Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Berni

Externe Festplatte

10 Beiträge in diesem Thema

Will mir demnächst eine neue externe Festplatte zulegen, hab da zB an die hier gedacht:

Click

Jetzt hab ich aber gelesen dass diese Platte mit dem Dateisystem NTFS ausgestattet ist, hab nämlich eine andere ext. Platte die FAT 32 besitzt.

Kann das zu Problemen führen, die 2 externe Platten werd ich nie verbinden, nur ist meine andere schon voll.

Was hält ihr allgemein von den Seagate Maxtor HDD Platten?

bearbeitet von Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

im prinzip kannst du sie eh formatieren wie du willst - wenn du drauf bestehst kannst sie auch wieder mit FAT formatieren

wenn du die platte aber eh nur unter windows verwendest (FAT würd mwn zB von Apple Betriebssystemen nativ erkannt werden) würd ich doch zu ntfs raten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn du die platte aber eh nur unter windows verwendest (FAT würd mwn zB von Apple Betriebssystemen nativ erkannt werden) würd ich doch zu ntfs raten...

guter hinweis für mich: heißt das, dass ich meine externe festplatte FAT formatieren muss, dann kann ich sie auch mit einem mac verwenden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu dem thema wollt ich jetzt auch grad nen thread aufmachen. :=

ich möchte gerne, meine externe festplatte (500gb) an die xbox 360 anschließen, umd dort hd filme abzuspielen (leider geht e nur das beschissene wmv format). zwar könnt ich diese auch über wlan streamen, allerdings ist mir das zu langsam.

die festplatte muss dazu fat32 formatiert sein.

direkt in den einstellungen kann man ja unter xp und vista fat32 nicht mehr auswählen.

ich habs daher mit dem format befehl mit der option /FS:FAT32 im cmd fesnter probiert. daran arbeitet er mit brav 6 stunden und am ende schreibt er "volume zu groß" :angry:

habs auch schon mit dem h2format.exe tool probiert, auch nichts geworden.

weis noch jemand von einer anderen möglichkeit ?? :nein::super:

bearbeitet von meister05

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ev. hilft dieser lösungsweg, welcher verwendet wird, wenn man einen usb-stick im ntfs-formt formatieren möchte

Wie formatiere ich einen USB-Stick mit NTFS?

• Unter einem Konto mit administrativen Rechten anmelden.

• Systemsteuerung->System->Hardware->Gerätemanager öffnen.

• Jeweiliges Laufwerk (USB-STICK) auswählen und per Rechtsklick die Eigenschaften öffnen.

• Unter Richtlinien von "Für schnelles Entfernen optimieren" auf "Für Leistung optimieren" umstellen.

• -> Jetzt lässt sich der USB-STICK auch mit NTFS formatieren.

• Wieder auf "Für schnelles Entfernen optimieren" umstellen

ob dies auch für fat32 auch möglich ist, keine ahung, einfach ausprobieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu dem thema wollt ich jetzt auch grad nen thread aufmachen. :=

ich möchte gerne, meine externe festplatte (500gb) an die xbox 360 anschließen, umd dort hd filme abzuspielen (leider geht e nur das beschissene wmv format). zwar könnt ich diese auch über wlan streamen, allerdings ist mir das zu langsam.

die festplatte muss dazu fat32 formatiert sein.

direkt in den einstellungen kann man ja unter xp und vista fat32 nicht mehr auswählen.

ich habs daher mit dem format befehl mit der option /FS:FAT32 im cmd fesnter probiert. daran arbeitet er mit brav 6 stunden und am ende schreibt er "volume zu groß" :angry:

habs auch schon mit dem h2format.exe tool probiert, auch nichts geworden.

weis noch jemand von einer anderen möglichkeit ?? :nein::super:

versuch mal die platte zu partitionieren...unter windows dürfte die volumsgröße einer fat32-platte maximal 32gb betragen, allerdings is die frage, wieviele hd filme da dann drauf passen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

cool,brauchd a nichts aufmachen.

folgendes: hab mir vor 2 monaten ca eine chilligreen 320 gb externe festplatte gekauft.

nach der instalation der software-was sicher nicht viel speicherplatz verbrauchen kann- bemerke ich, dass die festplatte nurmehr 298 gb speicher zur verfügung stellt!

wie kann das sein?bzw das gerät war neu,also da kann einfach nichts oben sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

cool,brauchd a nichts aufmachen.

folgendes: hab mir vor 2 monaten ca eine chilligreen 320 gb externe festplatte gekauft.

nach der instalation der software-was sicher nicht viel speicherplatz verbrauchen kann- bemerke ich, dass die festplatte nurmehr 298 gb speicher zur verfügung stellt!

wie kann das sein?bzw das gerät war neu,also da kann einfach nichts oben sein?

http://www.computerleben.net/tools/festplatte.php :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.