mazunte

Ein echter Wiener geht nicht unter

182 Beiträge in diesem Thema

Lieber Mundl-Fan!

Unser aktueller Newsletter beginnt zunächst mit einer traurigen Nachricht. Kurt Weinzierl, den Mundl-Fans bekannt als der Tiroler "Vitus Egger", der Bruder von Frau Vejvoda (Franzis Mutter) ist letzten Freitag, 10. Oktober 2008 im Alter von 77 Jahren verstorben. Wir erinnern uns gerne an die legendäre Szene zurück, in der er Mundls Christbaum um ein Eck zu viel absägte und mit den Worten "Jetzt müss' ma'n verspreizen!" den Mundl an den Rand eines Schreianfalls bringt.

Kurt Weinzierl war ein herausragender Schauspieler, wir können ihn in seiner letzten Filmrolle als Vitus im Kinofilm "Echte Wiener" in ca. 2 Monaten sehen und ihm dabei noch einmal großen Tribut zollen.

Doch das soll für heute nicht alles gewesen sein. Viele Mundl-Fans haben sich immer gefragt, ob die restlichen Mundl-Folgen (14–24) endlich mal auf DVD erscheinen werden. Die gute Nachricht: JETZT ISTS SOWEIT!

Ab ca. Mitte November erscheinen die 4 DVDs mit den Folgen im Handel. Als Special Feature wird es einen Audiokommentar vom damaligen Kameramann geben sowie ein Making-Of. Durch ein spezielles Remastering vom ursprünglichen Material konnte die Bildqualität erheblich verbessert werden.

Habt ihr Interesse daran, die DVDs zu gewinnen? Dann macht bei unserem Videocontest mit, von dem wir Euch schon im letzten Newsletter berichtet haben. Wir haben uns nämlich entschlossen, die besten drei Videos nicht nur mit Premierekarten zu belohnen, zusätzlich gibt's für die Gewinner auch noch die neuen Mundl-DVDs.

Weitere Infos: http://www.mundl.net/videocontest/

...und jetzt zeigt uns endlich, was ihr drauf habt!

Denn Ausreden san bei uns ned drin!

Schöne Grüße,

Roman und Rene

http://www.mundl.net

bearbeitet von mazunte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss ganz ehrlich sagen, ich hab schon viele DVDs gekauft bzw. Serien auf DVD.

Aber die Mundl DVDs waren eine Katastrophe, hab Gott sei Dank nur 1 DVD damals gekauft.

Folgen sind gekürzt (Silvesterfolge)

einige Folgen sind viel zu dunkel abgelichtet

teilweise ist die Musik in den Folgen so laut das man die Leute gar nicht mehr versteht.

Im Tv war das alles nicht der Fall!! Da waren wirklich Experten am Werk, die diese DVDs veröffentlicht haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin gespannt wie die dvds werden. vieleicht werdens ja besser als die alten.

interessant find ich, dass es früher geheissen hat, dass es bei den folgen die nicht auf dvd erschienen sind rechtliche probleme gibt und plötzlich könnens doch auf dvd erscheinen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

diese Winer, was sich die immer lustiges einfallen lassen.

Gibt schon ein paar kultige Folgen, aber nichts, was mMn einen DVD-kauf rechtfertigen könnte.

Bin ich ganz anderer Meinung.

Es ist einfach ein herrliches Zeitdokument. Wenn der Mundi über den Androsch schimpft, kommt mir ein zeitgeschichtliches Lächeln aus. Wenn der Mundi über die Schweizer schimpft, die seine Bude übernehmen wollen, dann wird dier Vorläufer der Globalisierung aufs Korn genommen. Ich könnte mir die Folgen, die ich natürlich auf VHS habe, locker einmal im Jahr ansehen und das bis ans Lebensende - so viel ist fix.

Die mMn beste Serie in der Geschichte des Fernsehens - aber gut, ich bin ja auch ein Kind der 80-er...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde mir die DVD´s wahrscheinlich zulegen, da Mundi ist einfach Teil meiner "Fernseh-Geschichte".

Ich freue mich auch schon auf den Kinofilm obwohl ich jetzt schon weiß das ich nacher entäuscht sein werd.

Geschichte läßt sich halt nicht wiederholen und die Familie Sackbauer nicht ins "heute" transferieren.

:raunz: So und wenn ich hier noch ein weiteres negatives Wort höre, griegts olla a Watschen das eich vierzehn Tog da Schädl wogelt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ich ganz anderer Meinung.

