Jump to content
vanDanube

Blau Weiss Linz- Weißkirchen

22 posts in this topic

Recommended Posts

Nachdem, bis auf den gesperrten Summereder und den nicht anwesenden Derflinger, alle spielberechtigt und topfit sind, sollten wir eigentlich unsere Heimstärke ohne Probleme bestätigen können!

Nichts desto trotz, sind wir ja schon fast berümt eine "gmahte Wiesn" dezent in den Sand zu setzen! Weißkirchen ist bis jetzt unter ihrem Wert geschlagen worden (angeblich, hobs jo nie gseng), sogesehen hoffe ich das sich die Mannschaft vollstens konzentriert, dann sollte der 4. Sieg im 5. Heimspiel zu schaffen sein!

Gespannt bin ich noch aufn Pobrklic, wie er sich in seinem Kampfmannschafts Debüt schlägt. Hoffentlich machen ihn die 50000 anwesenden Zuschauer nicht nervös :=

Share this post


Link to post
Share on other sites

Didi Derflinger heute verhindert ?

Schade, wär reizvoll gewesen, gegen einen ehemaligen Weißkirchner zu spielen.

Na, dann müssen wir die Tore eben dem Popoklatsch (so ähnlich heißt doch euer Zweier-Goalie :ratlos: ) schießen.

Bis heut Abend im Donaupark! :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Didi Derflinger heute verhindert ?

Schade, wär reizvoll gewesen, gegen einen ehemaligen Weißkirchner zu spielen.

Na, dann müssen wir die Tore eben dem Popoklatsch (so ähnlich heißt doch euer Zweier-Goalie :ratlos: ) schießen.

Bis heut Abend im Donaupark! :winke:

Hugh! Der Punktelieferant hat gesprochen! :v:

Edited by vanDanube

Share this post


Link to post
Share on other sites

Didi Derflinger heute verhindert ?

Schade, wär reizvoll gewesen, gegen einen ehemaligen Weißkirchner zu spielen.

Na, dann müssen wir die Tore eben dem Popoklatsch (so ähnlich heißt doch euer Zweier-Goalie :ratlos: ) schießen.

Bis heut Abend im Donaupark! :winke:

Aus beruflichen Gründen kann da Derflinger dem Spiel nicht beiwohnen.

Unser 2er Goalie heißt Enes Pobrklic. Hat in der 1b ganz passable Leistungen gezeigt. Gegen euren Sturm wird das mit Sicherheit reichen! :augenbrauen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Parkplatzsituation am Freitag

Am Tag der Partie gegen Weißkirchen, wird die Firma Intertrading - deren Parkfläche bei den Spielen freundlicherweise immer benutzt werden kann - ein Fest veranstalten und daher die meisten Parkplätze selbst belegen. Auch wird zur gleichen Zeit nebenan Eishockey gespielt. Es werden zum blau weißen Spieltermin somit relativ wenige Parkplätze zur Verfügung stehen und der FC Blau Weiß Linz weist hiermit alle Besucher darauf hin, dies bei der Anreise entsprechend zu bedenken!

Share this post


Link to post
Share on other sites

heute müssen einfach 3 weitere punkte her. gegen weißkirchen sollte das auch gelingen.

natürlich darf man die gäste nicht unterschätzen, aber mit unserer momentanen spielstärke und der daraus resultierenden stimmung in der mannschaft, sollte ein sieg auf alle fälle möglich sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

heute müssen einfach 3 weitere punkte her. gegen weißkirchen sollte das auch gelingen.

natürlich darf man die gäste nicht unterschätzen, aber mit unserer momentanen spielstärke und der daraus resultierenden stimmung in der mannschaft, sollte ein sieg auf alle fälle möglich sein.

Wenn die Weißgottkirchner so spielen wie Du ausschaust dann machen ma sicher 3 Punkte :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dritter Sieg in Folge für BW Linz

Der FC Blau-Weiß Linz ist momentan nicht zu bremsen. Der 2:1 Heimsieg gegen Union RAIKA Weißkirchen war bereits der dritte volle Erfolg in Serie. Die Spiegel-Elf ist nun schon seit fünf Spielen ungeschlagen und hat vorerst mit Spitzenreiter Donau Linz gleichgezogen. Am anderen Ende der Tabelle wurde der FC Braunau den letzten Platz los. Im "6-Punkte"-Spiel setzten sich die Innviertler im Grenzlandstadion gegen den SV Foli-Pack Traun etwas glücklich mit 2:1 durch. Die Gschnaidtner-Elf ist nach der dritten Niederlage in Folge spätestens jetzt im Abstiegskampf angekommen.

Die rund 1000 Besucher im Donauparkstadion sahen in den ersten 45 Minuten ein Spiel auf ein Tor. Die Blau-Weißen dominierten das Geschehen, hatten auch eine Vielzahl an Möglichkeiten, vergaben diese aber zunächst. Auch Pfosten und Latte waren mit den Gästen im Bunde. Es dauerte aber bis zur 38. Minute ehe Daniel Neuhold den hoch verdienten Führungstreffer erzielte. Wenig später doppelte Dario Jelcic nach. Weißkirchen war zur Pause mit einem 0:2 Rückstand noch gut bedient. Im Gefühl des scheinbar sicheren Sieges, ließen die Hausherren nach dem Wechsel den Nachdruck vermissen und brachten die Bohensky-Elf wieder ins Spiel. Der Anschlusstreffer in der Schlussminute des kurz zuvor eingewechselten Manuel Hoskowetz kam aber zu spät. Blau-Weiß Linz feierte letztendlich einen verdienten 2:1 Erfolg und setzte seinen Lauf fort. "Besonders vor der Pause hat unsere Mannschaft stark gespielt, verabsäumte es aber eine wesentlich höhere Führung zu erzielen. Danach agierte sie zu locker und erweckte den Gegner wieder zum Leben. Die drei erhofften und erwarteten Punkte sind eingefahren, die Marschrichtung stimmt", meint Pressechef Gindelhumer.

newsarena.info

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...