Jump to content
Pinturicchio

Transfernews ab 04. Juni 07

99 posts in this topic

Recommended Posts

Ranieri und Lampard zu Juve?

Wenn man italienischen Medien Glauben schenken darf könnte Claudio Ranieri bald neuer Trainer bei der alten Dame sein. Und mit ihm Chelseas Frank Lampard.

Mehrere italienische Zeitungen berichteten am Sonntag, dass Claudio Ranieri, der vor kurzem noch beim FC Parma Trainer war, bald die das Traineramt bei der „alten Dame“ übernehmen könnte, nachdem er bereits mit Manchester City in Verbindung gebracht worden war.

Gemeinsam mit Ranieri wird vor allem immer ein Name genannt: Frank Lampard. Denn laut den italienischen Zeitungen soll der Noch-Chelsea-Spieler gleich gemeinsam mit Ranieri zu Juventus kommen, vor allem weil sich beide noch von Ranieris Zeit bei Chelsea kennen.

Liverpools Momo Sissoko wird in der Gerüchteküche ebenfalls als eine weitere Verpflichtung des Aufsteigers gehandelt.

goal.com

:allaaah::allaaah::allaaah::allaaah::allaaah::allaaah::allaaah:

Momo Sissoko + Frank Lampard wäre natürlich grenzgenial, genau die richtige Mischung. :super:

Auch Claudio Ranieri würde ich sehr begrüßen.

Edited by Pinturicchio

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gila can go if he wants

deutet irgendwie wirklich mehr und mehr auf einen wechsel gilas hin...

obwohl er auch heuer vor allem in der cl nicht überzeugt hat, wärs schade, wenn er gehn würd hab die hoffnung noch nicht aufgegeben... :(

hingegen les ich da zum ersten mal, dass wir auch an henry interessiert sein sollen :confused:

schön langsam langweilen mich all die gerüchte über unseren nächstjährigen superstürmer ronaldinho, eto´o, sheva, henry, adriano, ibrahimovic

und am ende wirds nur ein ergänzungsspieler... kennen wir ja schon alles... :nein:

weiters seh ich emerson scho zu 80-90% in mailand :aaarrrggghhh:

Ranieri und Lampard zu Juve?

Momo Sissoko + Frank Lampard wäre natürlich grenzgenial, genau die richtige Mischung. :super:

Auch Claudio Ranieri würde ich sehr begrüßen.

scheiß mich an... wenn der deal aufgehen würde, gehört ihr auf jeden fall wieder zum engsten favoritenkreis für den scudetto :allaaah:

aber die "neue" fifa-ablöseregel find ich schon extremst behindert :knife:

da können dann kleinere vereine ihre topspieler gleich um a kiste bier herschenken :nein:

Share this post


Link to post
Share on other sites

aber die "neue" fifa-ablöseregel find ich schon extremst behindert :knife:

da können dann kleinere vereine ihre topspieler gleich um a kiste bier herschenken :nein:

naja, so schlimm is aber net, da die ablöse quasi a feste ablöse die sich irgendwie aus marktwert und gehalt und was weiß ich was erreichnet. mexes zb dürfte um 10mio gehen, was ja jetzt net grad a kisten bier is, hehe. bei lampard warens glaub ich 18, bin mir aber nicht 100%ig sicher. glaub aber nicht, dass er gehen will, schon gar nicht wenn mourinho bleibt :winke:

  • bis 20.Juni hat Torino noch zeit, die Option für Roma's Gianluca Comotto _Italien_ zu ziehen - machen sie das nicht, wird Roma wohl Torinos Hälfte zurückkaufen
  • Spätestens am Mittwoch will man den Transfer von Francesco Modesto _Italien_ bekanntgeben. Die Modalitäten müssen noch geklärt werden. im Moment sieht es nach 3 Mio Ablöse | 2,5 Mio +Leihe Rosi | 2,5Mio +50% Galloppa aus; Okaka lässt sich nicht verleihen!
  • Vincenzo Montella _Italien_ wird wohl weder bei Fulham bleiben, noch zur Roma zurückkehren, weil sein Vertrag einfach zu hoch ist (5,5 million in 2007-08, 4,5 million in 2008-09 and 2,2 million in 2009-2010) und Verhandlungen einer Reduktion bisher gescheitert sind.
    Laut il messaggero wird er zu Napoli wechseln.
  • il Romanista: Spale möchte den ablösefreien Boudewijn Zenden _Holland_ , ideal für die CL aufgrund seiner Erfahrung, unbedingt zur Roma holen. :clap:
  • ebda: die Ferrari-Verhandlungen sind mühsam: er möchte 2,5 Mio, Roma bietet ihm "nur" 1,7 Mio

