Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
O M

Parapatits fix

24 Beiträge in diesem Thema

Parapatits bei Admira

Nach Patrick Pircher verlässt ein weiteres hoffnungsvolles Talent die Wiener Austria: Joachim Parapatits, der erst im Winter aus Leoben gekommen war, wird für ein Jahr an Admira Mödling verliehen. In der Südstadt trainiert auch Marcus Pürk. Der Offensivspieler, der bei 1860 München noch bis 2004 unter Vertrag steht, darf den deutschen Bundesliga-Klub ablösefrei verlassen.

Rapid verhandelt mit Ried noch immer wegen der Leihgebühr für den schnellen Konterstürmer Muhammet Akagündüz, der vertraglich noch bis 2005 an den Absteiger gebunden ist. Akagündüz selbst soll den Vertrag beim Rekordmeister bereits unterzeichnet haben.

Rekordteamspieler Andreas Herzog tendiert nach Dubai, lässt aber anklingen, dass er seine Karriere einmal dort beenden könnte, wo sein Stern aufgegangen war. Bei der Vienna! Erste Gespräche haben Döblinger Gönner mit ihrem prominenten Trainingsgast schon geführt. Herzog: „Die Vienna ist sehr fair. Sie hat mit meinem Namen nie in der Öffentlichkeit geprahlt.“

Quelle: Kurier online (Printausgabe)

Link

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kenne Parapatits von der Leobner Zeit und der hat mir dort nicht schlecht gefallen. Er hat mit Pichlmann,Dollinger & Co ein gutes Team um sich gehabt und ist dort sehr zur geltung gekommen. Er war in Leoben einer der besten Spieler. Denke parapatits wird für die Admira eine Verstärkung sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation Admira Wacker Magna :nein::nein:

@Bertl, usw.: Hab gar nicht gewusst dass ihr Austria-Fans seid!?

Mit Parapatits wirds dasselbe wie bei Troyansky: Ihr bildet ihn aus - er wird ein paar Tore machen und dann is er wieder weg..

Ausgezeichneter Transfer :nope:

P.S: Wärs bei einem Verein wie Pasching, Ried usw. wärs mir wurscht - aber grad bei der Admira? :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

?????? Warum sollten wir Austria-Fans sein! Ausserdem haben wir jetzt genau einen Spieler von der Austria geholt! Da wir nicht die finanziellen Möglichkeiten wie manch andere Vereine haben, müssen wir halt auf diese Weise zugreifen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

?????? Warum sollten wir Austria-Fans sein! Ausserdem haben wir jetzt genau einen Spieler von der Austria geholt! Da wir nicht die finanziellen Möglichkeiten wie manch andere Vereine haben, müssen wir halt auf diese Weise zugreifen!

Bevor ich einen Austria-Spieler ausleihe, spiel ich lieber mit den Amateuren. Naja, ich bin halt der Meinung, dass es nix bringt einen jungen unerfahrenen Spieler für 1 Jahr für die Konkurrenz (?) auszubilden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt teilweise, nur befinden wir uns in einer Ausnahmesituation! Wir brauchen definitiv einen Stürmer und finden leiter keinen in unserer Preisklasse der uns weiterhelfen kann! Rashid wird sich dabei schon was gedacht haben. Lieber wäre uns natürlich auch ein Stürmer der uns wirklich hilft und uns gehört!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor ich einen Austria-Spieler ausleihe, spiel ich lieber mit den Amateuren. Naja, ich bin halt der Meinung, dass es nix bringt einen jungen unerfahrenen Spieler für 1 Jahr für die Konkurrenz (?) auszubilden.

Dieser Meinung schliesse ich mich an. Ich denke mir das Beispiel Fernando ist Grund genug, der Austria keine Geschenke im Sinne einer kostenlosen Ausbildung zu machen. Man müßte zumindest, eine Möglichkeit finden das der Spieler, nach einer solchen Saison, sich selber entscheiden kann, wo er seine Zukunft verbringt - quasi vertragslos stellen.

Der Fernando hatte ja auch keine Entscheidungsfreiheit (dank Wohlfahrt und Lobenhofer die Vollmachtkönige), und ist jetzt, zu seinem eigenen Gram, beim falschen Verein gelandet.

Mit dem Andi Ogris war es dazumals auch so, zuerst kam er zu uns, hatte sofort einen Stammplatz, spielte super, und in der darauf folgenden Saison, hatte die Austria plötzlich einen Teamspieler mehr - von der Admira fertig ausgebildet.

Übrigens, ich gratuliere Rapid zum neuen-jungen-österreichischen Weg. Aus der Not eine Tugend gemacht, aber durchaus sympathisch(hätte nie gedacht, dass ICH dieses Wort einmal mit Rapid in Verbindung bringe http://www.austriansoccerboard.at/public/style_emoticons/default/wallbash.gif ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinung, dass es nix bringt einen jungen unerfahrenen Spieler für 1 Jahr für die Konkurrenz (?) auszubilden.

Naja, die Admira tut aber damit nicht nur der Konkurrenz(Austria) sondern auch Österreich einen Gefallen. Das solltet ihr nicht vergessen. Außerdem ist Parapatis ein junger Österreicher, besser er spielt als ein Ausländer (Misura, z.B.). Dankeschön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versteh diese ganze Aufregung nicht! Schon gut, die Admira bildet ihn vielleicht aus, aber immerhin hat sie auch was davon! Es ist ja immerhin nicht so, dass es nur für die Austria gut ist, dass der Spieler heranwächst. Er wird auch für die Admira die Tore machen und vielleicht sind das entscheidende die den Abstieg verhindern.

Die Verantwortlichen werden sich schon was dabei denken, wenn sie den Spieler holen, wir zwingen ihnen ja keinen auf, das ist allein die Entscheidung des VfB Admira Wacker Mödling!

Achja und rein zufällig wird so ein Spieler auch für ÖSTERREICH ausgebildet und nicht nur für die Austria!

bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist nicht richtig! Ich weiss zwar jetzt die Einsätze nicht auswendig, aber es waren auf jeden Fall mehr Kurzeinsätze. Ich kann mich auf jeden Fall noch aufs erste Match nach der Winterpause in Klagenfurt erinnern, wo er eingewechselt wurde und auch ein Tor (sein einziges für die Austria) zum 3:1 Endstand erzielte.

bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.