Jump to content
Sign in to follow this  
Dannyo

Das ASB trifft Helge Payer - Die Antworten

23 posts in this topic

Recommended Posts

hallo helge, von torhütern heists oft dass sie einen knall haben, sonst wären sie nich torhüter geworden - was ist dein "knall"?

lg

Gute Frage. Nur leider kann ich sie nicht beantworten – mir fällt eigentlich keiner ein…

hallo!

mich würde interessieren wie du als torhüter die fans während dem spiel wahr nimmst. bist du so konzentriert dass du das gar nicht mitbekommst oder hilft dir das in manchen situationen sogar, dass die fans ordentlich stimmung machen? dazu passend noch: wie sieht das ganze umgekehrt aus, sprich du stehst vor der fankurve der gegnerischen mannschaft. macht dich das etwas nervös oder bewirkt es eher das gegenteil? beim bengalenwurf im horr-stadion zum beispiel hast du ja sehr cool reagiert. wie sieht deine meinung zu diesem thema aus?

Ich würde sagen, das ist unterschiedlich. Wenn zuhause bei der eigenen Mannschaft das ganze Stadion mitgeht, zuerst die West anstimmt „Steht auf, wenn ihr Grüne seid“ und dann die weiteren Tribünen einstimmen und mitmachen – dann bekommt man das schon sehr mit und es motiviert für das Spiel. Diesem Überschwappen an Stimmung kann man sich auch gar nicht entziehen. Auch, wenn das in anderen Stadien stattfindet, motiviert mich das eher. Es ist einfach ein Mörder-Gefühl, und kann nur gut fürs jeweilige Match sein. Persönliche Beschimpfungen oder Gesänge gegen Rapid von anderen Kurven sind mir aber komplett egal, die blende ich aus und achte dann nicht mehr darauf. Also können sie mich auch nicht nervös machen.

Hallo Helge!

Welches Spiel im Rapid Dress ist dir am meisten in Erinnerung geblieben?

Da gibt’s ein paar. Sicher aber ganz vorne dabei sind mein erster Derbysieg, auf den ich sehr lange habe warten müssen und mein erstes Spiel gegen Sturm, als ich die Grazer zur Verzweiflung gebracht habe mit guten Paraden. Leider ist dem Vastic am Schluss aber dann doch das 1:0 gelungen.

Hallo Helge, immer wieder wurden bei dir in naher Vergangenheit deine Schwäche bei hohen Bällen angesprochen.

Wie gehst du dagegen an bzw. wie Trainiert Zajicek im besonderen mit dir um dich in dieser Hinsicht zu stärken?

Diese angesprochenen Bälle trainieren wir Woche für Woche, da arbeiten wir also schon daran. Aber ich möchte eins dazu sagen, und das soll nicht als Ausrede gelten: Momentan gibt es ganz wenige Goalies, die bei solchen Bällen konstant souverän agieren. Es wird ja immer turbulenter für uns Torwarte: Flanken werden immer schnittiger, mit immer mehr Drall getreten, und wenn sich dann so 15 Leute in deinem Strafraum vor dir bewegen, ist das auch nicht immer so einfach, wie man sich das vorstellt. Aber wir arbeiten konstant daran, das kann ich versichern.

Es gab in letzter Zeit einige Diskussionen auf Grund diverser Vorfälle von Andreas Lukse. Wie gehst du mit dieser Situation um? Sprichst du selbst mit deinem Tormann-Kollegen oder ist dieser Fall (für dich) nur für die "obere Etage" ein Thema?

Natürlich ist auch das ein Thema, zu dem ich aber nicht viel sagen möchte. Als Kollege gibt man ihm Tipps und versucht, so zu helfen. Aber ich sag immer: „Jeder ist seines Glückes Schmied“ – und muss selbst daraus etwas machen.

Hallo Herr Payer!

Mich würde interessieren ob sie als Kind/Jugendlicher Fan eines Fußballvereines waren und wenn ja ob sie es noch immer sind.

Ich meine damit nicht unbedingt eine "Schwärmerei" für einen großen erfolgreichen Klub wie Manchester oder Barcelona sondern ein wirkliches Zittern, freuen oder verzweifen jede Woche für diesen einen Klub.

