Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Doc Willow

Die letzten 12 Partien

23 Beiträge in diesem Thema

in etwas mehr als zwei monaten wissen wir, was man nach einem durchwachsenen herbst noch erreichen kann.

das ist das letzte dutzend an spielen bis zum ziel:

FK Austria Magna vs. RBS 1

RBS vs. Cashpoint SCR Altach 1

RBS vs.FC Wacker Innsbruck 1

FC Wacker Innsbruck vs. RBS X

RBS vs. LASK Linz 1

SK Austria Kärnten vs. RBS 1

RBS vs. SK Rapid 1

SV Josko Fenster Ried vs. RBS 2

RBS vs. SK Puntigamer Sturm Graz 1

SV Mattersburg vs. RBS 1

RBS vs. FK Austria Magna 1

Cashpoint SCR Altach vs. RBS 2

wären optimistische 25 punkte. ob das reichen würde?

bearbeitet von Doc Willow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

65 Punkte dürften heuer für den Meistertitel eigentlich reichen, weil sich die anderen Vereine eh gegenseitig die Punkte wegnehmen.

Und so optimistisch ist das von dir auch nicht eingeschätzt. Ich kann mir zB nicht vorstellen, dass RBS in Kärnten verlieren wird, oder in Favoriten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FK Austria Magna vs. RBS X

RBS vs. Cashpoint SCR Altach 1

RBS vs.FC Wacker Innsbruck 1

FC Wacker Innsbruck vs. RBS 1

RBS vs. LASK Linz 1

SK Austria Kärnten vs. RBS 2

RBS vs. SK Rapid 1

SV Josko Fenster Ried vs. RBS 1

RBS vs. SK Puntigamer Sturm Graz 1

SV Mattersburg vs. RBS X

RBS vs. FK Austria Magna 1

Cashpoint SCR Altach vs. RBS 2

macht insgesamt 26 punkte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.salzburg.com/nwas/archiv_artike...7427&res=10

um ein sprichwort zu strapazieren: "hochmut kommt vor dem fall"

du solltest mal hinterfragen, ob dein verein nicht doch auch jedes spiel gewinnen will!?

zwischen: "wir wollen alle spiele gewinnen" und "wir werden alle spiele gewinne" gibts nämlich einen unterschied.

und solltest den unterschied jetzt noch nicht bemerkt habe: das erste ist ein ziel das jeder verein hat, und letzters wäre hochmut. also, erst denken, dann schreiben/provozieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.salzburg.com/nwas/archiv_artike...7427&res=10

um ein sprichwort zu strapazieren: "hochmut kommt vor dem fall"

im fussball geht es nun einmal ums gewinnen - und nicht um haltungsnoten!

unabhängig davon das man bei dem kader unserer manschaft die ziele auch entsprechend ansetzetn muss - möchte ich den herrn kühbauer zitieren (sinngemäß)

wenn ich nicht gewinnen will brauch ich erst gar nicht hinzugehen!

und genauso ist es auch! mit hochmut hat das nichts zu tun - das ist der sinn dieses sports!

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du solltest mal hinterfragen, ob dein verein nicht doch auch jedes spiel gewinnen will!?

zwischen: "wir wollen alle spiele gewinnen" und "wir werden alle spiele gewinne" gibts nämlich einen unterschied.

und solltest den unterschied jetzt noch nicht bemerkt habe: das erste ist ein ziel das jeder verein hat, und letzters wäre hochmut. also, erst denken, dann schreiben/provozieren!

Trotzdem hat man das Ziel schon wieder verfehlt. Trap haben fertig und ja, Meister wird Salzburg wahrscheinlich trotzdem. Es sei den Okotie oder Kavlak machen die ganze Liga kaputt und retten sich selbst indem sich nach der EM ins Ausland wechseln.

bearbeitet von chrimissimo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trotzdem hat man das Ziel schon wieder verfehlt. Trap haben fertig und ja, Meister wird Salzburg wahrscheinlich trotzdem. Es sei den Okotie oder Kavlak machen die ganze Liga kaputt und retten sich selbst indem sich nach der EM ins Ausland wechseln.

das ziel wurde nicht nur in sbg schon oft verfehlt...........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ziel wurde nicht nur in sbg schon oft verfehlt...........

Eh. Aber kein Akteur einer anderen Bundesligamannschaft würde sich trauen auch nur davon zu sprechen alle Rückrunden Spiele zu gewinnen. Auch wenns nur 12 sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eh. Aber kein Akteur einer anderen Bundesligamannschaft würde sich trauen auch nur davon zu sprechen alle Rückrunden Spiele zu gewinnen. Auch wenns nur 12 sind.

ohaaaaaaa.... hab schon oft gehört, dass trainer/funktionäre/spieler genau das sagen: wir wollen alle spiele gewinnen. ich frag mich nur, ob das wesentlichste im sport, das gewinnen wollen, nun auch schon verpönnt sein kann?

immerhin hat ja kein mensch gesagt: wir werden alle 12 spiele gewinnen.

hier das original-zitat für dich:

Bullen-Kapitän Alexander Zickler artikuliert die Stimmung in der Mannschaft und die Zuversicht folgendermaßen: "Es wäre vermessen zu sagen, dass wir jetzt alle zwölf ausstehenden Spiele im Frühjahr gewinnen. Aber es ist möglich."

bearbeitet von Doc Willow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ohaaaaaaa.... hab schon oft gehört, dass trainer/funktionäre/spieler genau das sagen: wir wollen alle spiele gewinnen. ich frag mich nur, ob das wesentlichste im sport, das gewinnen wollen, nun auch schon verpönnt sein kann?

immerhin hat ja kein mensch gesagt: wir werden alle 12 spiele gewinnen.

hier das original-zitat für dich:

Bullen-Kapitän Alexander Zickler artikuliert die Stimmung in der Mannschaft und die Zuversicht folgendermaßen: "Es wäre vermessen zu sagen, dass wir jetzt alle zwölf ausstehenden Spiele im Frühjahr gewinnen. Aber es ist möglich."

Dann zeig mir bitte ein Zitat in dem die Rede davon ist "eventuell ALLE restlichen Spiele zu gewinnen". Von Zellhofer, Pacult, Okotie, Kavlak, Foda, Prödl, Vastic, Daxbacher, Klein, egal wem.... nur eines reicht mir.

Und danke, aber ich hatte schon gelesen was Zickler genau gesagt hat. Natürlich relativiert er, aber in der Aussage kommt trotzdem drin vor alle 12 spiele zu gewinnen. Das hat für mich nichts damit zu tun das es verpönnt sein soll im Sport zu gewinnen, sowas interpretierst hier nur du wieder rein. Ich interpretiere hingegen doch eher einen gewissen, im Falle von RBS deplacierten, Hochmut in die Aussage rein. Red Bull hat an den Verhältnissen gemessen eine hundsmiserable Hinrunde absolviert und bis dato [copyright: T.König], mit Ausnahme des letztjährigen Meistertitels, noch keines der hochtrabenden Ziele verwirklicht. Da wäre ich bei gewissen Formulierungen halt vorsichtiger, wenn man nichts vorgeworfen bekommen will. Man hegt nämlich noch lang nicht einen Status wie etwa Bayern München in Deutschland, wie Zickler und einige Fans das vielleicht von heute auf morgen auf RBS und Österreich umlegen wollen.

bearbeitet von chrimissimo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.