Jump to content
revo

'Pep' Guardiola neuer Barcelona-Trainer

40 posts in this topic

Recommended Posts

Nachdem Jil van Eyle, einer der Assistenten von Rijkaard auf seiner Homepage bekannt gegeben hat, dass der Trainer des FC Barcelona in ein paar Wochen verlasssen wird (sport, marca) ist es mittlerweile wohl Zeit dem sehr wahrscheinlichen Abgang des Niederländers einen Thread zu widmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

sport, emd, tv3 berichten, dass guardiola der neue barca coach wird...

nicht mein wunschkandidat, das wäre mourinho aber ich kann damit leben....

als spieler genial und eigentlich damals schon ein verlängerter arm des coaches...

mein problem: ich glaube nicht, dass er es schafft aus den "bad boys" was zu machen....

vor ein paar wochen war mal was auf sport was er ändern will und das waren genau die sachen, die total am arsch sind bei uns....das wäre schonmal gut

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Entscheidung scheint wirklich gefallen zu sein. Im Hinterkopf hatte ich ihn zwar auch immer, hätte aber ehrlich nicht erwartet, dass man sich tatsächlich traut. Habe wirklich begonnen mit Laudrup zu rechnen, nachdem sich Cruyff für ihn ausgesprochen hatte.

Egal, er scheint ein gutes Programm vorgelegt zu haben, wie man neulich lesen konnte und kennt wie kein anderer Umfeld und Vereinsstrukturen. Alles in allem eine gute Entscheidung, man wird sehen ob er die Chance auch nutzen kann bzw. ob er dem Amt gewachsen ist.

Jetzt nach Pep am besten auch Lucho ins Boot holen. :yes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

absolut lucho und hristo als co´s :D:D:D damit da mal feuer auf die bank kommt...wobei lucho als b coach oder co ist wirklich realistisch...vlt. kann er dann ja ronaldinho auf einen seiner marathons mitnehemn :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als Trainer ist Pep natürlich noch ein unbeschriebenes Blatt.

Aber das war Rijkaard auch, bevor er zu Barca kam...

Abwarten, ob das wirklich fix ist...

Edited by Mani der Katalane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, unbeschrieben würde ich Rijkaard nicht nennen. Der war mit den Niederlanden immerhin im EM-Semifinale! :holy:

Mit dem damaligen Team und Heimvorteil keine allzu große Leistung. Dass er nicht Europameister wurde, hat ihm außer Häme und Kritik auch nichts gebracht. Später dann gleich mit Sparta Rotterdam abgestiegen und dort gefeuert worden. Ich denk mal, diese Erfahrungen hat er nicht unbedingt auf seiner Visitenkarte stehen. Außer Barça(mit Cruyffs Hilfe) hätte den damals bestimmt niemand eingestellt, so schlecht war sein Ruf als Trainer.

Pep passt schon, wie gesagt, der Versuch mit einem Insider, vielleicht genau das, was man braucht. Außerdem bin ich mir sicher, dass er einen erfahrenen Mann zur Seite gestellt bekommen wird, Rijkaard zum Beispiel hat ja auch zwei Jahre lang zu einem großen Teil von ten Cates Tipps und Ideen gelebt.

Sport hat heute wieder den Artikel mit Auszügen aus Peps Programm online gestellt und das was man dort liest, hört sich wirklich vielversprechend an:

- Neue Experten für die medizinische Abteilung.

- Mehr Kontrolle über die Spieler. Der Teamgeist soll gestärkt werden, in dem das Team viel mehr Zeit als bisher gemeinsam verbringt. Nicht nur 2-3 Training am Tag, auch gemeinsames Frühstück und Mittagessen sowie Teamktivitäten. Spieler sind also einen ganzen Arbeitstag für Klub und Mannschaft da.

- Mehr Beachtung für das phyische Training.

- Variationen im System. 4-3-3 bleibt Grundgerüst, je nach Gegner darf aber auch variiert werden.

