Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
tomigoal

gasmelder

14 Beiträge in diesem Thema

hallo leute!

in meiner wohnung werden die räume wie auch das wasser mit gas gewärmt/erhitzt.

nachdem es selten aber doch vorkommen kann, dass es ein leck oder ähnliches gibt und unbemerkt gas austreten kann und dies schlimme folgen haben kann, hab ich mir überlegt einen gasmelder zuzulegen.

hab einmal gehört, dass die nicht viel kosten sollen.

nur hab ich bei 2 geschäften in meiner nähe gefragt, welche elektro-haushaltsartikel und ähnliches verkaufen. leider hatte keiner von ihnen so etwas.

hat jemand von euch generell erfahrung mit gasmeldern und kann mir sagen, wo ich solche in wien bekomme?

lg und danke im voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das Gas nicht ohnehin mit einem so starkem Geruch versehen, dass Du das sofort bemerkst, wenn da was auskommt?

Ansonsten:

http://www2.westfalia-versand.at/shops/wer..._und_propan.htm

http://www.schaefer-shop.at/shop/gasmelder...0058465,0,0,PG/

http://www.flammex.de/wk.php?view=r&rid=11

bearbeitet von DerFremde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@geruch: ja sollte es sein, aber wenn es zb austritt wenn du schläfst oder so merkt man es halt nicht. außerdem ist das problem, dass dir bei einer gasvergiftung nicht zuerst leicht schwindlig wird, sondern du von 0 auf 100 weg bist ohne was zu merken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du einen zentralen Durchlauferhitzer für das Wasser, oder was? Ganz schlau werde ich aus deinen Ausführungen nicht.

Solltest du so einen besitzen sollte es eigentlich reichen, wenn man die Gastherme regelmäßig warten lässt. Bezahlen muss dies der Vermieter. Wirklich gefährlich ist nur das Kohlenmonoxid, welches bei unvollständiger Gasverbrennung entsteht. Dagegen hilft nur ein Kamin direkt von der Gastherme weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(...), wenn man die Gastherme regelmäßig warten lässt. Bezahlen muss dies der Vermieter.

imho hat der mieter für die thermenwartung aufzukommen, der vermieter übernimmt auch nur dann reperaturen an der therme, wenn der mieter nachweisen kann, das die regelmäßigen wartungen durchgeführt wurden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

imho hat der mieter für die thermenwartung aufzukommen, der vermieter übernimmt auch nur dann reperaturen an der therme, wenn der mieter nachweisen kann, das die regelmäßigen wartungen durchgeführt wurden.

So seh ich das auch, aber ich bin ja auch Vermieter. ;)

Ist das Gas nicht ohnehin mit einem so starkem Geruch versehen, dass Du das sofort bemerkst, wenn da was auskommt?

Ich denke es wird ihm wohl eher um Kohlenmonoxid gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also meines Wissens ist der Mieter dazu verpflichtet die Therme einmal Jährlich durch einen konzessionierten Installateur zu warten. Wenn dies regelmäßig geschieht, muss der Vermieter für alle Reperaturen und dergleichen aufkommen. So ist es zumindest in Wien und sollte in jedem Mietvertrag festgehalten sein.

Das gesamte Wiener Erdgas wird odoriert und ist somit auch bei Gasaustritt zu bemerken. Gasaustritt wird man bei einer Therme aber, glaub ich, eher seltener finden^^

Eigentlich sollten Thermen sogenannte "Gasfühler" haben, damit sich die Therme automatisch Abschaltet, sollte Kohlenmonoxid austreten bzw. das Gas nicht mehr richtig verbrannt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.