht im krankenhaus. deshalb geh ich nur, wenns wirklich nicht mehr anders geht.

jetzt gehts anscheinend nicht mehr anders, da ich nicht die ganze zeit wie ein dillo rumrennen möchte mit der geschwollenen backe....schaut echt nicht vorteilhaft aus :sleepy:

aja das maul krieg ich auch kaum auf... also muss das mittagsessen ausfallen......

Edited by wirtshaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...