Jump to content
BRANKO

Die Schiedsrichter-Frage

19 posts in this topic

Recommended Posts

:aaarrrggghhh:

Also ich will hier nicht die Leistung unserer Mannschaft schönreden aber wenn eine Mannschaft so oft von Schiedsrichtern benachteiligt wird , wie die unsere dann muß man sich schon mal fragen was da eigentlich abgeht !!!

Einen Elfer haben wir schon ewig nicht mehr bekommen und klarer wie der am Samstag kann es nicht mehr sein !!

Was passiert einem Schiedsrichter der uns so hinunterpfeifft - gar nichts -- nein wahrscheinlich wird er noch gelobt , daß er die böse böse Vorwärts benachteiligt !

Gibt es da keine neutralen Beobachter die so einen Menschen aus dem Verkehr ziehen ???

Aber wir sind dann wieder die bösen weil der arme und faire Schiri durch den Hinterausgang flüchten musste !!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt neutrale beobachter, ich weiß das aus eigener Erfahrung.

Eine Schiedsrichterleistung verliert nicht das Spiel, sondern das sind im Moment wir selbst... durhc unsere Abwehrfehler!!!!

Versuche doch mal ein Spiel zu pfeiffen und dann siehst du eigentlich wie schwierig es ist.

Es ist scho leicht von der Tribüne runterzuschimpfen weil man die eine oder andere Sache anders sieht, da bin ich nicht anders.

Aber Schiedsrichter sind Menschen und was sie machen sind Tatsachenentscheidungen und genauso Fehler, wie jeder andere auch.

Just my 2 Cent

Es gibt neutrale beobachter, ich weiß das aus eigener Erfahrung.

Eine Schiedsrichterleistung verliert nicht das Spiel, sondern das sind im Moment wir selbst... durhc unsere Abwehrfehler!!!!

Versuche doch mal ein Spiel zu pfeiffen und dann siehst du eigentlich wie schwierig es ist.

Es ist scho leicht von der Tribüne runterzuschimpfen weil man die eine oder andere Sache anders sieht, da bin ich nicht anders.

Aber Schiedsrichter sind Menschen und was sie machen sind Tatsachenentscheidungen und genauso Fehler, wie jeder andere auch.

Just my 2 Cent

Share this post


Link to post
Share on other sites

:madmax: Das stimmt schon. Wenn man wirklich überlegen spielt dann kann man vom Schiri nicht runtergepfiffen werden.

Trotzdem erkennt man immer wieder daß gegen uns gepfiffen wird. Und da meine ich nicht nur einen 11er der mal nicht gegeben wird.

Es zieht sich oft durch ganze Spiele daß Zweikämpfe tendenziös gegen uns entschieden werden - während der Gegner relativ hart spielen kann.

Woran das liegt weiß ich nicht - offensichtlich hat man als "Großer Wiederaufsteiger" automatisch die Unsympathie vieler Unterhausschiris... :madmax:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber wir sind dann wieder die bösen weil der arme und faire Schiri durch den Hinterausgang flüchten musste !!!!

Die Schiri-Leistungen sind generell sehr schlecht in dieser Saison in dieser Liga, auch beim Spiel am Samstag in Baumgartenberg war der Schiri maßlos überfordert, jedoch war es hier nicht spielentscheidend.

Glaube nicht das immer offensichtlich "gegen" euch gepfiffen wird, das können sich die Schiris nicht leisten. Glaube kaum das der Verband gegen die Vorwärts ist und den Schiris den Auftrag erteilen gegen euch zu pfeifen!

Es spielt auch sicher immer eine Rollen ob der Schiri von den Fans beleidigt wird oder nicht. Er müßte zwar weiter unparteiisch bleiben, doch es ist nicht immer so.

Das natürlich ihr immer die bösen seid wenn der Schiri das Stadion durch den Hintereingang verlassen muß ist klar - ist ja auch nicht die feine Art wenn der Schiri mit Bierduschen in die Kabine verfolgt wird. Verstehe natürlich den Frust wenn ein klarer Elfmeter bei so einem Stand nicht gegeben wird, jedoch wird man mit solchen Reaktionen immer negativ in den Medien stehen.

