Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Kiwi_Bob

19. Runde: FC RB Salzburg - SV Kapfenberg

106 Beiträge in diesem Thema

Sa, 22.11.2008, 18:00 Uhr, Red Bull-Arena

In der 19. Runde der Tipp3-Bundesliga trifft der Red Bull auf Kapfenberg. Tipp3 wünscht den Benutzern des Austrian Soccer Board viel Spaß bei der Vorbesprechung.

Jetzt wetten: RB Salzburg - SV Kapfenberg:
1,10 - 5,50 - 9,00




5075.gif vs 8411.gif




Salzburgs letzt 3 Heimspiele
4:1 S SK Austria Kärnten
5:1 S FK Austria Wien
1:2 N FK Austria Wien Amateure

Kapfenbergs letzte 3 Auswärtsspiele
0:3 N SCR Altach
0:2 N SK Sturm Graz
3:7 N FC RB Salzburg



Alles zum nächsten Heimspiel hier rein

bearbeitet von Steffo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir meiner Meinung nach eine klare Sach für uns , da sollte nix anbrennen.

Ich würd in etwa mit der Aufstellung wie gegen Kärnten in der zweiten Hälfte, Jezek statt Tchoyi ist für mich bei diesem Heimspiel ganz klar ;) .

Wenns bis zum Samstag keine weiteren Verletzten gibt:

Ochs(?)

Boussaidi - Sekagya - Meyer - Bodnar

Pitak - Leitgeb - Jezek

Zickler (?) - Janko - Nelisse

Fraglich sind derzeit : Ochs und Zickler , obwohl beide sollten wieder fit sein. Janko sollte wie wir im Janko Thread besprochen haben gegen Kapfenberg wieder dabei sein.

Also mein Tipp ist einmal ein 5:0 ( Tore 3x Janko , Zickler , Jezek )

bearbeitet von Semo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin schon gespannt, ob es wieder so viele Tore geben wird. Aber ich denke eher, dass die Kapfenberger mit vielen Spielern hinten sein werden und versuchen werden so lange wie möglich ein 0:0 zu halten.

Aber dennoch erwartete ich mir einen Heimsieg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also gegen Kapfenberg muss die Devise im Heimspiel eindeutig "Sieg" lauten.

Und der möglichst hoch.

Ich glaube, dass Janko nicht von Beginn an spielen wird. Besser kein Risiko eingehen.

Tippe auf ein 3:0. Leitgeb, Mahop und Nelisse

Mal sehen wie lange der KSV das 0:0 ermauern kann. Wenn die Mauer 1x bezwungen ist, sollten weitere Tore fallen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Salzburg früh das 1:0 erzielen kann, dann dürfte es für Kapfenberg hässlich werden. Ich sehe eigentlich gar keine Chance für die Truppe von Gregoritsch. Zu stark ist Salzburg derzeit und zu schwach Kapfenberg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Salzburg früh das 1:0 erzielen kann, dann dürfte es für Kapfenberg hässlich werden. Ich sehe eigentlich gar keine Chance für die Truppe von Gregoritsch. Zu stark ist Salzburg derzeit und zu schwach Kapfenberg.

Ich erwarte mir einen ähnlichen Spielverlauf wie gegen Kärnten.

Zu Beginn werden die Kapfenberger gut organisiert sein und durch einen Felfernigkonter in Führung gehen. In der 2. Hälfte werden die Steirer konditionelle Probleme bekommen und mit diesen die Gegentore. Mein Tip 3:1 (Felfernig; Nelisse, Leitgeb und Janko)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich erwarte mir einen ähnlichen Spielverlauf wie gegen Kärnten.

Zu Beginn werden die Kapfenberger gut organisiert sein und durch einen Felfernigkonter in Führung gehen. In der 2. Hälfte werden die Steirer konditionelle Probleme bekommen und mit diesen die Gegentore. Mein Tip 3:1 (Felfernig; Nelisse, Leitgeb und Janko)

Konditionell glaube ich eher nicht, dass die Kapfenberger Probleme bekommen werden. Viel mehr wird die Abstimmung der Verteidigung hinten und vorne nicht mehr passen, wenn Salzburg einmal den Abwehrriegel geknackt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Konditionell glaube ich eher nicht, dass die Kapfenberger Probleme bekommen werden. Viel mehr wird die Abstimmung der Verteidigung hinten und vorne nicht mehr passen, wenn Salzburg einmal den Abwehrriegel geknackt hat.

Bis jetzt haben fast alle Mannschaften, die versucht haben gegen Salzburg mit einer durchorganisierten Abwehr zu agieren, in der zweiten Halbzeit ihren Tribut gezahlt. Selbst Ried ging in den letzten 10 min ein wenig die Puste aus und die sind meiner Meinung nach konditionell sehr gut drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis jetzt haben fast alle Mannschaften, die versucht haben gegen Salzburg mit einer durchorganisierten Abwehr zu agieren, in der zweiten Halbzeit ihren Tribut gezahlt. Selbst Ried ging in den letzten 10 min ein wenig die Puste aus und die sind meiner Meinung nach konditionell sehr gut drauf.

Das stimmt obwohl ich sagen muss Ried hat wirklich eine sehr gute Abwehr, da tun wir uns selbst daheim schwer ob nun in der ersten Halbzeit oder in der Zweiten.

Dennoch freu ich mich das man derzeit noch keine Verletzten beim neuen Artikel aufgelistet ( bei redbulls.com ) also hoffentlich gibt es keine Verletzten bis Samstag :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.