Jump to content

Plauen

Members
  • Posts

    1,357
  • Joined

  • Last visited

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • So habe ich ins ASB gefunden
    durch die Vereinshomepage
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Segafredo; Treff; Wunderbar
  • Lieblingsbands
    viele Musikrichtungen; aber kaum Klassik
  • Geilstes Stadion
    Dortmunder Westfalenstadion
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Deutschland
  • Lieblingsspieler
    Ado Zela + Kurzer
  • Beruf oder Beschäftigung
    Lehrer
  • Selbst aktiv ?
    nein: nur in einer Schülermannschaft
  • Lieblingsverein
    Vorwaerts Steyr

Kontakt

  • Website URL
    http://

Recent Profile Visitors

3,480 profile views

Plauen's Achievements

Bunter Hund im ASB

Bunter Hund im ASB (24/41)

0

Reputation

  1. Auch von mir ein herzliches Danke! Jetzt brauche ich meine Ankündigung, nicht mehr zu Spielen der Vorwärts zu kommen, so lange dieser Trainer im Amt bleibt, nicht mehr aufrecht erhalten.
  2. Ich meinerseits habe an die gesamte sportliche Leitung und an Herrn Rigger ( über die Emailadresse des Vereins: eine andere habe ich nicht) Mails verschickt, in denen ich die Verantwortlichen zum sofortigen Handeln bezüglich der Entlassung dieses unsäglichen Trainers auffordere. Ich persönlich werde solange nicht einem Heimmatch unserer Rotweißen beiwohnen, bis nicht zumindest der Trainer ( wenn nicht auch die sportliche Leitung) entlassen wurde. Diese sportliche Hinrichtung ist durch nichts zu Beschönigen ( mit dem Kommentar nach dem Match hat sich Kensy als völlig unfähig und realitätsfremd gezeigt) und einer Vorwärts unwürdig. Liebe Vorwärtsfans: Schreibt an den Vorstand in scharfer aber sachlicher Weise und wenn ihr den Spielen fernbleibt wie ich, habe ich großes Verständnis dafür. PS.: Bisher habe ich den Zuschauerboykott der LASK-fans nicht verstanden, aber jetzt weiß ich, wie ihnen zumute ist. Bei denen klappt es wenigstens sportlich. Bei uns ist das Umfeld in Ordnung, aber die Leistungen unterirdisch. Hätte nicht gedacht, dass da eine Steigerung nach unten noch möglich wäre. Hoffe auf ein schnelles Handeln. Und noch etwas: das Verhalten des Fanclubs Südtribühne bezüglich des Verlassens des Sektors. Beschimpfen der Verantwortlichen ( inclusive Mannschaft) und Applaus für die Gegner finde ich völlig in Ordnung.
  3. Nach der ersten Halbzeit hätte ich keinen Cent mehr auf die Vorwärts verwettet. Die KSVler haben sicher 5 100%er ausgelassen, bzw wurde diese vom Haas entschärft. Aber in der 2.HZ machte die Vorwärts das, was man ihnen seit Monaten vorwirft: Aus 4 Chancen machten sie 3 Tore..alle Achtung. Und wer die Tore schießt, hat den Sieg verdient, auch wenn er nach dem Spielverlauf als glücklich einzustufen ist. Aber danach fragt morgen keiner mehr.
  4. Natürlich freut mich der 5. Punkt, den unsere Mannschaft errungen hat. Aber: Nach dem klaren Handelfer in Gratkorn knapp vor Schluss und dem gestern aberkannten Lindorfertor haben uns die Schiris 4 verdiente Punkte geklaut. Das ist schon heftig. Zum Spiel unserer Vorwärts: Es war die bisher schwächste Auswärtspartie, erst die Einwechslung von Rucki und Lindorfer haben unser Spiel ansehnlicher gemacht. Es gab wieder einmal viele Fehlpässe. Wir verlieren allzu oft den Ball in der Vorwärtsbewegung und machen so den Gegner stark. Die Welser wären durchaus zu packen gewesen.
  5. Absolut top die Leistung der Mannschaft. Die Gratkorner hatten gerade einmal 2 Chancen und die wurden Tore. Wobei das 1. vermeidbar war... Uns wurde ein klarer Handelfmeter vorenthalten, das sahen alle, sogar die Gratkorner..ohne jeden Zweifel. Wir hätten uns allein schon durch das Spiel 3 Punkte verdient, und dann noch dieser nichtgegebene Strafstoß. Nichtsdestotrotz: Ich bin sehr zufrieden mit der Mannschaft. Schöni diesmal in alter Form, wie ich ihn schon lange nicht gesehen habe. Und auch der Stradner eine Bereicherung. Da läßt sich zuversichtlich in die Zukunft schauen. Und die Gastgeber: Absolut top. Das Service 1a ( Gratis schnaps beim Wirtn um die Ecke + nur 6 € Eintritt) und so freundliche Leute... na gut: die Polizei schaut überall gleich finster aus der Uniform, wie wenn wir die ärgsten Hools von Österreich wären). Also: Nächstes Away ist für jeden echten Fan ein Muss! Da kriegen wir die echte Vorwärts zu sehen. Zuhause tun wir uns da noch schwerer.
  6. Auch wir fahren zu viert zum Spiel: Ich halte eine Überraschung für durchaus möglich. Der Aufwärtstrend wird einmal von Erfolg gekrönt werden. Warum nicht schon heute.
