SoloUltra

Der Reiz am Auswärs fahren

36 Beiträge in diesem Thema

Welche Gründe motivieren euch Wochenende für Wochenende Auswärts zufahren? Welche Awaysektoren gefallen euch am besten, welche weniger? Welche Awayfahrt hat besondere Merkmale, welche Kantine schmeckt am Besten? Wo ist die Polizei fair, wo aggresiv? Wo wart ihr schon überall, wo noch nicht?

bearbeitet von SoloUltra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War NOCH nicht allzu oft auswärts werde das aber in Zukunft ändern denn es ist einfach ein geiles Gefühl wenn man in den Gästesektor strömt und sich verbale Duelle mit der Heimannschaft liefert 8) vor allem wenn die Supporter der eigenen Mannschaft dazu noch lauter sind ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

denke auch, dass es an zwei Hauptgründen liegt:

1. Die Mannschaft merkt, dass die treuesten Fans da sind, wenn sie sogar nach XY die Mannschaft begleiten und unterstützen. So bekommt man als Auswärtssektor mehr Aufmerksamkeit und Dankbarkeit von der Mannschaft vermittelt, was natürlich sehr erfreulich ist.

2. Auch die Fans der Heimmanschaft sind natürlich auch immer sehr fokussiert auf den Auswärtsmob, auch das weiß man, und somit wird die ganze Fangruppe noch mehr motiviert, das Team anzufeuern.

Für Leute, die auswärts mitfahren und sonst zuhause nicht immer in "der Kurve" stehen, ist es auch ein schönes Gefühl, mit dem "harten Kern" ein Spiel zu genießen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

denke auch, dass es an zwei Hauptgründen liegt:

1. Die Mannschaft merkt, dass die treuesten Fans da sind, wenn sie sogar nach XY die Mannschaft begleiten und unterstützen. So bekommt man als Auswärtssektor mehr Aufmerksamkeit und Dankbarkeit von der Mannschaft vermittelt, was natürlich sehr erfreulich ist.

2. Auch die Fans der Heimmanschaft sind natürlich auch immer sehr fokussiert auf den Auswärtsmob, auch das weiß man, und somit wird die ganze Fangruppe noch mehr motiviert, das Team anzufeuern.

Für Leute, die auswärts mitfahren und sonst zuhause nicht immer in "der Kurve" stehen, ist es auch ein schönes Gefühl, mit dem "harten Kern" ein Spiel zu genießen.

qft

sitze/stehe normalerweise bei Heimspielen auf der Nord und genieße von dort aus das Spiel, so ist das ein recht angenehmer ausgleich, mal richtig gas geben zu können.Bei Away Spielen im Ausland ist es nochmals eine spur besser.

bearbeitet von HRV

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auswärts wars eigentlich in der 2. liga immer etwas lustiger. die verpflegung in den 1.-liga stadien ist größtenteils eine zumutung (keine kantine in graz, kein ketchup zu den pommes in linz aus sicherheitsgründen (!!!), die schikanen der ordner usw. sind umfangreicher was dann die übermotivierten und besoffenen auswärtsfahrer auch wieder dazu veranlasst sich noch depperter zu stellen als sie eh schon sind.

schöne auswärtsfahrten waren immer südstadt, kapfenberg aber auch leoben und gratkorn. leider konnte ich in wörgl nie dabei sein :(. abgesehen von kapfenberg fühl ich mich in der bundesliga noch am ehesten bei der austria am wohlsten. altach muss noch in angriff genommen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt kaum was schöneres als eine Auswärtsfahrt! Oft wird man von Freunden, Verwandten für dumm erklärt, wie man nur soviel Geld hinauswerfen kann, oder Zeit verschwenden kann, doch es ist ein unbeschreibliches Gefühl, wenn man am Ziel-Bhf oder den Auswärtssektor betritt! Ich sag halt immer, eine Frau kann dir niemals soviel geben wie dein Verein! ;)

Der beste Awaysektor hat klar Innsbruck. Die Kantine ist fast überall schrecklich, doch am besten schmeckts mir eh noch in IBK. In Kapfenberg damals gabs nichtmal eine Kantine, 30 mitgereiste aus Lustenau, Schneefall -10 Grad und alle 40 Minuten ist ein Hansl mit 6 Bier hermaschiert. Die übermotiviersten Cops und Securietys stecken eindeutig in Leoben, provokationen am Fließband! Gratkorn und Grödig von den Orten her am beschissensten in Liga 2 und das Stadion gleicht einem Bauernhof!