Damit keine Missverständnisse aufkommen, ich erwarte jetzt nicht zu hören das sie schon als 10 Jähriger Rapid Anhänger waren, sondern ob Fußball für sie neben ihrem Beruf und der Freude am aktiven Spiel auch eine "passive" emotionale Seite, eben die des Fans (egal von welchem Klub) hat.

Vielen Dank, und alles gute für die Zukunft.

Lucarelli99

Danke. Also da gibt es schon einige Vereine bei mir, die ich ernsthaft mit verfolge. Natürlich Rapid, mit denen ich seit meinem 5. Lebensjahr emotional verbunden bin. International sind das nach wie vor Sampdoria Genua, Olympique Marseille und Barcelona CF. Bei Genua etwa, es muss so um 1990 gewesen sein, hab ich mir immer die Serie A im Fernsehen angeschaut und Genua ist mir irgendwann im Gedächtnis geblieben – weil auch da die Fans immer übers ganze Spiel mitgesungen haben, das hat mir imponiert. Also habe ich in weiterer Folge intensiv deren Spiele beobachtet und mich über Siege gefreut, über Niederlagen geärgert.

-In der Ära Zellhofer hast du in seinem letzten Spiel in Pasching mit einem last minute Patzer die Niederlage und somit seine Kündigung besiegelt. Hat dich dieser Fehler, der doch größere Auswirkungen als sonst hatte, nachträglich belastet?

-Nur sechs Runden nach dieser Niederlage hast du im Heimspiel gegen Ried erneut sehr unglücklich ausgesehen und wurdest bei jeder weiteren Ballberührung ausgepfiffen. Du hast daraufhin gesagt, dass du dir das merken wirst. Wie siehst du diese Aussage heute und inwiefern hat sich deine Beziehung zu den Fans geändert?

Das war eine schwierige Situation. An der Niederlage war ich sicher schuld, die geht auf meine Kappe. Aber sie war sicher nicht der Grund für Zellhofers Rauswurf, der wurde schon vorher besiegelt. Die Pfiffe sind für mich längst vergessen, ich bin nicht nachtragend. Als Torwart musst du eben damit umgehen, dass es einmal Jubel gibt und einmal Kritik. Aber schön, dass dir diese alten Storys aus den grün-weißen Geschichtsbüchern wieder eingefallen sind. :D

Hallo Helge, du wirst dieses Jahr 30 Jahre alt und kommst somit langsam in ein Alter, in dem man sich Gedanken über die Zeit nach dem Fußball machen kann, auch wenn uns Torhüter wie z.B. Pepi Schickelgruber immer wieder eines besseren belehren. Mit deiner Torwartschule hast du schon einen Schritt in diese Richtung gesetzt, du hast dich trotz deiner langen Abwesenheit und einer sportlichen Talfahrt während der Ära Zellhofer medial sehr gut platziert, aber wie sieht es denn mit der privaten Zukunftsplanung aus? Möchte Helge Payer jemals eine Familie gründen? Falls ja, würde dich bzw. deine Partnerin ein fiktiver Wechsel ins Ausland diesbezüglich stören oder denkst du dass du bis zum Karriereende bei Rapid bleiben wirst und Wien stets dein Zentrum sein wird?

Privates bleibt bei mir privat. Darüber will ich nichts sagen. Die Torwartschule macht mir viel Spaß, ich genieße es, mit den Kindern zu arbeiten. Aber was die weitere Planung betrifft, mache ich mir noch nicht so Gedanken. Generell möchte ich noch so lange spielen, wie möglich. Und da noch viele Erfolge mit Rapid feiern.

Wer ist deiner Meinung nach momentan der beste Torhüter der Welt und wo siehst du dich von der Leistungstärke her, sowohl im nationalen als auch internationalen Vergleich?

Wenn man sich beispielsweise den Alex Manninger anschaut, der jetzt bei Juventus spielt, dann können wir Österreicher nicht so weit vom internationalen Geschehen sein. Ich glaube, auch ich könnte mich bei einem internationalen Topverein durchsetzen, allerdings brauchst du mehrere Dinge dazu: Zeit, zum Akklimatisieren, Vertrauen vom Verein und natürlich Glück. Top finde ich Iker Casillas, Edwin Van der Saar und Diego Lopez von Villareal – ein paar weitere meiner Vorbilder solltet ihr in Kürze auf http://www.hp-torwartschule.at finden.

