Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
fcwackerinnsbruck

Inselhopping in Griechenland

11 Beiträge in diesem Thema

mykonos

paros

naxos

santorini

vor ca. 2 jahren... war ein toller urlaub (vor allem paros und naxos, weil touristisch nicht so überrannt) - abgesehen davon dass ich mit einer sehr lästigen, am letzten arbeitstag mir zugezogenen verletzung den urlaub antreten musste: nix baden :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mykonos

paros

naxos

santorini

vor ca. 2 jahren... war ein toller urlaub (vor allem paros und naxos, weil touristisch nicht so überrannt) - abgesehen davon dass ich mit einer sehr lästigen, am letzten arbeitstag mir zugezogenen verletzung den urlaub antreten musste: nix baden :(

Wie hast du das mit den Unterkünften gemacht, vorher gebucht oder vor Ort gesucht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hat das einer von euch schon mal gemacht und kann ein paar Erfahrungen/Tipps zum besten geben ?

1993 als Jugendlicher: Kreuzfahrt Athen -> Mykonos -> Santorin -> Kreta -> Rhodos -> Ephesos (Kusadasi/Türkei) -> Patmos -> Athen

Geniale Reise! :allaaah:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie hast du das mit den Unterkünften gemacht, vorher gebucht oder vor Ort gesucht ?

war ein vorgebuchtes package aus dem reisebüro - nennt sich einfach inselhüpfen. um unterkunft mussten wir uns nicht mehr kümmern (glücklicherweise - hab zum verbandwechseln eh genug zeit in krankenhäusern verschissen *g*)

empfehlenswert: mit den öffentlichen bussen mal ein wenig die inseln abfahren. schlägt jeden tui-neckermann-...-extra-ausflug um teures geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frag einmal die beiden User dos Santos und butthead. Die beiden sind sehr Griechenland verbunden und butthead ist sogar Grieche! :)

Inselgehüpft bin ich aber noch nie... (Ausnahme war ein Eintagesausfluf mim Schiff von Kreta nach Santorin)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hat das einer von euch schon mal gemacht und kann ein paar Erfahrungen/Tipps zum besten geben ?

ios-santorin-naxos-samos

war eine rucksacktour, d.h. Campingplatz und auch die fährtickets vor ort geckeckt, zum glück is man da flexibel, aus ios wollten wir sofort wieder weg (is nix für pärchen, hehe, für singles aber empfehlenswert, nehm ich an), das mit der bustour kann ich nur bestätigen, is immerwieder ein erlebnis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich seh den fred leider erst jetzt, werd trotzdem meine erfahrungen zum besten geben.

Athen - Paros - Antiparos - Naxos - Mykonos - Santorini - Ios - Athen.

Das waren unsere Ziele, Fährentickets und Unterkünfte immer vor Ort gecheckt, Unterkünfte immer zwischen 20 und 30 euro pro Nacht.

Platzerl zum Schlafen findest aber immer, da stehen schon bei der Ankunft der Fähre immer Hunderte, die dir eine Unterkunft anbieten.

Ansonsten, Mykonos ist mit Abstand die teuerste, Paros die ruhigste Insel.

Antiparos is die kleinste, Santorini ist vor allem wegen den kleinen vulkanischen Inseln interessant.

Insgesamt ein sehr genialer Urlaub, den ich jederzeit wieder machen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.