Jump to content
unnerum

Gläserne Vereine

42 posts in this topic

Recommended Posts

Was haltet ihr davon, wenn alle Vereine ihre Budgets offen legen würden? Vor allem bei RBS würde es mich interessieren.

Hier die Zahlen von den Wiener Vereinen:

popup_fus_budget_grafik_big_a.jpg

Interessant fine ich, dass die Austria mehr mit Zuschauern einnimmt, als Rapid.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessant fine ich, dass die Austria mehr mit Zuschauern einnimmt, als Rapid.

wegen uefa-cup.

ich verstehe nicht, warum Rapid mehr aus übertragungsrechten einnimmt als die Austria. edith nannte den österreicher-topf. aha.

freut mich, dass der FC Wacker das losgetreten hat, und zwar sowohl wegen der offenlegung des budgets als auch wegen der aussagen von Dennis Mimm.

mich würden vor allem die zahlen aus Pasching interessieren.

Edited by badest

Share this post


Link to post
Share on other sites

nettes gimmick und ein kleiner schritt in die richtige richtung, aber die simple angabe von irgendwelchen budgetzahlen reicht mmn nicht.

die verpflichtende offenlegung des vorjahresabschlusses vor beginn des lizenzverfahrens, das wär schon eher was.

Share this post


Link to post
Share on other sites

skocek im standard

Der gläserne Zahlenzauberberg

Ein sinnvoller Budget­vergleich zwischen Aus­tria, Rapid, Mattersburg und Wacker Tirol

Johann Skocek

Wien - Frank Stronach wird nie die Dollars und Euros zusammenzählen, die er seit 1999 heimischen Fußballvereinen gespendet hat. Aber er verteilt sein eigenes Geld. Seit Sturm Graz wenige Monate nach der Lizenzerteilung einen Konkurs erlitt, fragen sich wieder viele, was so mancher mit dem Geld Anderer anstellt.

Daher liefert der Standard als ersten Beitrag vier Ligabudgets: von Austria Wien, Rapid, Mattersburg und FC Wacker Tirol. Leider ist der Vergleich (noch) nicht vollkommen sauber, denn trotz aller Bemühungen stammen nicht alle Budgetdaten aus dem selben Zeitraum. Außerdem handelt es sich bei den Ziffern von 2006/2007 um den Budgetvoranschlag, der die Lizenzierung geschafft hat. Um den Zahlenberg halbwegs bewältigen zu können, wird er in Etappen gegliedert (alle Zahlen in Millionen Euro).

Gesamterträge

Mattersburg ('05/06): 6,3; u. a. 1,1 aus Sponsorengeldern, 1,3 aus TV-Rechten, 3,4 aus Ticketverkauf.

Tirol ('05/06): 5,2; u. a. 2,3 Sponsoren, 1,2 TV-Rechte, 0,9 Tickets (-0,34 gegenüber '04/05!).

Rapid ('06/07): 11,8; u. a. 7,2 Sponsoren, 1,4 TV-Rechte, 2,4 Tickets.

Austria ('05/06): 24,7; u. a. 13,9 Hauptsponsor (Magna), 2,7 Co-Sponsor (Siemens); 0,9 TV, 1,6 Tickets.

2004/05 zahlte Magna 21,3 Millionen, 2006/07 reduzierte sich der Beitrag auf 9,2. Siemens und Verbund steuerten insgesamt 5,3 Millionen bei, der Gesamterlös betrug rund 22 Millionen, also das Doppelte von Rapid und rund das Vierfache von Tirol und Mattersburg.

Aufwendungen

Mattersburg ('05/06): Personal 3,2 (Gehälter 2,6, Sozialabgaben 0,53); Sonstiges 1,7 (Stadionnutzung 0,6); Überschuss 0,4 (nach 0,8 '04/05); Ergebnis (inklusive Gewinnvortrag) +4,1.

Tirol ('05/06): Personal 2,8, Sonstiges 2,5, Jahresminus 0,23 inklusive Verlustvortrag; Ergebnis: -0,28.

Rapid ('06/07): Personal 7,2 (Gehälter 6, Sozialabgaben 1), Sonstiges 3,5 (Stadion 1,2); Ergebnis: +0,2.

Austria (05/06): Personal 19 (Kampfmannschaft 15,1 nach 16,5 in '04/05; '06/07: 11,2; Nachwuchs 1,2); Sozialabgaben 1,9; Sonstiges 4,8 (Stadion 0,9); Ergebnis '04/05: -0,01; '05/06: -0,04.

Die Transferkosten sind sehr unterschiedlich, von 0,04 (Mattersburg '05/06) über 0,2 bei Tirol ('05/06) und 0,33 bei Rapid ('06/07) bis zur Austria, die nach 1,3 ('04/05) auf 0,6 ('05/06 und '06/07) verringerte. Allerdings stehen diesen Kosten Transfererlöse von 2,5 Millionen ('06/07) gegenüber.

Bilanz der Bilanz

Der Unterschied zwischen Kleinen und Großen liegt in der Struktur. Mattersburg kann rund 50 Prozent seiner Kosten aus dem Ticketverkauf decken, Tirol immerhin noch 20 Prozent. Rapid nimmt am Gate zwar doppelt so viel ein wie Tirol, aber das doppelt so hohe Budget bedingt eine ungleich höhere Abhängigkeit von Fremdbeiträgen (rund 60 Prozent). Die Austria ist ohne Betriebsführer Magna mit ihrer aktuellen Kostenstruktur nicht lebensfähig (Sponsoranteil wie Rapid zwischen 60 und 70 Prozent, auf einem höheren Niveau). Die Tickets bringen aber nur zwischen fünf und zehn Prozent.