Freue mich schon auf Wr. Neustadt am 06.03 :winke:

bearbeitet von SoloUltra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auswärts wars eigentlich in der 2. liga immer etwas lustiger. die verpflegung in den 1.-liga stadien ist größtenteils eine zumutung (keine kantine in graz, kein ketchup zu den pommes in linz aus sicherheitsgründen (!!!), die schikanen der ordner usw. sind umfangreicher was dann die übermotivierten und besoffenen auswärtsfahrer auch wieder dazu veranlasst sich noch depperter zu stellen als sie eh schon sind.

schöne auswärtsfahrten waren immer südstadt, kapfenberg aber auch leoben und gratkorn. leider konnte ich in wörgl nie dabei sein :(. abgesehen von kapfenberg fühl ich mich in der bundesliga noch am ehesten bei der austria am wohlsten. altach muss noch in angriff genommen werden.

Da werd ich ganz sentimental. Ja, 2. Liga away kann viel viel mehr. Auch weil der Idiotenfaktor wegfällt. In Hartberg, Kapfenberg, Leoben, Gratkorn, Wörgl und Co brauchst dir keine Gedanken machen, wennst schon einpaar Stunden vorm Spiel in der Nähe des Stadions mit Schal oder gar Fanklubpullover herumrennst. Außerdem waren diese Fahrten sowieso kultigst. In Wörgl, wo man mit Bierglas 2 Meter neben der Bande sitzt während dem Spiel... bzw. einmal hab ich dem Zeugwart geholfen, die Tore aufstellen und die Linien nachzuziehen, weil i scho so bald dort war. :D

Oder in Kapfenberg, das Pub direkt gegenüber vom Auswärtssektor. :love: In Gratkorn die Copyshopmafia, wo ich einmal sowas von abgeregnet wurde, dass mir 3 Tage später nu kalt war... fast so schlimm wie in Leoben, wo wir den Aufstieg fixiert haben...! Schwanenstadt auswärts, mit 800 Leuten im Zug,... Lustenau auswärts, wo man nach dem Spiel dann noch gemütlich ins Austria-Dorf geht und mit den netten Vorarlbergern plaudert.... ! Bzw früher gegen den FC das abgefuckte Stadion an der Holzstraße, mit einer Wand rundherum, dass du dir wie im Gefängnis vorkommst..... :) Einmal waren wir genau zu dritt dort, gegen die Austria... Herbst, Regen, arschkalt... aber seeeehr geil. Dann Bad Bleiberg, wo einfach iiirgendwo in der Landschaft ein Stadion steht, das da sowas von gar nicht hinpasst. Ich war immer und überall dabei, egal wann, egal ob mit Zug, Auto, Bus, ... egal ob Cup, Meisterschaft, Testspiel.... hab einmal 108 Pflichtspiele in Serie gesehen! :love:

Bundesliga away hingegen ..... daran hab ich eben wegen dieser Idioten (und da meine ich nicht nur die der anderen Vereine, sondern auch die vielen im eigenen Block) die Lust verloren. :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

einfach um den eigenen Verein/die eigene Stadt in einem fremden Stadion/einer fremden Stadt zu repräsentieren.

Einfach ein geiles Gefühl, dass mir im Moment sehr fehlt, da in unseren Sphären die Vereine nahe beinander liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die übermotiviersten Cops und Securietys stecken eindeutig in Leoben, provokationen am Fließband!

Oh ja. :D

Das Spiel, wo wir den Titel in der Nachspielzeit fixiert haben... natürlich wollten die Fans auf den Rasen zur Mannschaft, wie man das halt so macht, wenn man einen Titel feiert.... der erste, der vom Zaun runter gesprungen is, hat gleich mal einen Schlagstock in der Fresse gehabt ... der zweite is von einem Hund angefallen worden... der dritte war ich... bin zwischen den Cops durch, zur Mannschaft, hab mein Erinnerungstrikot abgestaubt... aber ich weiß bis heute nicht, wie ich da unbeschadet hingekommen bin. :D Vermutlich hab i wie ein Spieler ausgschaut :D ! Würd auch erklären, warum i dann nachher in die Kabine gelassen worden bin. :ratlos::=

Haaaach, 2. Liga :love: :love: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh ja. :D

Das Spiel, wo wir den Titel in der Nachspielzeit fixiert haben... natürlich wollten die Fans auf den Rasen zur Mannschaft, wie man das halt so macht, wenn man einen Titel feiert.... der erste, der vom Zaun runter gesprungen is, hat gleich mal einen Schlagstock in der Fresse gehabt ... der zweite is von einem Hund angefallen worden... der dritte war ich... bin zwischen den Cops durch, zur Mannschaft, hab mein Erinnerungstrikot abgestaubt... aber ich weiß bis heute nicht, wie ich da unbeschadet hingekommen bin. :D Vermutlich hab i wie ein Spieler ausgschaut :D ! Würd auch erklären, warum i dann nachher in die Kabine gelassen worden bin. :ratlos::=

Haaaach, 2. Liga :love: :love: !