- Mehr Dynamik und Speed. Diese Kriterien werden großen Einfluss auf die Transferpolitik haben.

absolut lucho und hristo als co´s :D:D:D

Bei Lucho würd ich Rotz und Wasser vor Freude heulen, aber auf den Trainer Hristo kann ich ehrlich gesagt verzichten. Nach seinem Karriereende hat er doch eine eher bedenkliche Entwicklung genommen. Hat überall bei seinen Stationen nur für Probleme gesorgt.

Was machen Nadal, Abelardo und Sergi jetzt eigentlich? :ears:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem damaligen Team und Heimvorteil keine allzu große Leistung. Dass er nicht Europameister wurde, hat ihm außer Häme und Kritik auch nichts gebracht. Später dann gleich mit Sparta Rotterdam abgestiegen und dort gefeuert worden. Ich denk mal, diese Erfahrungen hat er nicht unbedingt auf seiner Visitenkarte stehen. Außer Barça(mit Cruyffs Hilfe) hätte den damals bestimmt niemand eingestellt, so schlecht war sein Ruf als Trainer.

Pep passt schon, wie gesagt, der Versuch mit einem Insider, vielleicht genau das, was man braucht. Außerdem bin ich mir sicher, dass er einen erfahrenen Mann zur Seite gestellt bekommen wird, Rijkaard zum Beispiel hat ja auch zwei Jahre lang zu einem großen Teil von ten Cates Tipps und Ideen gelebt.

Sport hat heute wieder den Artikel mit Auszügen aus Peps Programm online gestellt und das was man dort liest, hört sich wirklich vielversprechend an:

- Neue Experten für die medizinische Abteilung.

- Mehr Kontrolle über die Spieler. Der Teamgeist soll gestärkt werden, in dem das Team viel mehr Zeit als bisher gemeinsam verbringt. Nicht nur 2-3 Training am Tag, auch gemeinsames Frühstück und Mittagessen sowie Teamktivitäten. Spieler sind also einen ganzen Arbeitstag für Klub und Mannschaft da.

- Mehr Beachtung für das phyische Training.

- Variationen im System. 4-3-3 bleibt Grundgerüst, je nach Gegner darf aber auch variiert werden.

- Mehr Dynamik und Speed. Diese Kriterien werden großen Einfluss auf die Transferpolitik haben.

Bei Lucho würd ich Rotz und Wasser vor Freude heulen, aber auf den Trainer Hristo kann ich ehrlich gesagt verzichten. Nach seinem Karriereende hat er doch eine eher bedenkliche Entwicklung genommen. Hat überall bei seinen Stationen nur für Probleme gesorgt.

Was machen Nadal, Abelardo und Sergi jetzt eigentlich? :ears:

@Rijkaard

Also für Feigheit vor dem Punkt kann man wohl kaum Rijkaard verantwortlich machen! :holy:

@Guardiola

Gutes Programm, va der Aufbau eines echten Teamgefühls ist extrem wichtig! :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

warum ist ein nullerl zu erwarten? barca will nicht auch noch verlieren denke ich...

pep wird erst zur neuen saison trainer sein...

@chino: die punkte sind in der tag gut, nur weiß ich nicht inwiefern pep in der lage ist das umzusetzen...schafft er das, ist er sicher keine schlechte wahl...schließlich muss jeder irgendwann anfangen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wollen nicht, klar, nur glaub ich irgendwie nicht daran, dass Barca im Bernabeu va bei sovielen Schwächungen, einen Punkt geschweige denn einen Sieg holen wird!

Rechne ehrlich gesagt mit einer Niederlage!....

Edited by MILANISTA

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gute Lösung, wenn er die Punkte umsetzen kann. Er war ein absoluter Leader, hat als Coach im B-Team auch schon mal rot erhalten, hoffe und erwarte, dass er dem Team gleich zu Beginn richtig in den Allerwertesten tritt.

Wie siehts eigentlich mit Pako Asteryan aus? Wurde ja lange Zeit mit Barça in Verbindung gebracht, in letzter Zeit habe ich nichts über ihn gelesen. :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...