Edited by Funkmaster

Share this post


Link to post
Share on other sites

[*]ebda: die Ferrari-Verhandlungen sind mühsam: er möchte 2,5 Mio, Roma bietet ihm "nur" 1,7 Mio

Wenn ihm die Roma "nur" 1,7 Mio. € im Jahr bietet, dann soll er zu uns kommen und bekommt 2,0 Mio. € und alles sind zufrieden. :D

Realistisch gesehen kann ich mir auch keinen Abgang von Lampard vorstellen, doch insgeheim hoffe ich halt schon darauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ihm die Roma "nur" 1,7 Mio. € im Jahr bietet, dann soll er zu uns kommen und bekommt 2,0 Mio. € und alles sind zufrieden. :D

rosella gibt halt zurecht nicht gern nicht-vorhandenes-geld aus ;)

das dumme ist, dass sie in der serie a mit dieser politik alleine dasteht. die roma is so zwar in den letzten jahren immer in den schwarzen zahlen, aber für den scudetto wirds nur schwer reichen, da ja die spieler wissen, um wieviel mehr sie bei anderen kriegen könnten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

da stehts eh scho länger:

Lampard - Ranieri's gift to Juve

Sunday 3 June, 2007

The Italian media claims Claudio Ranieri will be unveiled as the next Juventus Coach within 48 hours, bringing Frank Lampard and Momo Sissoko with him.

After freeing himself from his ties with both Parma and Manchester City, the tactician flew back to Italy this weekend and is set for a final meeting with director Jean-Claude Blanc.

The only stumbling block at the moment appears to be the length of the contract, as he has requested a multi-year deal and the Bianconeri look set to settle on two seasons with an option for a third.

Following Didier Deschamps’ resignation and the club’s promotion back into Serie A post-Calciopoli, the club is rebuilding for the future and aims to be immediately competitive.

Ranieri’s arrival would not only reassure the top stars, such as Gianluigi Buffon and Pavel Nedved, to stay on in Turin, but also tempt Premiership figures to the side.

Above all the Italian Press is insistent that Lampard will follow his former Chelsea boss to Serie A after contract negotiations with the Stamford Bridge club faltered.

Lampard’s career was revitalised by Ranieri’s management in 2001, transforming him into one of Europe’s top midfielders.

It is not just the tactician’s presence that sparked this link, as all season we have seen reports emerging that Juventus were interested in making a bid for the England international.

He could extricate himself from his contract, which lasts until 2009, with the help of a new UEFA ruling for just £9m.

Another bonus with Ranieri would be to intensify the already existing negotiations with Liverpool for midfielder Sissoko.

Discussing a potential £12m transfer to Turin, the player has already worked with Ranieri during their time at Valencia.

Meanwhile, this afternoon Juventus will make their debut under ‘new’ Coach Giancarlo Corradini, who was assistant manager to Deschamps and will oversee their remaining two Serie B games.

wenn das aufgeht kann inter und milan quasi baden gehen, dann ist der titel wieder in turin!

na im ernst....ist für mich schwer vorstellbarr....

des weiteren hat real zaragoza einen verkauf von gabriel verkauf " noch " abgelehnt....

angeboten wurde zuerst 8,5 mio.dann 11,5 mio.

unter 15 mio.wird wohl nix laufen...

http://www.channel4.com/sport/football_italia/jun4b.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja, so schlimm is aber net, da die ablöse quasi a feste ablöse die sich irgendwie aus marktwert und gehalt und was weiß ich was erreichnet. mexes zb dürfte um 10mio gehen, was ja jetzt net grad a kisten bier is, hehe. bei lampard warens glaub ich 18, bin mir aber nicht 100%ig sicher. glaub aber nicht, dass er gehen will, schon gar nicht wenn mourinho bleibt :winke:

deshalb triffts ja gerade die kleinen vereine ;)

wenn topspieler wie mexes oder lampard schon für solche "dumping"-ablösen zu haben sind, dann sind spieler kleinerer vereine bzw. kleinerer ligen noch viel billiger zu haben :nein: somit werden die reicheren vereine und die spieler noch viel mächtiger... sieht man ja speziell im falle der roma bei mexes... den könntet ihr wohl auch um 20mio + verkaufen, aber auf grund dieser bescheuerten regel ist er fast ein geschenk (10mio sind 1. für ihn wenig und 2. für große vereine nicht wirklich viel geld, somit könnte man den bierkisten-vergleich durchgehen lassen :lol: ) und die roma "verliert" eigentlich viel geld...