Vorallem in der 2. Liga fahren nur die treuen und echten Fans mit.

Wir sind mal an einem Freitag um ca. 08:52 Uhr mit dem Zug nach Leoben aufgebrochen (8 Leute). 20 Minuten Fußmarsch bis zum Stadion und angekommen am Eingang zum Awaysektor wurden die Taschen eingesackt, wurdest deppat von den Securitys und Cops angelassen und sperrten die Taschen in die Hüttn! Nach dem Spiel waren die Securitys aufeinmal weg und die Taschen in der Hüttn, jemand hat 3-4 Fußkicke getätigt, Schloss ist aufgebrochen und 12 Stunden samma zruck gfahren :love: In der 97 Minute haben wir übrigens den Ausgleich bekommen!

Pizzaria beim Leoben Hbf ist einfach WÖD!!

Gratkorn ist richtig schmarren, da laufst vom Bahnhof Gratkorn St Veith? ca. 30 Minuten um eine Pappierfabrik zum Stadion :kotz:

bearbeitet von SoloUltra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorallem in der 2. Liga fahren nur die treuen und echten Fans mit.

Oh ja, 95% der jetzt "Überdrüberfans" waren in der zweiten Liga (zumindest vor der Aufstiegssaison) noch nie auswärts mit. Aber jetzt immer groß die Klappe offen.

Ein witziges Zweitligaerlebnis war auch mal in Untersiebenbrunn, wo am selben Tag Blauweiss in Hartberg glaub ich gespielt hat und am Weg dahin (der ja bis Wien ident ist) haben deren Fans irgendwo anscheinend eine Raststätte zerlegt. Die dortige Polizei hat sofort vermeldet, dass die "Linzer Fans" mit einem großen Bus unterwegs sind und randaliert haben.... also wurde das Polizeikontingent in Unter7brunn auf gut und gerne 60 Mann aufgestockt. Damals waren wir total am Arsch und haben gegen den Abstieg gespielt. Von uns war grade mal ein Kleinbus und einpaar PKWs unterwegs... Und so kam es, dass jeder von uns LASKlern 3 persönliche Kiwara hatte. :D Es hat natürlich nix gegeben und die Herren sind gemütlich ums Feld gestanden, ham sich das Spiel angesehen und Würstel gegessen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorallem in der 2. Liga fahren nur die treuen und echten Fans mit.

Wir sind mal an einem Freitag um ca. 05:00 Uhr mit dem Zug nach Leoben aufgebrochen (8 Leute). 20 Minuten Fußmarsch bis zum Stadion und angekommen am Eingang zum Awaysektor wurden die Taschen eingesackt, wurdest deppat von den Securitys und Cops angelassen und sperrten die Taschen in die Hüttn! Nach dem Spiel waren die Securitys aufeinmal weg und die Taschen in der Hüttn, jemand hat 3-4 Fußkicke getätigt, Schloss ist aufgebrochen und 14 Stunden samma zruck gfahren :love: In der 97 Minute haben wir übrigens den Ausgleich bekommen!

Pizzaria beim Leoben Hbf ist einfach WÖD!!

Gratkorn ist richtig schmarren, da laufst vom Bahnhof Gratkorn St Veith? ca. 30 Minuten um eine Pappierfabrik zum Stadion :kotz:

Wenn ich dich verbessern darf, war um ca. 09:00 Uhr (um ganz genau zu sein 08:52 Uhr), als es mit dem Zug nach Leoben ging ;) und zurück ging es in 10 Stunden ;) (über München).

Was mir an Auswärtsfahrten in Österreich auffällt ist, dass viele Stadien (vor allem 2. Liga), nur sehr schlecht mit dem ÖPNV erreichbar sind, wenn man das z.B. mit der Schweiz vergleicht (natürlich sind dort auch nicht alle Stadien einfach erreichbar, aber auf alle Fälle um ein Vielfaches besser als hier in Österreich).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.