Gute Nachrichten für alle Italien Fans!


across
 Share

Recommended Posts

Superstar

Baden/Wien. Ein erstes Ergebnis hat die Euro 2008 bereits gebracht, knapp ein halbes Jahr vor dem Anpfiff im Juni. Zwischen der Schweiz und Österreich steht es 7:7. Zwar nicht sportlich, vielmehr bezieht sich dieses Resultat auf die Verteilung der EM-Teilnehmer. Sieben Nationen werden in Österreich Quartier beziehen, sieben in der Schweiz.

Der prominenteste Gast in Österreich ist Italien, das in Schloss Weikersdorf bei Baden logieren und in der Südstadt trainieren wird. "Wir sind sehr stolz, dass wir den amtierenden Weltmeister Italien bei der Euro 2008 in Niederösterreich zu Gast haben werden", sagt Sportlandesrätin Petra Bohuslav.

Das "Gastspiel" der italienischen Auswahl in Niederösterreich lasse vor allem touristische und wirtschaftliche Impulse erwarten, betonte Bohuslav. Gleichzeitig verwies sie darauf, dass sich Baden und das Hotel Schloss Weikersdorf gegen einen namhaften Konkurrenten wie Lugano in der Schweiz durchgesetzt habe. Und das, obwohl die Italiener ihre Vorrundenspiele allesamt in der Schweiz absolvieren.

Den umgekehrten Fall gibt es mit Deutschland, das zwar in Wien und Klagenfurt spielen wird, allerdings schon vor der Auslosung sein Quartier im Tessin reserviert hatte.

Bohuslav hatte sich eigenen Angaben zufolge am Montag mit dem italienischen Teamchef Roberto Donadoni zu einer abschließenden Besichtigung in Baden getroffen und die offizielle Einladung des Landes Niederösterreich ausgesprochen. Sie habe dabei noch gescherzt und auf die "kurze Anreise zum Finale im Ernst-Happel-Stadion" verwiesen. Die Landesrätin merkte auch an, mit der "vier- bis fünffachen Verzinsung der Euros" zu rechnen, "die wir einsetzen".

Laut Direktor Michael Pohn hat der italienische Verband in dem Hotel 70 Zimmer für ein Monat gebucht. Angetan hätten es Donadoni und seiner Delegation insbesondere der Charme des Hauses und die ruhige Lage in der Natur, ergänzte der Touristiker Ciro Barnaba. Im Raum Baden werde außerdem eine "Casa Azzurra" auf 2500 Quadratmetern Fläche errichtet, kündigte er an.

Neben Italien residieren auch Griechenland (Hof/Salzburg), Russland (Leogang), Polen (Bad Waltersdorf), Kroatien (Bad Tatzmannsdorf), Tschechien (Seefeld) und Spanien (Neustift/Tirol) in Österreich, die übrigen Mannschaften haben sich während der EM in der Schweiz einquartiert.

Mittwoch, 19. Dezember 2007

Edited by across

Share this post


Link to post
Share on other sites

alternder Rock´n´Roller

Hoffe, dass es da das eine oder andere Training zu begutachten gibt. Würde mich dann leidenschaftlich gerne in die Badner Bahn werfen und gen Südstadt pilgern.

Forza Italia!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 4 months later...
PALERMITANO DOC

Ich denke das mit dem Training anschauen oder so wird man total vergessen können. Sie werdens wieder so machen wie in Duisburg und sich total abschotten von der Außenwelt.

Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt..

Edited by austroitalo87

Share this post


Link to post
Share on other sites

alternder Rock´n´Roller

Ich denke das mit dem Training anschauen oder so wird man total vergessen können. Sie werdens wieder so machen wie in Duisburg und sich total abschotten von der Außenwelt.

Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt..

Mach mich nicht fertig. Ich habe vor, mich mit einer Flasche vino rosso auf die Tribüne zu setzen und mir in aller Gemütlichkeit den Weltmeister beim Trainieren anzuschauen. Das müssen sie mir einfach ermöglichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ICHTHYS

Ich denke das mit dem Training anschauen oder so wird man total vergessen können. Sie werdens wieder so machen wie in Duisburg und sich total abschotten von der Außenwelt.

Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt..

also da mein vater beim orf niederösterreich arbeitet und somit auch dort ein wenig drinnenhängt kann ich ein bisschen etwas dazu sagen.

ansich sind öffentliche trainings geplant zu denen es auch nicht zu schwierig sein sollte hinzukommen.

allerdings, und das hab ich schon mal im italienchannel erwähnt wenn ich mich recht erinnere, wirst du dort nicht erste reihe fußfrei sitzen können, wenn ganz niederösterreich "weltmeister schauen geht".zusehen spielts also sicher, auch wenns das im großen und ganzen mit der nähe zu den spielern war. also große autogrammschlachten und dergleichen bleiben unerfüllte träume was ich weiß.

mal sehen ob er noch was neues erfährt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Casa Azzurri gibt's in Oberwaltersdorf, dort soll's jeden Tag Autogrammstunden geben.

Wenn's sich einrichten läßt schau ich aber sicher mal zu einem Training (kann sich ja mal die Azzurri Fraktion des ASB treffen ;)).

Share this post


Link to post
Share on other sites

PALERMITANO DOC

Casa Azzurri gibt's in Oberwaltersdorf, dort soll's jeden Tag Autogrammstunden geben.

Wenn's sich einrichten läßt schau ich aber sicher mal zu einem Training (kann sich ja mal die Azzurri Fraktion des ASB treffen ;)).

Genaue Adresse:

Bettfedernfabrik Kulturstraße 1 A 2522 – Oberwaltersdorf

1. Training am 2. Juni um 17.30h !

Edited by austroitalo87

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.