Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Admira Fan

IMP Analyse der Admira

23 Beiträge in diesem Thema

Topspieler:

Dejan Markovic - hat 25% der Mödlinger Tore vorbereitet

Jedes 4. Mödlinger Tor bereitete Dejan Markovic vor (9 von 36) – das ist der höchste Anteil ligaweit. Alleine 4 seiner Ecken hatten ein Tor eines Mitspielers zur Folge. Zudem schaffte er das seltene Kunststück, eine Ecke selbst zu verwandeln. Insgesamt 5 Ecken mit Torfolge sind Ligaspitze. 5-mal traf Markovic selbst ins Tor und war mit 14 Scorer-Punkten Mödlings bester Scorer. Alle seine Tore bedeuteten eine (so wichtige) 1:0-Führung für seine Mannschaft.

Aufsteiger:

Markus Katzer – auf links durchgebissen

Katzer startete die Saison als Innenverteidiger, wechselte später auf die linke Mittelfeldbahn. Dort spielte er sich bis in das österreichische Nationalteam. Katzer gewann die meisten Zweikämpfe aller Spieler (467), aber auch sein Offensivspiel wurde immer besser. Von Hause aus ein Spitzkicker, kam er am Ende auf 4 Tore und 2 Torvorlagen.

Comebacker:

Kliton Bozgo – erst im Mittelfeld wurde er torgefährlich

Der Slowene spielte im Abschluss eine kuriose Saison. Mit seinen ersten 68 Torschüssen erzielte der Stürmer nur 2 magere Tore (davon 1 auch noch per Elfmeter). Gerade noch rechtzeitig verbesserte er diese Gruselbilanz, traf mit seinen letzten 3 Schüssen der Saison jeweils ins Tor. Nachdem er im Sturm wenig Zählbares im Abstiegskampf beigetragen hatte, sicherte er den Mödlingern als rechter Mittelfeldspieler so endgültig den Klassenerhalt.

Abgestürzte:

Thomas Zingler – Rot = raus

Bis zum 26. Spieltag stand Thomas Zingler immer wenn er einsatzfähig war in der Startelf von Admira. Am 26. Spieltag flog Zingler vom Platz und in der Folge aus der Mödlinger Mannschaft. Bis zum letzten Spieltag kam Zingler nur noch auf weitere 6 Minuten Einsatzzeit als Einwechselspieler. Erst am für Mödling unbedeutenden letzten Spieltag durfte Zingler nochmals von Beginn an ran.

Christoph Knaller – bei ihm knallte nichts

5-mal stand Christoph Knaller unbedrängt in guter Schussposition vor dem gegnerischen Tor – 5-mal vergab er dieser Großchancen. Kein anderer Spieler der Liga hatte so viele „Hundertprozentige“, ohne nicht wenigstens 1-mal zu treffen. (Anmerkung meiner Seits: in der Landesliga bei den Amas hat er an die 30Tore geschossen)

Die etwas anderen Spieler:

Sebastian Olszar – der Frühduscher

20-mal wurde Olszar vorzeitig vom Feld genommen. Kein Spieler wurde so oft von seinem Trainer vorzeitig unter die Dusche geschickt.

Fernando Troyansky - brachte Leben in die Liga

In erster Linie fiel Fernando Troyansky durch seine südamerikanische „Vokuhila“ auf (vorne kurz, hinten lang). Er deckte das ganze Spektrum des Fußballerlebens ab: Troyansky fabrizierte ein Eigentor, begünstigte zwei Gegentore durch schwere Fehler und flog 1-mal vom Platz. Zudem unterliefen ihm von allen Mödlingern die meisten Pannen am Ball. Allerdings bügelte er diese Fehler in der Offensive wieder aus, schoss 4 Tore. Damit fehlten dem Abwehrspieler nur 2 Tore, um Admiras Toptorschütze zu werden.

Wolfgang Knaller – der Alterspräsident der Liga

Wolfgang Knaller ist 41 Jahre alt – er war mit Abstand der älteste eingesetzte Spieler in der Saison 02/03. Aber Knaller hat nichts verlernt – 79% der Torschüsse, die auf seinen Kasten kamen, wehrte er ab. Nur Rapids Helge Payer war noch ein kleines bisschen stärker. In der Rückrunde war Knaller mit überragenden 84% deutlich der Beste seines Fachs und Garant für Admiras Klassenerhalt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo hast Du das her?