Edited by forza_rossoneri

Share this post


Link to post
Share on other sites

Veröffentlicht: 04.06.2007 - 13:19 Uhr

Ranieri soll neuer Juve-Trainer werden - Zu 90 Prozent sicher

Claudio Ranieri soll Juventus Turin zurück an die Spitze des internationalen Fußballs führen. Der italienische Rekordmeister habe sich bereits mit dem auch von Manchester City umworbenen Trainer geeinigt, berichtete die «La Gazzetta dello Sport» am Montag. «Er wird unser Trainer, das ist zu 90 Prozent sicher», bestätigte auch Juve-Präsident Giovanni Cobolli Gigli. Der Nachfolger des zurückgetretenen Didier Deschamps werde noch in dieser Woche bekannt gegeben. In Turin wurde die offizielle Bestätigung sogar schon für den Montagabend erwartet.

Vor allem Sportdirektor Jean Claude Blanc machte Druck. Er will die Trainerfrage so schnell wie möglich geklärt wissen, um zusammen mit dem neuen Chef auf der Bank die Mannschaft für die nächste Saison aufzustellen. Er braucht den Namen des Trainers, um Stars wie Torwart Ginaluigi Buffon und Stürmer David Trezeguet zum Bleiben zu bewegen.

Der zuletzt beim AC Parma engagierte 55-Jährige erscheint Juve dafür genau richtig: «Ranieri ist sowohl technisch als auch altersmäßig interessant für das Langzeitprojekt, das wir mit Juve planen», sagte Cobolli Gigli. Der frühere Verteidiger kennt den italienischen Fußball und ist international erfahren.

Nachdem der zunächst umworbene Weltmeister-Trainer Marcello Lippi abgesagt hatte, galt der gebürtige Römer schon seit Tagen als Favorit auf den Turiner Trainerstuhl. Auch über eine Verpflichtung von Sven Göran Eriksson war spekuliert worden. Ranieris härtester Konkurrent war aber Juves Ex-Stürmer Gianluca Vialli. Für Ranieri sprach dessen weitaus größere Erfahrung: Zuletzt rettete er den AC Parma mit einem Kurz-Gastspiel seit dem 14. Februar vor dem Abstieg. Im Ausland trainierte er den FC Valencia und Atletico Madrid in Spanien sowie in England den FC Chelsea, den er 2004 zum Vize-Meistertitel führte.

Dies war sein bislang größter Erfolg.

Turin erhofft sich von Ranieri den Neuaufbau des Teams um Kapitän Alessandro del Piero und den Durchmarsch in die Spitzengruppe der Serie A. Nach der Verurteilung zum Zwangsabstieg in die 2. Liga hatte Juve trotz neun Strafpunkten gleich auf Anhieb als Serie-B-Meister den Wiederaufstieg geschafft.

goal.com

Passt ganz genau.

Zuerst denn neuen Trainer fixieren und dann den Kader zusammenstellen. :super:

Edited by Pinturicchio

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ranieri ist sicher kein schlechter Trainer, aber ob er Juve wieder zu alter "Stärke" führen kann, bezweifel ich!

@Gilardino

Milan bzw. Ancelotti hat Gila die Erlaubnis erteilt zu wechseln, was ich wirklich nicht verstehen kann. Hoffe man vergrault ihn am Ende nicht noch!.... :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Barça lehnt Lampard ab

Lange Zeit wurde Frank Lampard von Chelsea London in Verbindung mit dem FC Barcelona gebracht, nun dementierte Barça-Sportdirektor Txiki Beguiristain jegliches Interesse. Ein offensiver Mittelfeldspieler sei derzeit das letzte, was Trainer Frank Rijkaard benötige.

„Ich denke er ist ein besonderer Spieler, vor allem wegen seiner Torschüsse und der Trefferanzahl“, so Beguiristain gegenüber „Sky Sports News“.