Das Dilemma der Wiener kann auch durch die TV-Rechte nicht gelöst werden. Die Gehälter betragen bei Rapid mehr als das Gesamtbudget von Mattersburg und Tirol, bei der Austria noch immer (trotz Reduktion von 32 Prozent seit '05/06) das Doppelte.

Die Liga wäre gut beraten, die Lizenzierung schärfer zu fassen. Laut Präsident Martin Pucher, der dem Standard die geprüfte Bilanz seines Klubs Mattersburg zur Verfügung stellte, wird das bereits diskutiert. Der "Gläserne Verein" würde der Öffentlichkeit die neue Ernsthaftigkeit und Ehrlichkeit beweisen und eine Imagesanierung ermöglichen. (DER STANDARD Printausgabe, 9. Jänner 2007)

bei rapid muss es in den backoffice bereichen (kuhn, ebner & der rest) ganz schön zu verdienen geben.

erinnere mich an das gerücht, als pucher rapidpräsident werden sollte & er abgelehnt hat, als er das einkommen der nichtspieler gesehen hat.

natürlich hat lichtgestalt recht. nur die vereine schließen zum 30.6. ab, müßte bei der lizenzierung das vorjahr sein, & da kann der bezug zum laufenden & zum lizenzantragsjahr schon sehr gewaltig sein. (rapid - meister, championsleague, abstiegskampf, als exemplar)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und mich wunderts dass die beiden KLubs einen Transfererlös haben.

Ich verfolge zwar die Transfers von den Wienern Klubs nicht so intensiv aber dass beide im Plus sind wundert mich jetzt schon ein wenig

Share this post


Link to post
Share on other sites

mich würde auch Pasching am meisten interessieren, würde mich nicht wundern, wenn die so um die 10 millionen jährlich veranschlagen. ob Salzburg jetzt 50 oder 70 millionen augibt ist mmn. auch schon ziemlich egal.

ich hoffe, Sturm wird nach erfolgreichem zwangsausgleich ebenfalls das budget offen legen (bzw. nächste saison dann).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest

Und mich wunderts dass die beiden KLubs einen Transfererlös haben.

Ich verfolge zwar die Transfers von den Wienern Klubs nicht so intensiv aber dass beide im Plus sind wundert mich jetzt schon ein wenig

austria hat fast die halbe mannschaft verkauft (sebo, papac zu rangers, didulica nach alkmaar). verwunderlich ist es deswegen, da ja angeblich die transfererlöse an magna fließen. bei rapid wurde garics um € 700 000 verkauft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hoffe, Sturm wird nach erfolgreichem zwangsausgleich ebenfalls das budget offen legen (bzw. nächste saison dann).

hoffe ich auch, wäre eigenltich ganz interessant zu wissen, was da eigentlich kapitalsmäßig so abläuft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest

mich würde auch Pasching am meisten interessieren, würde mich nicht wundern, wenn die so um die 10 millionen jährlich veranschlagen. ob Salzburg jetzt 50 oder 70 millionen augibt ist mmn. auch schon ziemlich egal.

bin mir auch ziemlich sicher, dass bei pasching von den 10 mio nicht viel abgehen wird. der kader ist sicher nicht billig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mich etwas wundert bei den Zahlen sind die TV-Gelder. Ich weiß schon das jeder Klub das gleiche Fernsehgeld kriegt und dann für einen Liveauftritt noch etwas dazu.

War anzunehmen das Rapid da die Nase vorne hat mit den meisten Live-Übhertragungen, aber das die Austria auch weniger TV-Geld als Mattersburg und Tirol bekommt verwundert ein wenig. Weiß da jemand vielleicht was genaueres?

Laut Sportzeitung überlegt Ried auch seine Zahlungen offen zu legen.

hier der Link: http://www.sportzeitung.at/

Share this post


Link to post
Share on other sites

austria hat fast die halbe mannschaft verkauft (sebo, papac zu rangers, didulica nach alkmaar). verwunderlich ist es deswegen, da ja angeblich die transfererlöse an magna fließen. bei rapid wurde garics um € 700 000 verkauft.

Ja, Austria ist eh klar, hab da die verkäufe jetzt total vergessen.

Zu Rapid: Wie viel hat denn der Hofmann ausgemacht? Der hat sicherlich ein wenig mehr gekostet, als Rapid durch Garics eingenommen hat

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mich etwas wundert bei den Zahlen sind die TV-Gelder. Ich weiß schon das jeder Klub das gleiche Fernsehgeld kriegt und dann für einen Liveauftritt noch etwas dazu.

War anzunehmen das Rapid da die Nase vorne hat mit den meisten Live-Übhertragungen, aber das die Austria auch weniger TV-Geld als Mattersburg und Tirol bekommt verwundert ein wenig. Weiß da jemand vielleicht was genaueres?

Laut Sportzeitung überlegt Ried auch seine Zahlungen offen zu legen.

hier der Link: http://www.sportzeitung.at/

österreicher topf - oben wurde dieser umstand von badest bereits erwähnt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mich etwas wundert bei den Zahlen sind die TV-Gelder. Ich weiß schon das jeder Klub das gleiche Fernsehgeld kriegt und dann für einen Liveauftritt noch etwas dazu.

War anzunehmen das Rapid da die Nase vorne hat mit den meisten Live-Übhertragungen, aber das die Austria auch weniger TV-Geld als Mattersburg und Tirol bekommt verwundert ein wenig. Weiß da jemand vielleicht was genaueres?

Laut Sportzeitung überlegt Ried auch seine Zahlungen offen zu legen.

hier der Link: http://www.sportzeitung.at/

jeder verein erhält das gleiche TV-geld (etwa 800.000) und dazu noch das geld aus dem Ö-topf, das auch vom fernsehen bezahlt wird.

ernesto war schneller :(

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...