Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
DerFremde

Killerzecken bedrohen EM!

13 Beiträge in diesem Thema

Angst vor "Killerzecken", EM im "Dschungel"?

Zwei Monate vor Beginn der Fußball-EM in Österreich und der Schweiz herrscht in Spanien Aufregung um Zecken. Auslöser war eine UEFA-Empfehlung, wonach sich die Spieler gegen die von den Spinnentieren übertragene Gehirnhautentzündung (Enzephalitis) impfen lassen sollten.

Die spanische Sportzeitung "Marca" berichtete von einem "unerhofften Gast", der in Österreich und der Schweiz ein Virus übertragen könnte, das "speziell in Mitteleuropa" in den Sommermonaten sehr aggressiv sein kann.

"Man spricht über kein anderes Thema mehr als über die Zecken", schrieb "Marca" am Mittwoch und befasste sich auf zwei Seiten mit der Gefahr von Zeckenbissen. Die Zeitung "El Mundo" sprach von "Killerzecken". Der Leser konnte beinahe den Eindruck bekommen, die EM finde im "Dschungel" statt.

Nominierungsdruck für Aragones

Laut "Marca" gab die UEFA die Empfehlung ab, dass alle Spieler und Funktionäre mindestens zwei Monate vor der EM eine entsprechende Impfung bekommen sollten. Das setze insbesondere den spanischen Teamchef Luis Aragones unter Druck, frohlockte "Marca". Denn nun müsse er möglicherweise frühzeitig bekanntgeben, ob er Real-Star Raul doch zur EM mitnehmen will.

Spanien trifft in der Vorrundengruppe D in Innsbruck auf Russland (10.6.) und Schweden (14.6.) sowie am 18. Juni in Salzburg auf Titelverteidiger Griechenland. Logiert wird in Neustift im Stubaital.

Impfstatus überprüfen

Das österreichische Gesundheitsministerium hatte bezüglich der Zeckengefahr am Freitag darauf hingewiesen, dass jede Massenveranstaltung für alle Teilnehmer - Sportler und Zuschauer - epidemiologisch gesehen auch ein erhöhtes Infektionsrisiko darstelle. Deshalb sollte jeder seinen Impfstatus überprüfen und fehlende Impfungen nachholen.

orf.at

:lol:

bearbeitet von DerFremde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du willst ihnen Raten impfen? Oder war das ein Tippfehler und Du willst ihnen Ratten impfen? Was soll das bringen?

dir würde ich auch raten impfen. oder ist es schon zu spät?

jetzt hast aber glück das der fremde nicht da ist das ist sein hobby!

der macht sich nämlich über tippfehler besonders gerne lustig. :nein:

bearbeitet von geronimo 1894

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Keine Impfung für deutsches Team

Keine Impfung trotz "Killerzecken" wird es unterdessen für die Spieler der deutschen Nationalmannschaft geben. Für die Nationalspieler bestehe "keine Notwendigkeit, sich impfen zu müssen", da sich diese zumeist im Stadion oder auf dem Trainingsplatz aufhalten, zitiert das Online-Portal sport1 Nationalmannschaftsarzt Tim Meyer.

insofern ändere ich jetzt meinen finaltipp:

ganz klar tschechien gegen kroatien, siehe

http://www.gifte.de/Gifttiere/FSME-Karte%20Europa.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haggod, man derf si jo echt gar nimmer auf die Straße trauen. Tod und Verderben lauern hinter jeder Ecke...

Ist's um die aktuellen Umsätze der Pharma-Industrie echt so schlecht bestellt? :(

Hier schon mal eine Idee für die nächste Panik-Welle:

product-1449480.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.