„Wenn man einen Blick auf unseren Kader wirft, sieht man, dass wir auf dieser Position sehr gut besetzt sind. Wir haben Spieler wie Deco, Xavi und Iniesta, die ähnliche Charakteristika haben und eine beeindruckende Ballkontrolle.“

„Momentan sind wir sehr glücklich mit unserem Mittelfeld-Trio. So wie es derzeit aussieht, ist kein Platz für einen weiteren Spieler auf dieser Position.“

goal.com

Na da steigen doch die Chancen, und der Preis wird womöglich auch nicht mehr steigen, und unter 20 Mio. € bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na da steigen doch die Chancen, und der Preis wird womöglich auch nicht mehr steigen, und unter 20 Mio. € bleiben.

ich will die euphorie ja nicht zu sehr dämpfen, aber warum sollte cfc lampard ziehen lassen? mourinho bleibt, lampard ist gesetzt, bekommt ein batzen-gehalt - das wird juve nicht toppen - er ist der lokal-held in einer internationalen truppe und publikumsliebling. die fans würden dem verein seinen abgang nach dem nicht erreichen der CL und des Titels sicher auch nur schwer verzeihen...spricht net grad viel für nen wechsel ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich will die euphorie ja nicht zu sehr dämpfen, aber warum sollte cfc lampard ziehen lassen? mourinho bleibt, lampard ist gesetzt, bekommt ein batzen-gehalt - das wird juve nicht toppen - er ist der lokal-held in einer internationalen truppe und publikumsliebling. die fans würden dem verein seinen abgang nach dem nicht erreichen der CL und des Titels sicher auch nur schwer verzeihen...spricht net grad viel für nen wechsel ;)

Du hast ja eh recht, doch trotzdem hoffe ich irgendwie das er kommt, und das Barcelona jetzt aussteigt ist für uns sicher kein Nachteil.

Realistisch gesehen wird es eh nichts werden, weil wir diese Saison keine CL spielen, bestimmt die Haupthürde von uns auch bei den kommenden Transferverhandlungen mit anderen Spielern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Antunes a caminho da Juventus

Os grandes portugueses perderam a corrida: Antunes, que pode hoje estrear-se como internacional A, está a caminho da Juventus, de Itália. O lateral-esquerdo, que percorreu os vários escalões das selecções portuguesas, ainda ao serviço do Freamunde, mudou-se no início da temporada que agora terminou para o Paços de Ferreira, tendo sido um dos jogadores utilizados por José Mota para conseguir a qualificação para a Taça UEFA. As exibições, tanto no clube como ao serviço da selecção de Sub-21, despertaram interesses vários, inclusive dos grandes portugueses e tudo apontava para que o Sporting estivesse perto de conseguir a contratação. Contudo, na semana em José Couceiro anunciou que Antunes integrava o grupo que vai disputar o Europeu de Sub-21, na Holanda, e Scolari chamou o pacense para os jogos com a Bélgica e o Kuwait, foi o clube italiano quem avançou mesmo para as negociações. Para já, com o jogador, que, sabe O JOGO, já aceitou as condições que lhe foram propostas, havendo um pré-acordo jogador/clube que, contudo, só será válido depois dos responsáveis do Paços de Ferreira aceitarem a transferência. E, como óbvio, tendo em conta o potencial financeiro dos italianos, é fácil de prever que o negócio seja concluído e anunciado nos próximos dias, fazendo de Antunes mais um emigrande de luxo do futebol português.

www.ojogo.pt

Juventus Turin ist sich angeblich mit Antunes _Portugal_ (20 Jahre / linker Außenverteidiger) einig.

Sporting, Fc Porto und Benfica haben sich zuletzt um den Jungen gerissen, er gilt als größtes linkes Außenverteidigertalent Portugals seit langem.

Zurzeit noch U-21 Nationalspieler, wird heute aber sein Debut in der A-Nationalmannschaft im Testspiel gegen Kuweit geben.

Ich weiß nicht ob es stimmt, hoffe es nicht, hätte ihn nächstes Jahr gern beim Fc Porto gesehen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss gestehen, ich kenne Antunes nur vom hören und sagen, habe ihn noch nie spielen sehen. Doch wenn er mit solchen Vorschusslorbeeren angekündigt wird, stimmt einmal die Basis zu einem Klassespieler, jetzt ist halt seine Entwicklung entscheidet, und diese beeinflusst der Verein/Trainer.

Antunes ist im Kader Portugals für die U21 EM, da werde ich mir ihn mal genau anschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...