Strongbow

ADMIRA WACKER - Grödig

14 Beiträge in diesem Thema

So, zurück zur Meisterschaft!!

Nach dem Aufstieg im Cup sollte es eigentlich auch mit einem Heimsieg gegen Grödig klappen. Ledezma wird ja wegen der Sperre fehlen, hoffentlich wird Friesenbichler wirklich wieder fit!

Alles zum Spiel hier rein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ledezma wurde für 1 Spiel gesperrt und wird daher morgen fehlen.

Hoffentlich sind Friesenbichler und Hanikel fit =)

beide haben heute voll trainiert und können sicher spielen. und dass ledezma nächste runde wieder dabei ist, freut mich sehr.

auf gehts wacker, kämpfen und siegen ......

wir alle singen jetzt ein lied .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2 tolle Nachrichten.

Friesenbichler ist ja anscheinend doch nicht schwer verletzt - Wäre schlimm gewesen wenn er länger ausgefallen wäre.

Ledezma nur für 1 Spiel gesperrt - Hätte mit mehr gerechnet...

Hanikel will sich sicher beweisen und die Chance nutzen wieder in die Startelf zu kommen ... wie gut das Sturmduo Friesenbichler/Hanikel funktioniert hat man ja schon gesehen ... Sieg wäre wichtig ... Möchte meine Signatur von 7 Spiele auf 8 ändern :D ...

Übrigens .. Christoph Mattes hatt einen Muskelfasseriss und fällt 4 Wochen aus .. Schade, er war auch gut in Form ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus Grödiger Sicht:

Schwere Auswärtsaufgabe für den SV Scholz Grödig bei FC Trenkwalder Admira!

Am Freitag um 18.00 wartet auf dem SV Scholz Grödig in der Südstadt eine schwere Aufgabe beim Topteam der ADEG-Ersten Liga. Die Admiraner gewann fünf der letzten sechs Spiele und sind derzeit wohl das beste Team der Liga. Im Hinspiel gewann der SVG zu Hause gegen die Admira mit 2:1 dank eines Doppelpacks von Diego Viana. Dem SV Scholz Grödig würde ein Diego-Doppelpack am Freitag sicherlich sehr gut tun.

Heimo Pfeifenberger: „Wir gehen als grober Außenseiter in die Partie, allerdings waren wir bei auch bei Magna auswärts totaler Außenseiter und holten einen Punkt. Obwohl nicht viele an uns glauben haben wir die Chance ein positives Ergebnis zu erzielen“.

Kapitän Didi Berchtold: „Das Match bei der Admira ist extrem wichtig für uns, ich werde alles tun um bis Freitag fit zu werden. Wir holten bei Magna als Außenseiter einer Punkt – wir werden auch bei der Admira einen Punkt holen“.

Verletzte: Eder, Gröbl, Keil, Zadrazil, Berchtold (fraglich)

Gesperrte: niemand

Quelle: Grödig-Hp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Juhu :clap: wieder gewonnen. 3:0 gegen Grödig, also sehr überlegen. Nicht schlecht ist auch, dass Innsbruck wieder verloren hat (obwohl jetzt St. Pölten Tabellenführer ist). Jetzt muss nur noch Magna morgen verlieren, aber so oder so es sind nur mehr 2 oder wenn Magna gewinnt 3 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Absolut verdienter und souveräner Sieg! Hätte auch höher ausgehen können! Super Tor von Pusic! Hätte auch eine Riesenchance aufs 2:0! So kanns weitergehen! Toll wie die Burschen zur Zeit spielen! Nur die Chancen mussen besser genutzt werden!

Einzig negative heute war das vorm Match nur eine(!) Kassa offen hatte! Vor Spielbeginn ist eine schöne Schlange davor gestanden, viele kamen erst nach dem Anpfiff hinein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einzig negative heute war das vorm Match nur eine(!) Kassa offen hatte! Vor Spielbeginn ist eine schöne Schlange davor gestanden, viele kamen erst nach dem Anpfiff hinein...

Das ist wirklich blöd, gerade wo wir eh nicht von Zuschauern überrannt werden ist es blöd, dass dann manche auch noch ein negatives Erlebnis haben, aber hoffentlich hat die Leistung der Mannschaft entschädigt und sie kommen nächstes mal wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super woars :) ..

Schade nur das Mr. Chancentod Markus Hanikel noch immer nichts dazu gelernt hat ;) ... Wenn man sich ehrlich ist ... er hätte 3 Tore machen MÜSSEN ... 2x vom 5er das leere Tor nicht treffen ist schon ne Kunst ..

Egal, nächste Runde ist ja eh Ledezma wieder da :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Admira hält den Anschluss an die Spitze

Admira feierten am Freitag einen 3:0-Heimerfolg gegen den SV Grödig und hat damit den Anschluss zur Spitze gewahrt.

Die Elf von Walter Schachner ist seit sieben Runden ungeschlagen und feierte in dieser Phase sechs Siege.

Pusic eröffnete den Trefferreigen für die Admira, sein frühes Tor in der siebenten Minute bedeutete eigentlich schon die Vorentscheidung in einem recht unspektakulären Duell. Nach einem weiten Ausschuss kam Pusic über eine Zwischenstation zum Ball und beförderte diesen aus gut zwanzig Metern mit einem wuchtigen Heber ins Tor.

In der Folge zogen sich die Gastgeber stark zurück und wurden erst nach dem Seitenwechsel wieder aktiver.

Während die Salzburger in der gesamten Spielzeit keine echte Chance vorfanden, hatte allein Hanikel in der 53. und 58. Minute allein vor dem Kasten von Manzoni stehend zwei Riesenmöglichkeiten, scheiterte aber beide Male kläglich.

Rene Schicker machte in der 73. Minute schließlich das 2:0 perfekt, Hanikel durfte sich zu Beginn der Schlussviertelstunde noch rehabilitieren, verwertete einen Stanglpass souverän zum Endstand von 3:0 (76.).

Quelle: NÖN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.