Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Steffo

Ivanschitz verletzt

11 Beiträge in diesem Thema

gar nicht gut :mad:

Andreas Ivanschitz zog sich am Mittwoch beim Training der Nationalmanschaft nach einer Attacke von Paul Scharner einen Bändereinriss im linken Knöchel zu.

Hoffe er wird bald wieder fit sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gar nicht gut :mad:

Andreas Ivanschitz zog sich am Mittwoch beim Training der Nationalmanschaft nach einer Attacke von Paul Scharner einen Bändereinriss im linken Knöchel zu.

Hoffe er wird bald wieder fit sein

sowas kann scheiss lange dauern,... vor allem, weil man dann eine reha machen muss...

hoff ma dass da andy bis zur nächsten saison (sind immerhin nur noch 6 wochen) wieder fit ist!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe dieselbe Verletzung im Oktober 2002 gehabt, wenn auch etwas schwerwiegender. Bei mir war ein Band gerissen, eines eingerissen, eines gedehnt, eines gezerrt... bin mit einer Schiene gegangen, habe es stundenlang täglich hochgelagert und vereist. Nach vier Monaten konnte ich wieder schmerzfrei sprinten...

Denke aber, dass dem Ivanschitz eine bessere Behandlung zu Teil wird, als mir damals.

Gute Besserung, Andi ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe dieselbe Verletzung im Oktober 2002 gehabt, wenn auch etwas schwerwiegender. Bei mir war ein Band gerissen, eines eingerissen, eines gedehnt, eines gezerrt... bin mit einer Schiene gegangen, habe es stundenlang täglich hochgelagert und vereist. Nach vier Monaten konnte ich wieder schmerzfrei sprinten...

Denke aber, dass dem Ivanschitz eine bessere Behandlung zu Teil wird, als mir damals.

Gute Besserung, Andi ! :)

na dann kömma uns ja die hand geben... hatte exakt die selbe verletzung wie du... is wirklich alles andere als lustig.. bei mir hats ein halbes jahr gedauert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.