Es ist einfach ein herrliches Zeitdokument. Wenn der Mundi über den Androsch schimpft, kommt mir ein zeitgeschichtliches Lächeln aus. Wenn der Mundi über die Schweizer schimpft, die seine Bude übernehmen wollen, dann wird dier Vorläufer der Globalisierung aufs Korn genommen. Ich könnte mir die Folgen, die ich natürlich auf VHS habe, locker einmal im Jahr ansehen und das bis ans Lebensende - so viel ist fix.

Die mMn beste Serie in der Geschichte des Fernsehens - aber gut, ich bin ja auch ein Kind der 80-er...

Waren das net Piefke? Der Schrumpfgermane der die Österreichische Bürokratie so ganz und gar nicht ausstehen konnte :D

@Lucarelli absolute Zustimmung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Waren das net Piefke? Der Schrumpfgermane der die Österreichische Bürokratie so ganz und gar nicht ausstehen konnte :D

@Lucarelli absolute Zustimmung!

In meiner Erinnerung waren die Piefke diejenigen, die ihn bei einem Kreditgeschäft übers Ohr gehauen haben, de Gfrasta de.

Die Schweizer wollten mMn die Bude vom Mundi übernehmen ("ein Herr Engerling, oder wia dea haßt."). Die gutmenschliche Toni meinte in ihrer Sichtweise, die nie den Tellerrand der Familie überschreiten konnte: "Na Mundi, aber dir kann ja nichts passieren, du bist ja Betriebsrat. Dich dürfens ja nicht kündigen, oder?" Mund antwortete revoluzzerhaft: "Na und, des is mia wuascht ob i ois Betriebsrat zum kündigen bin oder ned. De wean mi jetzt kennenleana. Usw."

Ja, ja, das ist durchaus Kritik an der Frau Toni. Ich weiß ja nicht, ob man es wagen darf, diese arme und gebeutelte Frau schlecht zu machen. Aber mir ist der Mundi meist lieber gewesen, weil diese Figur einfach so erdig war und nie verlogen. Das kann einiges.

PS: Ich bin auf schwerstem Mundientzug und werd ihn mir wohl in Bälde wieder einmal reinziehen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In meiner Erinnerung waren die Piefke diejenigen, die ihn bei einem Kreditgeschäft übers Ohr gehauen haben, de Gfrasta de.

Die Schweizer wollten mMn die Bude vom Mundi übernehmen ("ein Herr Engerling, oder wia dea haßt."). Die gutmenschliche Toni meinte in ihrer Sichtweise, die nie den Tellerrand der Familie überschreiten konnte: "Na Mundi, aber dir kann ja nichts passieren, du bist ja Betriebsrat. Dich dürfens ja nicht kündigen, oder?" Mund antwortete revoluzzerhaft: "Na und, des is mia wuascht ob i ois Betriebsrat zum kündigen bin oder ned. De wean mi jetzt kennenleana. Usw."

Ja, ja, das ist durchaus Kritik an der Frau Toni. Ich weiß ja nicht, ob man es wagen darf, diese arme und gebeutelte Frau schlecht zu machen. Aber mir ist der Mundi meist lieber gewesen, weil diese Figur einfach so erdig war und nie verlogen. Das kann einiges.

PS: Ich bin auf schwerstem Mundientzug und werd ihn mir wohl in Bälde wieder einmal reinziehen müssen.

Ach da habe ich etwas verwechselt, meinte den Zinshausverkauf!

Zur Kritik an der Toni, na ja die Hosen hat trotzdem Sie an wenn man genauer hinschaut!

Mei Bier is net deppat :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was is eigentlich so euer Lieblingszitat vom Mundl? (bis auf das übliche "Kriagst a Watschn, dosda 14 Tog da Schedl wocklt)

Meins is in der 4. Folge, wo der Mundl dauerfett war:

Und jetzt woins mi nimma stemman lossn. Na, tetst du di do ned a ausaufn?
:allaaah:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehr gut gefallen mir diese hier, kann mich nicht so recht entscheiden :feier:

K: Papa, i hau' den Huat heit' aufs Stemmer-Training. Für den Pimperlverein bin i eh guat gnua.

M: Karli, du Pippn. Am nächstn Sonntag tret ma gegen die Weh aus Floridsdorf an. Auf wos du den Hut draufhaust, bestimm' i, net du!

M: I bin jo eh ollawäu freindlich. I loss' mi nur ned gern von so an Bettbrunzer am Schmäh hoidn.
M: Jetzt kaufen wir jedem von den Werners eine Haube. Damit sie's warm haben, die Eierschädeln.
"I wü jetzt das Geld retour, oder I pick iahnen auf die Mauer, dass sie ihr Chef mit der Spochtel owa kroazen ko. Und glaubens jo ned sie künna mi daschrecken, wanns zum Telephone greifen"

:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.