Amigos


Sandy
 Share

Recommended Posts

Violett is back :)))

Man kann ja denken was mal will von denen, aber die Aktion heute war ja unter aller Sau.

Bekommen die Pappn eh das ganze Spiel nicht auf wegen ihren scheiss Trommeln aber dann Ende des Spieles schreien sie wie noch nie in ihren Leben und das auch noch für SCHENK!!! :aaarrrggghhh: :hää?deppat?: :kotz::knife:

Während unsere Kicker herkamen , kam auch noch Schenk her also wie sich das unsere Spieler fühlen möchte ich gar nicht wissen.

Die Amigos sind echt die größten Arsch****** von ganz Österreich. Kein Klub der Welt hat solche verräterischen Fans.

Sogar die paar "normalen" Amigos finden das unter alle Sau und wollen schon aussteigen das sagt eh schon alles.

Glücklich bin ich nur darüber das wir nächste Saison im neuen Stadion spielen, denn mit dem Haufen ist es eine Schande im Fischl-Stadion zu stehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Banklwärmer

Die Amigos waren mir NIE sehr sympathisch, aber das was sie gestern abgezogen haben, war ja echt der Höhepunkt.

Echt tolle Fans - bei keinem Auswärtsmatch dabei, und wenn daheim einmal nicht gewonnen wird, dann sowas.. Echt traurig!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im ASB-Tausenderklub
Na dann: Adios Amigos hatten wir ja schon als Spruchband als Kärnten abstieg.

Gibts die Barracudas noch?

1238918[/snapback]

nach dem spiel als die Austria-Fans auf dem Spielfeld waren, provozierten einige noch, sodass einige Austria-fans sich zu deren Sektor begaben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wichtiger Spieler

Gebe Dir recht Sandy,fand die Aktion auch zum :kotz:

Es stimmt schon,dass beim FCK schon lange vieles nicht nach Wunsch läuft,aber es nervt mich auch lange schon gewaltig was sich am Fansektor abspielt.

Entweder es herrscht totale Stille oder es wird nur geschimpft und gejammert und es gibt kaum Unterstützung für`s Team.Der erste Angriff auf`s Probst Tor,der erste Fehlpass und schon werden die Spieler von manchen "Fans",vorwiegend vom "größten" Fanclub des Vereins anstatt ermutigt und angefeuert beschimpft.Habe schon des öfteren Sprüche wir "Ihr Arschlöcher","Bubalo du Jugosau" und andere beleidigende Sprüche gehört.Sind dann endlich Tore seitnes des FCK gefallen,kommen die Fans erst in Schwung,singen die,die zuerst noch die eigenen Spieler beschimpft haben "Wir sind die Fans vom FCK" .Da wird`s mir regelmäßig schlecht.Ein Fan ist für mich nicht jemand,der nur dann hinter der Mannschaft steht,wenn`s eh läuft,sondern auch dann das Team unterstüzt wenn die Spieler die Fans am dringendsden brauchen.

Es läuft zwar sicher schon seit längerem nicht wirklich gut für den FCK,passieren viele Fehler,aber gerade dann braucht das Team die Fans umsomehr.Da sind die Optimisten schon viel besser,die auch dann Stimmung machen,wenn`s nicht gut geht.So stelle ich mir einen Fanclub auch vor.Sie sind zwar eine kleinere Gruppe,die die Bezeichnung "Fanclub" aber viel eher verdienen als so manche Amigos.

Sereinig und Strafner haben ganz enzetzt wieder umgedreht,als sie gesehen haben,was da von den Amigos kam,wie sie nach dem Spiel herkamen.Da darf man sich nicht wunderen,wenn sie eines Tages vielleicht gar nicht mehr herkommen.

Es muß sich sicher vor allem im Verein ( vorrangig wahrscheinlich im Vorstand ) einiges änderen will man wieder erfolgreich sein,aber mit einer ordentlichen Unterstützung der Fans die der Mannschaft zeigen,dass man WIRLICH hinter ihnen steht,kann man sicher auch etwas dazu beitragen.Wenn ich als Spieler schon weiß,dass ich bei jeder mißlungenen Aktion von den eigenen Fans beschimpft werde,würde das auch nicht gerade mein Selbstbewußtsein stärken,hingenen würde es mir sehr helfen,wenn ich weiß,dass da Fans sind,die mich trotzdem Unterstützen.Da sind vor allem die Fanclubs gefordert,die dann vielleicht auch noch andere Fans mitreißen können.Schade,das genau vom zahlenmäßig wohl größten Fanclub,den Amigos, da wirklich herzlich wenig kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...
Wider der Repression!
nach dem spiel als die Austria-Fans auf dem Spielfeld waren, provozierten einige noch, sodass einige Austria-fans sich zu deren Sektor begaben

1239174[/snapback]

lol

Warst dabei oder hast am Verteilerkreis ein paar Tetra-Pack Rot zuviel gehabt?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wichtiger Spieler
nach dem spiel als die Austria-Fans auf dem Spielfeld waren, provozierten einige noch, sodass einige Austria-fans sich zu deren Sektor begaben

Die einzigen die da provoziert haben waren eine ganze Schar Austria Fans,aber ist ja egal,weil Provokationen sowas von uninteressant sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

lächeln!!!

liebe sandy, dein posting ist für aussenstehende sehr schwer zu verstehen, aber grundsätzlich sieht es so aus als hättet ihr wirklich ein problem mit ein paar idioten und das solltet ihr lösen, denn von allein wird sich das nicht lösen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte gehen Sie weiter, es gibt hier nichts zu sehen.

Was ist mit Schenk damals eigentlich vorgefallen, @Sandy?

Mir war er nie unsympathisch, außerdem hätten wir mit einem Goalie seiner Klasse einige Punkte mehr am Konto.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Violett is back :)))
Was ist mit Schenk damals eigentlich vorgefallen, @Sandy?

Mir war er nie unsympathisch, außerdem hätten wir mit einem Goalie seiner Klasse einige Punkte mehr am Konto.

1291504[/snapback]

Ja unsere Spieler kamen sich verabschieden, und die Amigos haben nichts besseres zu tun als für Schenk zu schreien. Und er kam dann auch her.

Unsere Spieler haben nur mehr denn Kopf geschüttelt und sind dann gegangen.

Alle Ex-FCK Spieler in Ehren aber sowas muss echt nicht sein.

Und von seiner Leistung war ich auch nie richtig überzeugt , als er damals in der Bundesliga Goriupp für 2 Spiele vertreten hat da war er echt nicht schlecht das wars aber auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte gehen Sie weiter, es gibt hier nichts zu sehen.

OK, ich dachte, es hätte vielleicht um seinen Abgang irgendwelche Streitereien gegeben. MMn hat er Goriupp damals gut vertreten, waren aber deutlich mehr als 2 Spiele - wenn ich mich recht erinnere, die komplette Herbstsaison. Er ist zwar kein Überdrüber-Goalie, aber sicher besser, als das was wir momentan haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites



  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.