Bei IMP wird es sich wohl nicht um das Research Institute of Molecular Pathology an der Uni Wien handeln...

Vielleicht ist IMP dieses Sportinstitut im Bundessportzentrum Südstadt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(Anmerkung meiner Seits: in der Landesliga bei den Amas hat er an die 30Tore geschossen)

Du sagst es...

Ich kann noch immer nicht damit fertig werden, dass ich ihn möglicherweise zum letzten Mal im Admira-Dress spielen gesehen habe.

Der Christoph ist ein Rohdiamant und verstärkt ihn Zukunft (höchstwahrscheinlich) einen anderen Verein...wahnsinn!!! :angry:

bearbeitet von Milano18

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(Anmerkung meiner Seits: in der Landesliga bei den Amas hat er an die 30Tore geschossen)

Du sagst es...

Ich kann noch immer nicht damit fertig werden, dass ich ihn möglicherweise zum letzten Mal im Admira-Dress spielen gesehen habe.

Der Christoph ist ein Rohdiamant und verstärkt ihn Zukunft (höchstwahrscheinlich) einen anderen Verein...wahnsinn!!! :angry:

also der meinung bin ich nicht. der christoph hat max. regionalliganiveau. viel zu viele technische mängel, zu langsam, unbeweglich und wenn er "springt" bringst du kein löschblatt drunter seine füße!!!

für die landesliga ein supermann und ich wünsch ihm, dass er sich in der ostliga durchsetzen kann. (ist ihm ja bei schwechat auch nicht gelungen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für alle Admira-Fans empfehle ich übrigens die kommende Ausgabe des Wiener Sport am Montags, wo neben einem Interview mit Präsident Weiss eines mit Christoph Knaller abgedruckt ist, in dem er mit seinem zukünftigen Ex-Verein abrechnet.

Ich habe Christoph Knaller zwar nur einmal spielen gesehen und zwar vor wenigen Wochen gegen Himberg. Tor hat er zwar damals keines geschossen, aber man hat doch gesehen das es bei ihm viel weiter raufgehen könnte als bloß in die RLO. Bin überzeugt davon das er schon in der Red Zac-Liga unterkommen und sich dort unter Beweis stellen könnte. Erst dort wird sich zeigen wohin seine Karriere schlägt. Selbstvertrauen hat er auf jeden Fall und das wird ihn hoffentlich noch weit bringen....

bearbeitet von Schladi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für alle Admira-Fans empfehle ich übrigens die kommende Ausgabe des Wiener Sport am Montags, wo neben einem Interview mit Präsident Weiss eines mit Christoph Knaller abgedruckt ist, in dem er mit seinem zukünftigen Ex-Verein abrechnet.

Da bin ich natürlich gespannt. Aber ein fast 23-jähriger Stürmer, der in rund 25 BULI-Spielen kein einziges Tor geschossen, dafür eine Unzahl großer Möglichkeiten ausgelassen hat, hat natürlich jedes Recht über einen Klub herzuziehen, der ihn viele Jahre ohne ersichtlichen Grund mitgeschleppt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für alle Admira-Fans empfehle ich übrigens die kommende Ausgabe des Wiener Sport am Montags, wo neben einem Interview mit Präsident Weiss eines mit Christoph Knaller abgedruckt ist, in dem er mit seinem zukünftigen Ex-Verein abrechnet.

Da bin ich natürlich gespannt. Aber ein fast 23-jähriger Stürmer, der in rund 25 BULI-Spielen kein einziges Tor geschossen, dafür eine Unzahl großer Möglichkeiten ausgelassen hat, hat natürlich jedes Recht über einen Klub herzuziehen, der ihn viele Jahre ohne ersichtlichen Grund mitgeschleppt hat.
Es geht nicht darum das er bei seinen Auftritten in der Bundesliga nicht getroffen hat (er ist sich schon klar darüber, dass er da teilweise ziemlich unglücklich ausgesehen hat), sondern vor allem die Art und Weise wie man sich seiner aus der KM entledigt hat. Mehr sag ich aber jetzt nicht, sonst bräuchte man den Wisam ja nicht mehr kaufen.... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für die landesliga ein supermann und ich wünsch ihm, dass er sich in der ostliga durchsetzen kann. (ist ihm ja bei schwechat auch nicht gelungen).

ich habe auch nie gesagt, dass er schon bei Schwechat ein klasse Stürmer war...

