Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
TrueBlue

Thomas Prager zu RBS?

32 Beiträge in diesem Thema

laut folgendem artikel auf laola.at beobachtet RBS den lask spieler thomas prager beim oberösterreichderby! laola bezieht sich dabei auf einen kurier artikel, wodurch sich für mich die wahrscheinlichkeit, dass etwas dran sein könnte deutlich erhöht. der kurier ist ja an und für sich ganz gut informiert.

pragers vertrag beim lask soll mit dieser saison auslaufen...

http://www.laola1.at/429+M5c5932693b2.html

bearbeitet von TrueBlue

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wäre eine erhebliche Erleichterung, wenn du die Groß-Kleinschreibung nicht mit Füßen treten würdest.

Prager zu RBS? Hm, stellt sich mir die Frage ob der Schritt für ihn sinnvoll ist. Wessen Platz würde er "einnehmen"? Pokrivac's? Leitgeb's? RB hat ja eh schon genug Mittelfeldspieler, die nur auf der Bank versauern, wieso diese Liste noch erweitern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wäre eine erhebliche Erleichterung, wenn du die Groß-Kleinschreibung nicht mit Füßen treten würdest.

Macht doch überhaupt keinen Unterschied.

Zum Thema: Glaube nicht, dass da was dran ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Macht doch überhaupt keinen Unterschied.

Zum Thema: Glaube nicht, dass da was dran ist.

ich hätte es rein auf die laola quelle bezogen auch nicht geglaubt. aber quellenangabe kurier halte ich für zumindest gut.

nur, beobachten kann und wird rbs ja hunderte spieler in summe. das bedeutet allein noch nichts.

ich könnte mir prager ganz gut bei uns vorstellen - auch, wenn es sein muss, als leitgeb ersatz. ganz einfach, weil er wesentlich torgefährlicher ist und genau so jemanden wünsche ich mir für unser team.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hätte es rein auf die laola quelle bezogen auch nicht geglaubt. aber quellenangabe kurier halte ich für zumindest gut.

nur, beobachten kann und wird rbs ja hunderte spieler in summe. das bedeutet allein noch nichts.

ich könnte mir prager ganz gut bei uns vorstellen - auch, wenn es sein muss, als leitgeb ersatz. ganz einfach, weil er wesentlich torgefährlicher ist und genau so jemanden wünsche ich mir für unser team.

leitgeb ist für mich noch immer um eine klasse stärker als prager, der ist zwar im moment in einem sehr offensiv ausgerichteten lask system torgefährlich, aber leiti muss bei uns viel mehr defensivarbeit verrichten und er übt bei uns auch die position der schaltstelle zwischen defensive und offensive aus. ist auch eine leicht andere position. leitgeb ist defensiv um einiges stärker als prager mmn.. wär für mich nur eine überlegung wert wenn sich leiti aus irgendeinem grund von RBS trennen sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

leitgeb ist für mich noch immer um eine klasse stärker als prager, der ist zwar im moment in einem sehr offensiv ausgerichteten lask system torgefährlich, aber leiti muss bei uns viel mehr defensivarbeit verrichten und er übt bei uns auch die position der schaltstelle zwischen defensive und offensive aus. ist auch eine leicht andere position. leitgeb ist defensiv um einiges stärker als prager mmn.. wär für mich nur eine überlegung wert wenn sich leiti aus irgendeinem grund von RBS trennen sollte.

ich war nie von leitgebs stärken überzeugt. mir gefallen sein spiel und seine laufbereitschaft gut, aber je näher es zum gegnerischen tor geht umso ungefährlicher wird er. obendrein hat er leider einen untauglichen kinderfreundeschuss.

ob prager besser ist als leitgeb, ob er eine perspektive für die zukunft wäre, können sicher die scouts von rbs besser beurteilen. mich wundert allerdings, dass in einer zeit der sportdirektorlichen vakanz neue spieler gescoutet werden. für mich kann das bedeuten, dass alles beim alten bleibt und somit HH weiterhin das sagen hat, oder aber, DB ist schon in amt und würden und hat diese beobachtung angeordnet.

vielleicht ist aber an dieser geschichte in wahrheit gar nichts dran...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mich wundert allerdings, dass in einer zeit der sportdirektorlichen vakanz neue spieler gescoutet werden. für mich kann das bedeuten, dass alles beim alten bleibt und somit HH weiterhin das sagen hat, oder aber, DB ist schon in amt und würden und hat diese beobachtung angeordnet.

vielleicht ist aber an dieser geschichte in wahrheit gar nichts dran...

Hast du einen HH-Verfolgungswahn? Jeder Verein beobachtet im Laufe einer Saison jeweilige Spieler. Da gibt es bekanntlich keine festgesetzten Zeiten. Und falls Leitgeb Salzburg verlassen sollte, dann muss man sich nach einer (österreichischen) Alternative umschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du einen HH-Verfolgungswahn? Jeder Verein beobachtet im Laufe einer Saison jeweilige Spieler. Da gibt es bekanntlich keine festgesetzten Zeiten. Und falls Leitgeb Salzburg verlassen sollte, dann muss man sich nach einer (österreichischen) Alternative umschauen.

lies doch meinen post noch mal. ich habe nichts abwertendes gegen HH geschrieben.

sportdirektorliche vakanz bedeutet, dass rbs doch momentan einen sportdirektor nominell zwar noch hat, der aber selber eingeräumt hat, dass er sich wohl wieder anderen aufgaben zuwenden wird (müssen). der kolportierte neue sportdirektor DB ist hingegen noch nicht (offiziell) bestellt. deshalb habe ich gefragt, wer denn wohl diese beobachtung, so es denn eine gab, angeordnet hat. mehr nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lies doch meinen post noch mal. ich habe nichts abwertendes gegen HH geschrieben.

sportdirektorliche vakanz bedeutet, dass rbs doch momentan einen sportdirektor nominell zwar noch hat, der aber selber eingeräumt hat, dass er sich wohl wieder anderen aufgaben zuwenden wird (müssen). der kolportierte neue sportdirektor DB ist hingegen noch nicht (offiziell) bestellt. deshalb habe ich gefragt, wer denn wohl diese beobachtung, so es denn eine gab, angeordnet hat. mehr nicht!

Für das Scouting oder die Spielersuche ist an und für sich Th. Linke zuständig, soviel ich weiß. HH's Abwesenheit sollte durch Linke ohnedies kein Problem sein.

Prager wäre auch für mich ein absoluter Wunschspieler für die Offensive, nicht erst seit heute.

Erstens glaube ich, dass wir immer gute Offensivleute brauchen und dass wir auf längere Sicht nicht viele der derzeitigen Spieler halten werden können. Tchoyi ist wahrscheinlich schon einigen Spaniern und Italienern aufgefallen und könnte daher schneller weg sein, als allen Salzburgern lieb ist. Das gilt ebenso für Leitgeb.

Zweitens halte ich Prager für einen variablen Spieler der auch einen modernen 6er spielen kann.

Drittens ist Prager sowohl torgefährlich als auch ein guter Spielmacher, der sich im Top-Umfeld von Salzburg sehr gut entwickeln könnte und hier auch die Chance hat gegen Topmannschaften Europas zu spielen. Beim Lask zu bleiben, würde für ihn nur einen Stillstand bedeuten. Er soll sich einmal mit Janko, Leitgeb, Schiemer oder Ulmer zusammenreden...

bearbeitet von RBS-No1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.