Jump to content
fcwgirl

Hallencup

24 posts in this topic

Recommended Posts

für Wacker geht eine ganz junge mannschaft an den start:

Schumacher, Egger, Schrott, Mimm, Eder, Samwald, Seelaus, Schreter, Obernosterer, Koch, Pranter, Castellani.

letzterer spielte bei Reutte, soll im frühjahr bei Hall geparkt werden und dann das Wacker-Amateuteam verstärken.

bin neugierig, ob die anderen bundesligamannschaften auch ihre stars schonen bzw. dem verletzungsrisiko halle nicht aussetzen.

Edited by fcwgirl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nostalgisches Westderby und Feinkost aus Oberösterreich

Am Dienstag und Mittwoch (8. und 9. Jänner) geht der Salzburger Hallencup in Szene. Nach der Absage des Wiener Stadthallenturniers ist dies das einzige Indoor-Kräftemessen mit überregionaler Bedeutung. Vier Bundesligateams (Innsbruck, LASK, Ried, Altach) werden um Punkte fighten, die wahren Helden sind aber die Kicker von Austria Salzburg.

Austria Salzburg, das nach der Übernahme des Bundesligaklubs durch Red Bull und der einhergehenden Änderung von Vereinsnamen und -farben von enttäuschten Fans neu gegründet wurde, kämpft derzeit in der 1. Klasse Nord A um Meisterschaftspunkte. Dennoch ist der Lokalmatador der Publikums-Hit schlechthin in der Salzburg-Arena. In der 4.300 Zuschauer fassenden Halle werden rund 2.000 Austria-Anhänger erwartet. Mehr, als die vier antretenden Bundesliga-Teams zusammen mitbringen werden.

"Schlager" trotz Bullen-Absage

Schade eigentlich, dass Red Bull Salzburg die Turnier-Zusage verweigerte. Das erste Duell gegen den Übernahmeklub wäre sicherlich ein sehr emotionales geworden. Mit dem ehemaligen "Westderby" zwischen Austria Salzburg und Wacker Innsbruck hat der Hallencup dennoch einen nostalgischen Schlager aufzubieten.

Auch wenn die Unterhaus-Balltreter der Austria natürlich krasser Außenseiter sind, schenken werden sie dem ehemaligen Erzrivalen selbstredend nichts. Zudem bewies der Verein, bei dem der Begriff Fan-Klub eine ganz neue Bedeutung bekommt, schon in der Vorwoche bei einem Salzburger Hallenturnier, dass er durchaus für Überraschungen gut ist.

Oberösterreich-Derby

Auch mit der zweiten Gruppe kommen die Besucher voll auf ihre Kosten. Denn das Oberösterreich-Derby zwischen LASK und Ried wird auch auf dem Salzburger Parkettboden sicherlich einen gewissen Flair entfalten. Vor allem, weil LASK-Coach Karl Daxbacher versprach, mit allen seinen technisch starken Spielern - allen voran natürlich Ivica Vastic - anzureisen.

SALZBURGER HALLENCUP, 8./9. Jänner 2008:

Gruppe A:

Wacker Innsbruck

Austria Salzburg

SCR Altach

Wacker Burghausen

Gruppe B:

SV Ried

LASK Linz

SV Grödig

USK Anif

http://www.sportnet.at/channel.aspx?cid=45...8f-2c049d0b31e6

Share this post


Link to post
Share on other sites

einige kaderänderungen

Castellani doch nicht beim Hallencup

Felipe Macedo Castellani wird den FC Wacker Innsbruck heute entgegen unserer ersten Ankündigung nicht beim Salzburger Hallencup vertreten. Der Brasilianer, der in diesen Tagen ein Probetraining beim FCW absolviert, erhielt von seinem Stammverein SV Reutte keine Freigabe.

In letzter Minute mussten auch BNZ-Nachwuchsspieler Fabian Koch (erkrankt) und Markus Seelaus absagen. In den Wacker-Kader für den Hallencup nachnominiert wurden Olushola Aganun, Dario Dakovic und Martin Saltuari.

Der vollständige Kader: Schumacher; Egger, Saltuari, Schreter, Samwald, Eder, Aganun, Dakovic, Obernosterer, Mimm, Dollinger

(quelle: Wackerhompage)

Share this post


Link to post
Share on other sites

http://fc-wacker-innsbruck.at/Team-News/Ha...a-Salzburg.html

Nach dem Spiel kam es noch zu unschönen Szenen durch die Austria Anhänger. Als unsere Spieler die Halle verlassen wollten, bewarfen die Salzburger Eder, Mimm und Co mit Feuerzeugen und anderen Wurfgeschossen. Die Polizei schaute tatenlos zu!

Damit hab ich irgendwie gerechnet...

Share this post


Link to post
Share on other sites

bericht aus der arena:

Ried Lask und Salzburg Fans verbrüdern sich gegen Wacker Innsbruck.

Mit "Innsbrucker Arschlöcher" Sprechchören zeigen sie Niveau!

nordfront oleole.

Share this post


Link to post
Share on other sites

da ist ein einziger Wackerstammspieler, nämlich Dennis Mimm, mit dabei. schau dir mal den aktualisierten Wackerkader an.

Aganun und Schreter trefen nur die Latte und Dakovic, Mimm und Dollinger scheitern knapp.

Alleine in dem Satz sind 4 Spieler verpackt, die schon Bundesliga gespielt haben. Wieviele sind es bei der SVAS...? Also bitte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja wer sollte denn sonst spielen als wir 8 - 10 verletzte Spieler hatten?

Mimm ist Stammspieler, Schreter fällt oft aus dem Stamm raus und Dollinger war es nie. Aganun und Dakovic werden im Winter verliehen. Schon das sagt viel über deren derzeitigen Qualität aus... ;)

Abgesehen davon hat ein Derby so oder so eigene Gesetze. Da ist alles möglich - in der Halle erst recht.

Edited by TT-Leser

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja wer sollte denn sonst spielen als wir 8 - 10 verletzte Spieler hatten?

Mimm ist Stammspieler, Schreter fällt oft aus dem Stamm raus und Dollinger war es nie. Aganun und Dakovic werden im Winter verliehen. Schon das sagt viel über deren derzeitigen Qualität aus... ;)

Ich sag ja nur dass auch Ersatzspieler aus einem Bundesligakader normal keine Probleme gegen einen 6. Ligisten haben sollten. Logo?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...