Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Sportsfreund

Wolfgang Rieger im Stadion?

10 Beiträge in diesem Thema

Ich habe gehört, dass der ehemalige Präsident und Ex-Knacki Wolfgang Rieger beim Roma-Match im Stadion anwesend war. Irgendwer soll ihm sogar eine Dauerkarte spendiert haben. :D

Weiß jemand etwas genaueres?

bearbeitet von Mombasa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich zitiere Andy, den Moderator des offiziellen LASK Forums.

je da wolferl war im 7'er mit dabei

ist eben doch a laskler mit haut und haaren. und einer der es auch ned scheut genau da zu sein. hätte ja weiss was ich passieren können.

denn es gibt da zwei meinungen. rieger super, und rieger schlecht. ich teile beide. wirtschaftlich wars a blödsinn, denn nicht nur dass durch die bank der lask in abgrund mitgezogen wurde, sondern auch kleinere sponsoren vergrault wurden, weil man ja nur bigbusiness im aug hatte.

zum anderen hat aber jeder recht der sagt, gäbs den rieger ned, wären wir schon lang vor dem debakel weg gewesen. nur ist immer das was wäre wenn im raume. hätt auch sein, können, dass sich auch noch wer anderer damals gemeldet hätte.

egal wie auch immer. es gibt gute seiten und schlechte seiten an ihm, wie wohl bei jedem von uns. ok bei ihm stehts in direktem zusammenhang mit den höhen und tiefen des lask in den letzten jahren.

aber er ist laskler und das ist es was zählt

auch ich hab a paar euro locker gemacht für diese dauerkarte. ne witzige aktion die medienwirksam ist.

obendrein geht diese aktion ja noch weiter, so dass das gespendete geld in eine topf kommt und da wolferl auch nie wieder was im stadion zahlen muss, also all inklusive *g*

:laugh::laugh:

bearbeitet von Mombasa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte die Aktion zwar auch für fragwürdig, aber ich bin Rieger gegenüber auch nicht soooo negativ eingestellt. Gut, ER war es, der mit Geld, das ihm nicht gehörte, versucht hat, den LASK an die Spitze zu bringen. Mit dieser Führungspolitik hätte er den Verein fast umgebracht. Aber im Gegensatz zu Reichel ist ER wirklich LASKler mit Leib und Seele. Immerhin hat er 5 Jahre seines Lebens hinter Gefängnismauern verbracht, zwar nicht unbedingt alleine für den LASK, aber sein Größenwahn als LASK-Präsident hatte maßgeblichen Anteil am Konkurs seiner Bank. Und somit könnte man sagen, dass er für den Verein vieles aufgegeben hat.

Und alleine deshalb hätte er es nicht verdient, ausgepfiffen oder beschimpft zu werden. Aber auch das andere Extrem, ihn hochzujubeln, halte ich für unangebracht !

Naja, mal sehen, wie sich das ganze entwickelt, ich sehe ihn nicht als den "Mörder" des LASK, sondern im Moment einfach als treuen Fan. Fehler macht jeder mal, und dass er mit einem dieser Fehler fast das Gegenteil seines Vorhabens bewirkt hätte, fast den Linzer Spitzenfussball für immer ausgelöscht hätte, das war für ihn wohl ein größerer Schock als für jeden anderen Fan. Er hat es übertrieben, aber das weiß er auch. Ich habe ihm, angesichts der jetzt wieder besseren Zukunftsaussichten, verziehen, aber auch nicht mehr !

WOLFI RIEGER, für mich ein Fan wie jeder andere ! :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Absolut richtig. Außerdem sollte auch einmal angemerkt werden, dass er den LASK in einer Situation übernommen hat, als dieser wirklich vor dem Nichts stand und ihn sozusagen vor dem Zusperren gerettet hat.

bearbeitet von Mombasa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da gebe ich Dir recht Litzi!

Er war es der den Lask übernommen hat, als wir im nirgendwo waren! :clap: Und niemand kann sagen, ob ein anderer gekommen wäre oder nicht!Klar ist er maßgeblich an unseren Untergang beteiligt gewesen, aber wie Litzi sagte: Weil er einen Größenwahn hatte, darum ist er und der Lask untergegangen! Also für mich ist und bleibt Wolfgang Rieger ein waschechter LASKLER! :clap::super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Diskussion und das Rätselraten ob es ohne Rieger weitergegangen wäre, werden wohl nie abreißen.Eines ist für mich aber auch klar,VIELE Unternehmer und Fußballpräsidenten erst recht,stehen mit einem Fuß im Häfen.Wer den österreichischen Fußball kennt, dem brauche ich sicher keine Beispiele nennen.

Ich bin trotzdem überzeugt,wenn Rieger damals nicht gewesen wäre,dann gäbe es den Namen LASK und unsere Farben nicht mehr.Immerhin hat er die Schulden eines anderen Vereines auch mit fremden Geld getilgt.Dafür saß er 5 Jahre seines Lebens im Knast.

Ob er wirklich so arm ist ,dass es notwendig ist ihm eine Saisonkarte zu spendieren ist eine andere Frage.Ich halte die Aktion mehr für einen Gag.Falls mich jemand jemand fragt ob ich für ihn ein paar € springen lasse ,ich würde es tun.

Das wegen der Einsicht,dass er in seinem Leben gewaltig was geschaffen und gewaltige Fehler gemacht hat.Die Prügel die man ihm vor die Füße geworfen hat waren auch nicht ohne(Keine Bankgenehmigung).

Vielleicht wäre alles ganz anders gelaufen,wenn er nicht ein kleiner Einzelkämpfer gewesen wäre.

Ich würde mich auch für den LASK nicht ins Gefängnis setzen.Er ist eben noch mehr LASKLER wie ich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab 5€ springen lassen. Das ist glaub ich eher eine symbolische aktion gewesen da wie litzi schon angeschnitten hat W.R. uzwar dem verein einen großen schaden zugefügt hat doch mit leib und seele dabei war und charakterlich einer der wünschenwertesten präsidenten ist (war)

Fezza bei euch war das bitte ganz anders. Grad ist ja damals auch LASK Mitglied gewesen und hatte NIE was für euren Stahlklub über und machte nur schulden also der vergleich passt glaub ich nicht ganz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.