  7. Unsere Misch-1.b machts unserer KM gleich und verliert deutlich. Derzeit gibt`s nur wenig Trost für die Vorwärtsfans, zumindest nicht am Spielfeld.
  8. Das gestrige Spiel war nur in der 2. HZ eine Katastrophe. Die 1. war ok, wir haben unseren ersten Tore in der RLM geschossen. Da waren im Mittelfeld der Javorovic und der Rucki die besten, von denen viele Impulse nach vorne kamen. Der Schöni läuft seiner Form hinten nach und so bleibt der Lindi alleine vorne, was viel zu wenig ist. Die eigentliche Katastrophe ist aber unsere gesamte Abwehr. Besonders der Kova und der Mauschi sind viel zu langsam für die schnellen Angreifer des GAK oder von Vöcklamarkt. Gegen die Klagenfurter war es nicht so peinlich, weil die ähnlich behäbig spielten. Was mir ebenfalls abgeht ist die nötige Ballsicherheit im Spiel nach vorne. Beim GAK und bei VKM sahen wir eine hohe Präzision verbunden mit der Schnelligkeit im Spiel nach vorne. Beides geht uns schmerzlich ab. Wenn sich das nicht ändert, können wir uns dort oben bald wieder verabschieden. Die schlechte Defensivleistung beginnt aber schon im Mittelfeld. So sehr ich von Javorovic überzeugt bin, dass er für Impulse nach vorne sorgt, so sehr fällt aber seine Behäbigkeit im Unterbinden des gegnerischen Spielaufbaus auf. Die VKM konnte unser Mittelfeld mühelos überwinden. Der Rucki arbeitet auch nicht viel defensiv. So sind wir hinten offen wie ein Scheunentor und ein gefundenes Fressen für schnelle Stürmer. Und: es tut mir für unseren neuen Tormann leid. Er hat sicher seine Qualitäten, aber er vermittelt nicht die Sicherheit eines Berger Flo; kann er auch nicht, weil er dafür noch zu jung ist. Für mich war es ein schwerer Fehler den Flo gehen zu lassen. So kam es bei mir , wie es noch nicht dagewesen ist: ich habe das Stadion nach dem 4. Tor verlassen... aus Ärger und Gram über unsere Vorwärts!
  9. Ich war mit dem Spiel der Mannschaft sehr zufrieden, abgesehen vom Ergebnis natürlich. Eine Leistung, ais die man aufbauen kann. In der 1.HZ ebenbürtig in der 2. Hz die dominierende Mannschaft. Und wie es eben so ist, wenn man auf Sieg spielt und keine Tore macht, fängt man halt die Konter. Die Klagenfurter hat nur 1-2 Chancen und waren nicht wirklich stark. Bemängeln muss man sie Ungenauigkeit im Spiel nach vorne, da wurden zu viele Bälle hergeschenkt, die Chancenauswertung und..... mit dem Berger Flo hätten wir das Spiel nicht verloren. Der Haas ist einfach zu klein in manchen Situationen. Der Datzberger spielt den Kova aus der Mannschaft! hat mir sehr gut gefallen. Das Stadion ist zwar wunderschön, aber mit knapp 1000 Zuschaern so besetzt, wie anno dazumal das Vorwärtstadion zu Konkurszeiten. Gähnende Leere..keine Stimmung. Wenn da nicht unser Südchaos gewesen wäre, hätten wir ein Geisterspiel gehabt.
  10. Das Foul vom Kerschi war ein Frustfoul und gehört ordentlich bestraft.... ....ich fürchte, das war`s für ihn bei der Vorwärts: Würde mich sehr überraschen, wenn wir ihn noch einmal für uns spielen sehen. Der Edi war mit ihm nicht zufrieden und.... wann sahen wir wirklich eine hervorragende Leistung von ihm ( da fallen mir nur die 20 min in Grieskirchen ein!)
  11. Angesichts des nicht nachlassenden Regens mache ich mir ernsthaft Gedanken, ob das Spiel stattfindet. Auf der Micheldorfer Homepage ist nichts zu finden, aber die ist ja nicht gerade aktuell.
  12. Danke Schallerbach: Wenn du auswärts mit einer schlechten Leistung den Vorsprung noch ausbaust, wirst du Meister...sagt man halt. Dennoch: Trotz der 5 Punkte ist noch nichts gewonnen. War ich nach dem Riedspiel überzeugt, mit 95 % Meister zu werden, denke ich heute mit Schaudern, wie knapp das Ganze ist. Donau wird sich gegen uns nicht verstecken und keinesfalls Beton anrühren, was unserem Spiel entgegenkommt. Die Micheldorfer werden ebenfalls mitspielen, so dass sich zwei interessante Begenungen ankündigen. Donau wird das nächste Schlüsselspiel.
  13. 2:1... auf unsere Gegner ist also Verlass! Was nützt`s: Wir müssen es aus eigener Kraft schaffen!
  14. Schallerbach führt gegen Neuhofen nach 2 min 1:0....soll uns nur recht sein!
  15. Es ist derzeit eine Freude, im ASB zu lesen: die Qualität und der Humor hat ein lange vermißtes Niveau erreicht. ......... wenn sich unsere Mannschaft auch so steigern wird ( und daran besteht kein Zweifel) , dann wird das schon was mit dem Sieg gegen die Amas. KOPF HOCH BURSCHEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
×
×
  • Create New...