Stimmt es wirklich das dieser Schiri beim Spiel gegen Weißkirchen auf der Linie stand?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es spielt auch sicher immer eine Rollen ob der Schiri von den Fans beleidigt wird oder nicht. Er müßte zwar weiter unparteiisch bleiben, doch es ist nicht immer so.

Das natürlich ihr immer die bösen seid wenn der Schiri das Stadion durch den Hintereingang verlassen muß ist klar - ist ja auch nicht die feine Art wenn der Schiri mit Bierduschen in die Kabine verfolgt wird.

Jeder Frust ist zur Zeit zu verstehen. Aber er rechtfertigt in keiner Weise das Verhalten mancher Fans.

Eine Frage: Kann sich irgend jemand von euch vorstellen dass, Bierduschen für Schiris oder motivierende Chants wie"Schiri du Oarschloch" oder Schwoarze Sau" sich positiv auf das verhalten auswirkt.

Und wenn dann vieleicht noch ein paar Drohanrufe dazukommen ???? ( Die Daten stehen so wie so im Netz, ich weiß eh.... aber so mancher Schwachkopf wird vielleicht durch so einen gezielten Hinweis wie durch den nettingsdorfer vielleicht dazu angeregt.)

Also alle die glauben, dass solche Aktionen uns was bringen bitte melden. - Sonst einfach mal drüber nachdenken ob man seine Energie nicht anders einsetzen kann, als nur Hass zu verbreiten!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schiri-Beschimpfungen gab und gibt es ÜBERALL!

Wer das nicht glaubt geht bitte zu Garsten, Wolfern, ATSV, Sierning und horcht sich bei diversen Spielen um.

Ich weiß ja nicht obs so ist, aber wenn sich dadurch die Verbandsschiris in ihrer Objektivität beeinflussen lassen, dann tun sie mir eigentlich leid. Denn dann sind sie zimperliche Hascherl die die falsche Sportart pfeifen. Da würd ich dann Golf oder Tennis empfehlen.

Klar ist in Steyr die Schirikritik lauter zu hören als auf den übrigen Dorfplätzen bei 250 Zusehern.

Aber man wird doch wohl noch erwarten können daß trotzdem fair gepfiffen wird.

Oder sollen wir bei Fehlentscheidungen applaudieren, damit sich der Herr in Schwarz nicht irritiert fühlt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn ein Schiedsrichter die emotionsgeladene Atmosphäre nicht aushält, dann soll er stricken gehen: Ein wenig Selbstkritik kann nicht schaden.

Viele Schiedsrichter verwechseln Autorität mit Überheblichkeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn ein Schiedsrichter die emotionsgeladene Atmosphäre nicht aushält, dann soll er stricken gehen: Ein wenig Selbstkritik kann nicht schaden.

Viele Schiedsrichter verwechseln Autorität mit Überheblichkeit.

Würde dir das egal sein als Schiri??

Beschimpfungen ok, aber das ich mir das Bier über die Birne schütten lasse und ein paar Feuerzeuge auf mich niederprassen, sorry für das wäre ich mir zu gut!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde dir das egal sein als Schiri??

Beschimpfungen ok, aber das ich mir das Bier über die Birne schütten lasse und ein paar Feuerzeuge auf mich niederprassen, sorry für das wäre ich mir zu gut!!

:raunz: Du bist ja eh keiner - oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ schwertberger:

erwarte dir in diesem forum nicht mal den anflug von empathie.

ich persönlich würde nicht mal auf die idee kommen jemanden, der mir ein bier über die rübe schüttet auch noch fair zu behandeln. aber ich bin zum glück kein schiri.

Edited by rotblock

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir ist zu Ohren gekommen das von Vereinsseite Beschwerde gegen den Schiri eingelegt worden ist.Hab was von Beleidigungen des Schiris gegen einige unserer Spieler gehört! Nur so als Info für die jenigen die den armen Schiri in Schutz nehmen! :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...