Nur: Wer sich die Amateure zuletzt angeschaut hat weiss, dass ihm entgültig der Knopf aufgegangen ist.

Habe in der Zeitung gelesen, dass er zu U7Brunn oder Leoben wechseln könnte.

Wenn das auch wirklich der Fall sein sollte, werde ich ihm das von ganzem Herzen gönnen (in der Hoffnung, dass er es dann tatsächlich wirklich allen zeigen kann!).

bearbeitet von Milano18

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für die landesliga ein supermann und ich wünsch ihm, dass er sich in der ostliga durchsetzen kann. (ist ihm ja bei schwechat auch nicht gelungen).

ich habe auch nie gesagt, dass er schon bei Schwechat ein klasse Stürmer war...

Nur: Wer sich die Amateure zuletzt angeschaut hat weiss, dass ihm entgültig der Knopf aufgegangen ist.

Habe in der Zeitung gelesen, dass er zu U7Brunn oder Leoben wechseln könnte.

Wenn das auch wirklich der Fall sein sollte, werde ich ihm das von ganzem Herzen gönnen (in der Hoffnung, dass er es dann tatsächlich wirklich allen zeigen kann!).

vorerst mal, ich hab persönlich nix gegen ihn. ist ein sympathischer bursch dem sein vater einiges vermasselt hat. aber dem christoph kann nimmer mehr der knopf aufgehen, weil ihm ganz einfach die grundlagen fehlen. der wird weder schneller und die unzähligen stockfehler fallen halt in der la li net auf. in der buli ist er höchstens eine lachnummer. leider......denk an meine worte, der hat max. regli niveau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn aus Christoph Knaller wirklich noch ein Stammspieler in der Bundesliga werden sollte, nehme ich zur Kenntnis, dass ich wenig bis keine Ahnung von Fußball habe.

Robert Holub spielte vor seinem Wechsel zur Admira auch in der Landesliga und erzielte dort viele Tore. In der Bundesliga bildeten er und Knaller das Traumduo für die gegnerischen Verteidiger.

Vielleicht kann irgend jemand so freundlich sein und das Interview im Sport am Montag hier kurz wiedergeben, denn nur deswegen werde ich mir dieses Heftl sicher nicht zulegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich war zwar beim Interview anwesend, weiss es aber nimma auswendig.

Den Kernpunkt hat ja der Schladi schon erwähnt.

Und BTW: Das "Heftl" enthält auch ein Interview mit dem Hans Werner Weiss, ist grundsätzlich sehr lesenswert (sicher besser als viele andere Sportzeitschriften :super: ) und kostet nur mickrige 2 Euro.

Die wird man sich doch leisten können, oder? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja ...interessante studie die du hast! der knaller ist bei den amas wirklich eine "kanone" für sich! nur warum es in der bundesliga nicht klappt??

weil er die Tore erst geschossen hat, als er zu den Amateuren zurückversetzt worden ist.

Als ihm dann der Knopf aufgegangen ist, hat er keine Chance mehr bekommen.

bearbeitet von Milano18

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Milano

Der Knaller Buar hat glaub letzte Sasion auch über 25 Tore in der Landesliga geschossen, bzw. hat bis jetzt in jeder Sasion in einer utneren LIga viele Tore geschossen!!! jedoch heurer im Herbst in der Buli war ein Kaosmann der keine Chance angebracht hat! Also sag ma mal nicht das ihn heuer in der Landesliga der Knopf aufgegangen ist!!

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja ...interessante studie die du hast! der knaller ist bei den amas wirklich eine "kanone" für sich! nur warum es in der bundesliga nicht klappt??

weil er die Tore erst geschossen hat, als er zu den Amateuren zurückversetzt worden ist.

Als ihm dann der Knopf aufgegangen ist, hat er keine Chance mehr bekommen.

also nochmal, extra für DICH!!!!

das hat nix mit Knopf aufgehen zu tun. Der hat in der 2. Lali auch schon Tore geschoßen. Das ist halt eben sein Leistungshorizont. Unter Blinden ist eben der Einäugige der König!

Vergiß ihn und wünsch ihm viel Glück. Das ist das einzige was du für ihn tun kannst und Admira kann froh sein ihn und seinen eingebildeten Vater von der Lohnliste zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.