Wie gehst du mit Kritik in Internetforen wie dem ASB um? Hier wird ja - zwar oft aus der Emotion heraus - doch desöfteren (sehr) harte Kritik an den Spielern geäußert. Denn im Gegensatz zu den althergebrachten Medien (Zeitung, Fernsehen) schreibt ja hier der Fan, der mit Herzblut am Verein hängt, und der verzeiht Fehler dann doch nicht so leicht? Denkst du über solche Postings nach

Gar nicht, weil ich keine Diskussionsforen im Internet mitverfolge und mir auch sonst kaum mediale Berichterstattungen über uns anschaue. Das beeinflusst mich also kaum. Das Trainerteam und ich wissen selbst, was richtig ist und was falsch – da brauche ich nicht unbedingt die Meinung von Millionen anderer verhinderter Trainer. Klingt vielleicht ein bisschen hart, aber nur so bleibe ich als Persönlichkeit ich selbst.

So, jetzt zu dir davide :D

lieber helge,

1) es wird immer wärmer... hast du einen griller?

Ja.

welches fleisch schmeißt du am liebsten auf den grill?

Rindfleisch

2) kannst du kochen?

wenn ja, welche speise bereitest du dir am liebsten zu, und wie lautet das rezept ca? (sollte es was spezielleres als butterbrot sein)

Ich koche selbst sehr gerne, am liebsten Chili und Spaghetti Carbonara.

3) laut deinem profil auf skrapid.at wäre dein traumberuf neben fußballer DJ gewesen

in welcher wiener "disco" wärst du am liebsten resident-dj?

In Wien nirgends. Es gibt auf Ibiza einige, die mich interessieren.

*Rasen?
Geruch
*U4?
U-Bahn
*Whiskey Sour?
Nicht schlecht.
*ur?
Geile Stimmung.
*Krocha?
Kein Kommentar.
*HP-Unterhöschen?
Kein Kommentar.
*Angst?
Schützt den Menschen. Ist ein Warnsignal, das man aber richtig einsetzen muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke für die antworten helge!

ich weiß, es ist spät (zu spät ;)) für neue fragen .. aber wenn du ein paar worte über den derby-böllerwurf aus der west verlieren willst (dein wütender gesichtsausdruck sprach für sich), wie du über sowas denkst, wären dir sicher sehr viele dankbar :D

top fragen davide :D:D

Edited by superior0

Share this post


Link to post
Share on other sites
So, das war's auch leider schon wieder für den April, aber schon 1.Mai kommt der nächste prominente Diskussionspartner ins ASB! Den erfahrt ihr dann aber erst am Freitag smile.gif

Danke Helge und eine erfolgreiche Saison noch

Es war mir ein Vergnügen eure Fragen zu beantworten. :)

Schizophrenie der höchsten Stufe Dannyo :=

Gut gemacht Cheffe. Ich würde es gern in meinem ASB Leben noch mal erleben dass man Schinkels ran griegt zu solch einer Fragerunde :allaaah:

Edited by simsala

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schizophrenie der höchsten Stufe Dannyo :=

Gut gemacht Cheffe. Ich würde es gern in meinem ASB Leben noch mal erleben dass man Schinkels ran griegt zu solch einer Fragerunde :allaaah:

schinkels im asb und die donnerstag nacht im orf kann baden gehn :allaaah::allaaah:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso? Noch nie was von Skype gehört? =)

*grml* Hätte doch fast das gute alte Skype vergessen :madmax:

schinkels im asb und die donnerstag nacht im orf kann baden gehn :allaaah::allaaah:

ich find das hätt schon was.. :ratlos:

bin mir sicher Dannyo schafft das..wer den Teamchef bekommt, bekommt Schinkels schon lange :clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eins nach dem anderen, ich will das ASB nicht mit Diskussionsrunden überschwemmen. Das muss schon alles ganz bedächtig anfangen. Immer 1, 2 Diskussionspartner zur gleichen Zeit. Im Admira-Channel gibt's zum Beispiel auch gerade eine Runde. Und hier gibt's wie gesagt am 1.5. die nächste.

Es werden auch sicher weitere Klubs folgen! =)

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke guter helge, ich hoffe sehr, dass man dich bald wieder im teamdress sieht.

@nächster kandidat:

also wenn man sich hier jetzt (offensichtlich) was wünschen darf, und das dann vielleicht noch unterhaltungsfaktor haben soll, gibts nur einen kandidaten.

Maierhofer :v:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...